16-Apr-2019    
     
Hallo Sportfreund,

in den Osterferien ist die Halle zwar geschlossen, aber der Ball rollt trotzdem. Wir kicken wieder gemeinsam mit der AH.

Wann und wo?
• Mittwoch, 17. April um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 24. April um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz in Deufringen

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
16-Apr-2019    
     
Info Hallenbenutzer!

Liebe Hallenbenutzer! Wie auch in den vergangenen Jahren, sind die Sport- und Mehrzweckhallen (Buchhaldensporthalle, Sonnenberghalle, Bürgerhaus Dachtel und Schallenbergturnhalle incl. Nebenräume) während der Ferien grundsätzlich geschlossen (einzige Ausnahme sind die Herbstferien).

Siehe Bekanntgabe für Faschingsferien 2019 Gemeindeblatt Nr. 8, Seite 5!! Diese Mitteilung wird versucht über das Gemeindeblatt immer rechtzeitig erscheinen zu lassen.

Info der Gemeindeverwaltung

   
     
******
   
     
07-Apr-2019    
     
Torschützenkönig 2018

2016, 2017 und 2018, Tobi macht den Titel-Hattrick perfekt. Eigentlich ist der Pokal des Torschützenkönigs ein Wanderpokal aber bei Tobias scheint er ein festes zu Hause gefunden zu haben.
Mit seinen zahlreichen Treffern war Tobias Berner maßgeblich am Titelgewinn beim Aidlinger Hobbykicker-Turnier 2018 beteiligt.

 

Glückwunsch Tobias

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
07-Apr-2019    
     
Jahreshauptversammlung 2019

Mit einem Rückblick ins Jahr 1979 stimmte der Vereinspräsident Fritz Roller die Anwesenden auf die diesjährige Mitgliederversammlung ein.
Helmut Schmidt war der Bundeskanzler, Walter Scheel der Präsident und auch wenn man es heutzutage kaum glauben mag, der Hamburger SV war vor genau 40 Jahren deutscher Meister. Aber was war in Deufringen das Thema des Jahrs 1979? Richtig, es war die Gründung der ‚Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V.‘. Das Thema 40 Jahre Sportfreunde Atlantik soll sich auch in den verschiedenen Veranstaltungen 2019 wie z.B. dem Sommerfest widerspiegeln.

In seinem Rückblick erinnerte Fritz nochmals an das sportliche Highlight 2018, dem Sieg beim Hobby-Kicker Turnier Aidlingen.
Auch die Mitgliederanzahl zeigte eine positive Entwicklung. Mit Martina Nagel, Fabian Rinderknecht, Dominik Corbo und Alexander Hennemann konnten gleich vier neue Mitglieder begrüßt werden. Damit hat der Verein zwischenzeitlich 53 Mitglieder.

Für alle Interessierten wurde eine Gastmitgliedschaft aufgesetzt. Dadurch kann jeder der möchte für einen gewissen Zeitraum völlig unverbindlich und kostenfrei am Vereinsgeschehen teilnehmen, sozusagen reinschnuppern. Bei Gefallen wird die Gastmitgliedschaft in eine reguläre Mitgliedschaft umgewandelt.

Bei Interesse einfach an einem Donnerstagabend im Paul Wirth Bürgerhaus um 20 Uhr vorbeischauen oder die Verantwortlichen einfach auf das Thema Gastmitgliedschaft ansprechen.

Seinen Bericht schloss der Vereinsvorsitzende Fritz Roller mit einem Dankeschön an alle, die die Sportfreunde Atlantik Deufringen im abgelaufenen Jahr unterstützt haben. Ein besonderer Dank ging an die Ortsvorsteherin Christel Walz, sowie den Ortschaftsrat und der Gemeindeverwaltung Aidlingen, die immer offene Ohren und Türen für Belange der Sportfreunde Atlantik gezeigt haben.

Dass das Thema Finanzen in guten Händen ist, bestätige Achim Govaers im Namen der Kassenprüfer. Die vom Kassenwart Dieter Nagel vorgelegte Bilanz stimmte, wie immer, bis auf den letzten Cent.

Nachdem sie den Berichten der Vorstandschaft aufmerksam gefolgt war, übernahm Christel Walz das Wort, um die Entlastung durchzuführen, die für die komplette Vorstandschaft einstimmig erfolgte.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft bei den Sportfreunden Atlantik Deufringen e.V. wurde Klaus Hubacek geehrt, der leider verhindert war und somit die Auszeichnung an diesem Abend nicht persönlich entgegennehmen konnte.

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
07-Apr-2019    
     
Markungsputzete 2019

Die Teilnahme an der Markungsputzete der Gemeinde Aidlingen hat eine lange Tradition bei den Sportfreunden Atlantik Deufringen. Auch in diesem Jahr hat sich das Müllsammeln ‚‚leider‘ wieder gelohnt. Unzählige Coffee to go Becher, Dosen, Flaschen, Zigarettenschachteln und vieles mehr wurden bei nasskaltem Wetter eingesammelt.
Dass man das allermeiste des gesammelten Mülls kostenlos auf dem Wertstoffhof hätte abgeben können, lässt das Handeln der Umweltverschmutzer noch viel unsinniger erscheinen als es ohnehin schon ist.

Vielen Dank an die fleißigen Müllsammler

 

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
11-Feb-2019    
     

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
02-Feb-2019    
     

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
20-Jan-2019    
     
Wieder bis ganz zum Schluss dabei

Das Aidlinger Hobby-Kicker Turnier und die Sportfreunde Atlantik Deufringen, das ist eine Kombination die passt. Zum dritten Mal dabei und zum dritten Mal das Finale erreicht.
Die deutsche Nationalmannschaft war ein warnendes Beispiel dafür, dass es eine besondere Herausforderung ist als Titelverteidiger in ein Turnier zu gehen. Erschwerend hinzu kam der Ausfall von Stürmer Pascal Roller der kurz vor Turnierbeginn seine Teilnahme verletzungsbedingt absagen musste. Außerdem war unser etatmäßiger Torwart Mario Strauss nicht spielberechtigt, da er derzeit seinen zweiten fußballerischen Frühling beim TSV Grafenau erlebt. Damit nicht genug, nach dem ersten Spieltag zog sich Carsten Kramer eine Rippenverletzung zu, die es ihm unmöglich machte, die Endrunde zu spielen.
All diesen Widrigkeiten zum Trotz spielte das Team ein herausragendes Turnier und erreichte ungeschlagen das Finale. Dort musste man sich jedoch den Laimern geschlagen geben.
An dieser Stelle wünschen wir den Verletzten eine schnelle Genesung und hoffen, dass sie bald wieder gegen den Ball treten können.

Tolles Team, toller Erfolg, Glückwunsch

Für die Sportfreunde Atlantik Deufringen am Ball: Hintere Reihe von links: Heiko Fessler, Robin Kustos, Robin Schwabenthan, Keven Häußler, Tobias Berner, Ali Sari Vorne: Chefcoach Nico Bühler, Alexander Hennemann, Talip Sari und Clemens Schneider.

Wenn du auch gerne Fußball spielst, bist du bei den Sportfreunden Atlantik genau richtig. Wir freuen uns immer über Verstärkung. Es gibt keine Altersgrenzen, was zählt ist einzig der Spaß am Fußball. Gekickt wird jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) im Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel. Spielbeginn ist 20 Uhr.

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
20-Jan-2019    
     
Mit Atlantik der Sonne entgegen

Der erste Termin im Jahreskalender der Sportfreunde Atlantik ist die Winterwanderung am Dreikönigstag. Dieses Jahr war der Johannes-Kepler-Planetenweg das Ziel der Sportfreunde.
Der Weg stellt ein im Maßstab von 1:557 Millionen verkleinertes Modell unseres Sonnensystems dar. Als
Modell ‚Sonne‘ dient die Kirchturmuhr der Stadtkirche Weil der Stadt. Sie war gleichzeitig Startpunkt unserer Tour.
Bärbel Roller, die schon lange vom Astrologie-Virus infiziert ist, gab an den jeweiligen Stationen Auskunft über die astronomischen Daten von Merkur, Venus, Erde und Co. Mit ihrem umfangreichen Detailwissen und ihrer Leidenschaft zu diesem Thema, gelang es Bärbel, den faszinierten Zuhörern einen Eindruck der gigantischen Dimensionen zu vermitteln.

Im Restaurant Sommerhof ließen die Sportfreunde den lehrreichen Tag ausklingen.

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
10-Jan-2019    
     

Rückblick Jahresabschluss 2018

Ohne Schiedsrichter und Nikolaus aber dafür mit Titel-Hattrick und Torte.

Die Sportfreunde Atlantik allen voran der Vorstand Fritz Roller sind für ihr Improvisationstalent bekannt. Dieses Talent wurde einmal mehr bei der diesjährigen Weihnachtsfeier unter Beweis gestellt.

Für den Christmas Cup, ein Fußballturnier das fester Bestandteil der Jahresabschlussfeier ist, stand kein Schiedsrichter zur Verfügung. Damit das Turnier dennoch stattfinden konnte, musste kurzerhand jeweils ein Spieler dessen Mannschaft nicht auf dem Feld stand, die Rolle des Schiedsrichters übernehmen. Trotz manch kniffliger Entscheidung konnte so ein fairer Turnierverlauf sichergestellt werden. Bei den ‚Aushilfsschiedsrichtern‘ wuchs schnell die Erkenntnis, dass vieles, was als
Zuschauer einfach aussieht, in Wirklichkeit gar nicht so einfach zu beurteilen ist.

Das Finale für sich entschieden haben Clemens Schneider, Robin Schwabenthan, Tobias Berner und Dieter Nagel. Den Titel des Christmas Cup Torschützenkönigs teilten sich Clemens Schneider und Pascal Roller.

Christmas Cup Sieger 2018

Kurz vor dem Beginn der Feierlichkeiten machte die Nachricht die Runde, dass der Nikolaus aufgrund einer Panne seines Rentierschlittens nicht zur Weihnachtsfeier kommen kann. Aber auch hier sprang der Präsident Fritz einmal mehr in die Bresche und sorgte anstelle des Nikolaus für strahlende Kinderaugen.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wird auch der Trainingsfleißigste des abgelaufen Jahres gekürt. Auch dieser Titel ging an Clemens Schneider der damit den Titel-Hattrick komplettierte.

Bevor das Buffet eröffnet wurde, präsentierte Marisa Nagel eine kunstvoll gestaltete Torte die bei jedem Backwettbewerb guten Chancen auf Erfolg gehabt hätte. Mit diesem Leckerbissen wurde ein abermals gelungener Jahresabschluss abgerundet.

Marisa‘s Kunstwerk

Vielen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen der Jahresabschlussfeier beigetragen haben.

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
01-Okt-2018    
     

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
14-Sep-2018    
     

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
31-Aug-2018    
     
Atlantik Sommerfahrplan

Sommerzeit ist Ferienzeit und wie immer bleiben die gemeindeeigenen Hallen während der Schulferien geschlossen. Wer Lust hat, kann in dieser Zeit gerne gemeinsam mit der AH Aidlingen/Deufringen kicken.

Trainingstermine Sommerferien:
• Mittwoch, 25. Juli auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 1. August auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 8. August auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 15. August auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 22. August auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 29. August auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 5. September auf dem Sportplatz in Aidlingen

Spielbeginn 18.30 Uhr.

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
31-Aug-2018    
     
Atlantik Sommerfest 2018

Mit Indianer und Feuerwerk

Normalerweise findet das Atlantik Sommerfest immer am Wochenende nach der Dachteler Hocketse statt, schließlich will man vermeiden, dass zwei tolle Feste zeitgleich stattfinden.

Da einige Sportfreunde am Festakt zur Deufringer 750-Jahr-Feier am 14. Juli teilnahmen, musste das Sommerfest eine Woche vorgezogen werden.

Leckeres Essen, kühle Getränke, ein tolles Kinderprogramm, mitreißende Musik, ein Pool zur Abkühlung gepaart mit sommerlichen Temperaturen, bildeten den perfekten Rahmen für ein rundum gelungenes Sommerfest.

Ein besonderes Highlight war wieder einmal das Kinderprogramm das dieses Jahr ganz im Zeichen der Indianer stand. Mit passendem Kopfschmuck wurden Marterpfähle gebastelt und gestaltet. Zum Abschluss gab es noch eine spannende Geschichte zur Bedeutung der Traumfänger.

Häuptling Bärbel mit ihren kreativen Indianern

Nach dem Einsetzen der Dunkelheit konnten die Gäste das Feuerwerk der Dachteler Hocketse genießen.
Im Anschluss versammelten sich alle zum gemütlichen Beisammensein rund ums Lagerfeuer.

Ein herzliches Dankschön an Alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Pressewart U.B.

   
     
******
   
     
19-Jul-2018    
     
   
     
******
   
     
31-Mai-2018    
     
   
     
******
   
     
30-Mai-2018    
     
Sonnenschein und ein neuer Rekord - Torwand-Aktion 2018

Die Torwand der Sportfreunde Atlantik ist eigentlich kaum noch von der Maibaumhocketse der Feuerwehr Aidlingen wegzudenken.

Da dieses Jahr endlich mal wieder das Wetter mitspielte, versuchten zahlreiche Besucher ihr Glück an der Torwand.
Mit sensationellen 5 Treffern!!, drei unten und zwei oben, wurde an diesem Tag ein Rekord vermutlich für die Ewigkeit aufgestellt.

Der Rekordschütze bei der Preisübergabe

Ein ganz herzlicher Dank geht an alle Altantikhelfer und Helferinnen, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben.

Das Team der ersten Schicht

U.B.

   
     
******
   
     
30-Mär-2018    
     
Jahreshauptversammlung 2018 - Atlantik stellt die Weichen für die Zukunft

Das Vereinszimmer des Sportheim Deufringen war an diesem Abend voll besetzt. Neben den Mitgliedern und Freunden des
Vereins konnte Vorstand Fritz Roller, Ortsvorsteherin Christel Walz und Herrn Bürgermeister Fauth begrüßen.

Fritz Roller konnte in seinem Bericht auf ein sehr arbeitsreiches aber auch erfolgreiches Jahr zurückblicken. Aus der ‚Alten Schmiede‘ wurde in mehr als 1000 schweißtreibenden Arbeitsstunden ein tolles neues Vereinsheim gezaubert. Fritz zeigte mit zahlreichen Vorher/Nachher Bildern eindrucksvoll auf, was mit Teamwork alles möglich ist. Mit diesem neuen Zuhause ist der Verein für die Zukunft bestens aufgestellt.

Aber auch was die Mitgliederentwicklung betrifft kann man zuversichtlich nach vorne schauen. Mit Marisa Nagel, Alexander
Scheible, Marco Arena, Michael Schneckenburger, Ulrike Breitling und Margarte Koesling konnten 2017 gleich sieben neue
Mitglieder begrüßt werden.

Der Umbau des neuen Vereinsheims versursachte auch beim Kassenverwalter einige Mehrarbeit. Ein Berg an Rechnungen für
die ganzen Materialen galt es ordnungsgemäß zu verbuchen. Trotz allem konnte Dieter Nagel am Ende einen soliden
Kassenstand vorstellen. Im Namen der Kassenprüfer lobte Klaus Bühler die tadellose Buchführung und bestätige die vorgestellten Zahlen.

Bei dem großen Engagement der Vereinsführung war es nicht weiter verwunderlich, dass die anschließende Entlastung einstimmig erfolgte.

Auch beim Tagesordnungspunkt Wahlen wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Mit Robin Kustos sinkt nicht nur der
Altersschnitt des Ausschusses, es wird auch sichergestellt, dass die Ideen und Interessen der jungen Sportfreunde in den
Entscheidungen stärker berücksichtigt werden.

Klaus Bühler der mit viel Herzblut den Verein seit Jahren aktiv unterstützt, hat sich bereiterklärt den Platz des 2. Vorsitzenden
einzunehmen.

Somit setzt sich die Vereinsführung der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. für die nächsten zwei Jahre wie folgt zusammen:

Vereinsvorsitzender: Fritz Roller
Stellvertretender Vorsitzender: Klaus Bühler
Schriftführer: Günther Erhardt
Kassenverwalter: Dieter Nagel
Ausschussmitglieder: Oliver Hamp, Martin Breitling, Dietmar Maier und Robin Kustos
Kassenprüfer: Achim Govaers und Michael Pfannschmidt

Die von Herrn Bürgermeister Fauth durchgeführten Wahlen erfolgten mit jeweils 100% Zustimmung.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft bei den Sportfreunden Atlantik Deufringen e.V. wurden Achim Govaers, Klaus Held, Rainer Schmid und Uwe Burkhardt gehrt. Klaus und Rainer waren an diesem Abend leider verhindert und konnten die Glückwünsche und Ehrenurkunde nicht persönlich entgegennehmen.


Glückwunsch Uwe Burkhardt und Achim Govaers

Bei der Ehrung des Trainingsfleißigsten und des Torschützenkönigs hatten die jungen Atlantikmitglieder die Nase vorn. Clemens Schneider gehört seit jeher zu den beständigsten Trainingsteilnehmern, daher ist es keine allzu große Überraschung das er als Trainingsfleißigster 2017 geehrt wurde. Den Pokal des Torschützenkönigs darf Tobias Berner ein weiteres Jahr sein Eigen nennen.

U.B.

   
     
******
   
     
17-Mär-2018    
     
Ehrensache Markungsputzete 2018

Der Erhalt unserer schönen Landschaft liegt den Sportfreunden Atlantik Deufringen am Herzen. Deshalb unterstützen wir
auch in diesem Jahr die Markungsputzete der Gemeinde Aidlingen.

Wir treffen uns am Samstag, den 17. März um 9 Uhr beim Feuerwehrhaus in Aidlingen (Hauptstraße 112). Es wird bis
circa 12 Uhr gesammelt. Zum Abschluss gibt es für alle Helfer ein Vesper im Feuerwehrhaus.

Bitte helft zahlreich mit.

U.B.

   
     
******
   
     
16-Mär-2018    
     
Jahreshauptversammlung 2018

Die Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. laden alle Mitglieder, Freunde und interessierte Mitbürger zur Jahreshauptversammlung
am Samstag, den 17. März 2018 ein.
Veranstaltungsort ist das Vereinszimmer im Sportheim in Deufringen und Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr.

Tagesordnung:
• Begrüßung und Vorstellung der Tagesordnung
• Bericht des Vorsitzenden
• Bericht des Schriftführers
• Bericht des Kassenwartes
• Bericht der Kassenprüfer
• Entlastungen
• Wahlen
• Ehrungen & Glückwünsche
• Jahresplanung 2018
• Mitgliederanträge & Verschiedenes
• Schlusswort

Anträge können bis zum 15. März 2018 in schriftlicher Form bei der Vorstandschaft eingereicht werden. Anträge können entweder an
der Geschäftsstelle Schlosshof 14 in Deufringen oder per E-Mail sportfreunde@atlantik-deufringen.de, eingereicht werden.
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

U.B.

   
     
******
   
     
28-Feb-2018    
     

U.B.

   
     
******
   
     
13-Feb-2018    
     
Training diese Woche im Soccerpark

Wegen der Schulferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus geschlossen. Aus diesem Grund spielen im Soccerpark.
Wann: Donnerstag 15. Februar um 20 Uhr
Wo: Soccerpark Nufringen
Bitte beachten: Der Soccerpark ist ab 20 Uhr für uns reserviert. Jede Verspätung reduziert unsere (bezahlte) Spielzeit, daher bitte pünktlich da sein.

Dankeschön - An dieser Stelle einen Herzlichen Dank an Robin Schwabenthan und Robin Kustos, die einen neuen Hallenball gespendet haben.



U.B.

   
     
******
   
     
15-Jan-2018    
     
Turniersieg

Alles andere als ein Selbstläufer

Nachdem im Vorjahr sensationell das Finale erreicht wurde, war die Erwartungshaltung beim diesjährigen Aidlinger Hobby-Kicker Turnier ungleich höher.Sieben Spiele, sieben Siege und den Pokal in den Händen, so lautete am Ende die nüchterne Bilanz.

Aber der Turniersieg war alles andere als ein Selbstläufer. Enge Spiele und ein Halbfinale das an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten war, gab es zu überstehen.

Im Halbfinale lag man gegen die D’Laimer bereits mit zwei Toren vermeintlich beruhigend vorne. Aber zwei Unachtsamkeiten brachten den aufopferungsvoll kämpfenden Gegner wieder ins Spiel. So musste das Neunmeterschießen über den Einzug ins Finale entscheiden.

Nach einem Fehlschuss der D‘Laimer lag auch hier zunächst der Vorteil bei den Sportfreunden Atlantik. Aber auch die Atlantikspieler nutzten nicht alle Möglichkeiten und so ging es auch im Neunmeterschießen in die Verlängerung. Das achte Duell brachte letztendlich die Entscheidung. Mario Strauß entschärfte einen Neunmeter der D‘Laimer stark und Tobias Berner behielt die Nerven und schoss die Sportfreunde ins Finale. Ein Spiel, dass das Fußballherz höherschlagen ließ und keinen Verlierer verdient hatte.

Im Finale warteten mit den Handböllern, das laufstärkste Team des Turniers. Im Gegensatz zu den Sportfreunden Atlantik gewannen die Handböller ihr Halbfinale deutlich.

Taktikfuchs Nico Bühler fand jedoch die richtigen Worte in der Kabine und stellte das Team optimal auf den Endspielgegner ein. Eine konzentrierte Leistung und Tore von Heiko Fessler und Robin Kustos machten letztendlich den Turniersieg klar.

Neben dem berühmten Quäntchen Glück, war vor allem die Mischung an jungen und erfahrenen Spielern, sowie die Tatsache, dass jeder für jeden kämpfte, der Schlüssel zum Erfolg.


Strahlende Sieger

Für die Sportfreunde Atlantik Deufringen am Ball von hinten rechts: Heiko Fessler, Clemens Schneider, Marco Arena, Chefcoach Nico Bühler, Carsten Kramer, Gerd Bork, Mario Strauß, Tobias Berner, Robin Schwabenthan, Robin Kustos sowie Alexander Scheible und Pascal Roller.


und ein strahlender Präsident

U.B.

   
     
******
   
     
15-Jan-2018    
     
Rückblick Weihnachtsfeier 2017

Absagen war keine Option.

Als die Vorbereitungen zum letzten Highlight des Jahres, der Weihnachtsfeier, kurz vor dem Abschluss waren, erreichte das Organisations-Team die Mitteilung, dass das Paul-Wirth Bürgerhaus nicht genutzt werden kann. Aufgrund eines Defekts an der Heizungsanlage mussten dort alle geplanten Veranstaltungen abgesagt werden.

Zum Glück gehören Flexibilität und Ideenreichtum zu den Tugenden der Altantik-Verantwortlichen und so wurden kurzerhand alle Hebel in Bewegung gesetzt um einen alternativen Veranstaltungsort zu finden. Die Weihnachtsfeier abzusagen war von Anfang an keine Option. Aber da ja das Glück bekanntlich mit den Tüchtigen ist, war es nicht verwunderlich, dass mit dem Rittersaal im Schloss Deufringen eine Alternative gefunden werden konnte.
Der Christmas Cup, ein internes Fußballturnier, konnte zwar nicht ausgetragen werden, aber dieses Turnier soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Glücklicherweise hatte man auch daran gedacht Nikolaus und Knecht Ruprecht über den Ortswechsel zu informieren. Die Zwei änderten kurzfristig ihre Reiseroute und lieferten die Geschenke in Deufringen ab.



Warten auf den Nikolaus

Bevor das Buffet eröffnet wurde, ging Fritz Roller, Präsident der Sportfreunde, nochmals auf die Höhepunkte aus dem Jahre 2017 ein. Mit vielen Bildern untermalte er vor allem die beeindruckende Arbeitsleistung mit der aus der Alten Schmiede eine schmucke neue Vereinsunterkunft gezaubert wurde.

Trotz aller Widrigkeiten im Vorfeld wurde es letztendlich wieder einmal ein tolles Fest.

Herzlichen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen der Jahresabschlussfeier beigetragen haben.

U,B.

   
     
******
   
     
03-Jan-2018    
     

U.B.

   
     
******
   
     
20-Nov-2017    
     

U.B.

   
     
******
   
     
14-Nov-2017    
     

U.B.

   
     
******
   
     
07-Nov-2017    
     

U.B.

   
     
******
   
     
13-Sep-2017    
     
Es geht wieder los

Die Sommerferien sind vorbei und die Halle steht wieder für den Trainingsbetrieb zur Verfügung. D.h. wir treffen uns am
Donnerstag den 14. September zum gemeinsamen Kicken im Paul Wirth Bürgerhaus. Beginn ist wie immer um 20 Uhr.

Lust auf Fußball?

Die Sportfreunde Atlantik freuen sich immer über Verstärkung. Es gibt keine Altersgrenzen, was zählt ist einzig der Spaß
am Fußball. Gekickt wird jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) im Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel.
Spielbeginn ist 20 Uhr. Macht euch am besten selbst ein Bild und kommt vorbei.

U.B.

   
     
******
   
     
06-Aug-2017    
     
Atlantik Sommerfahrplan

Sommerzeit ist Ferienzeit und wie immer bleiben die gemeindeeigenen Hallen während der Schulferien geschlossen.
Wer Lust hat, kann in dieser Zeit gerne gemeinsam mit der AH Aidlingen/Deufringen kicken.

Trainingstermine Sommerferien:
• Mittwoch, 09. August auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 16. August auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 23. August auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 30. August auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 06. September auf dem Sportplatz in Aidlingen

Spielbeginn 19 Uhr.

U.B.

   
     
******
   
     
06-Aug-2017    
     
Sportfreunde Atlantik - Sommerfest 2017

Ein großer Spaß für Jung und Alt, so lässt sich das diesjährige Sommerfest der Sportfreunde Atlantik in wenigen Worten
zusammenfassen. Zahlreiche Besucher hatten sich auf dem angestammten Festplatz auf dem Eckberg eingefunden.

Nach dem tollen Erfolg im Vorjahr hatte Bärbel Roller erneut gute Ideen für die Kinder im Gepäck und so entstanden kreative
Highlights aus Tontöpfen und wunderschöne Bilder mit maritimen Motiven in der Bastelecke.

Für Abkühlung bei den sommerlichen Temperaturen sorgte ein Sprung in den großen Pool der nicht nur den Kindern große
Freude bereitete.

Daumen hoch fürs Atlantik Sommerfest

Klaus und Nico Bühler versorgten die Besucher mit leckeren Steaks und Würsten. Dazu gab es ausgezeichnete Salatvariationen und Desserts, die die Atlantik Frauen zum Fest beigesteuert hatten.

Nette Gesellschaft, kühle Getränke und gute Musik sorgten dafür, dass das Fest erst spät in der Nacht sein Ende fand.

Herzlichen Dank an die vielen fleißigen und zahlreichen Helfer, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.


U.B.

   
   
******
   
     
10-Jul-2017    
     
   
     
******
   
     
12-Jun-2017    
     
   
     
******
   
     
13-Mai-2017    
     
   
     
******
   
     
10-Mai-2017    
     

Torwand-Aktion 2017

Grau, kalt und Dauerregen, alles andere als optimale Voraussetzungen für die Maibaumhocketse der Feuerwehr Aidlingen.
Aber wahrscheinlich hätte nicht einmal Schneefall die Sportfreunde Atlantik davon abhalten können, ihre Torwand im Rahmen
Maibaumhocketse zu präsentieren.

Immerhin hat sich dennoch der ein oder andere Schütze gefunden der sein Glück versuchte.

Das Atlantik Team der ersten Schicht

Ein ganz herzlicher Dank geht an alle Altantikhelfer und Helferinnen, die trotz der widrigen Bedingungen zum Gelingen dieser
Aktion beigetragen haben.

U.B.

   
     
******
   
     
10-Apr-2017    
     
Training in den Osterferien

In den Osterferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus zwar geschlossen aber gekickt wird trotzdem. Wir können wieder gemeinsam mit der AH spielen.

Wann und Wo?
• Mittwoch, 12. April um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 19. April um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Aidlingen

U.B.

   
     
******
   
     
07-Apr-2017    
     
Jahreshauptversammlung 2017

Das bestimmende Thema der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen war das neue Vereinsdomizil, die ‚Alte Schmiede‘.
Zum Zeitpunkt der Versammlung waren es bereits 381 Arbeitsstunden, die in das neue Zuhause der Sportfreunde investiert wurden und täglich kommen weitere dazu.
Dass Teamwork in der DNA der Sportfreunde Atlantik fest verankert ist, stellt auch dieses Projekt eindrucksvoll unter Beweis. Natürlich ist es ein großer Vorteil, wenn man gelernte Schreiner, Elektriker und Schlosser in seinen Reihen hat, aber auch die vielleicht etwas weniger handwerklich Begabten sind mit großem Eifer dabei und fest integriert.
Stellvertretend für die vielen fleißigen Helfer ist Dieter Nagel zu nennen, der fast täglich in der Alten Schmiede zu sehen ist und mit seinem großen Engagement wesentlich zum bisherigen Baufortschritt beigetragen hat.

Vorstand Fritz Roller freute sich besonders, dass nicht nur zahlreiche Mitglieder, sondern auch Freunde des Vereins den Weg ins Sportheim gefunden hatten. Zu den Freunden und gern gesehenen Gästen kann man sicher auch Ortsvorsteherin Christel Walz zählen, welche die Gemeindeverwaltung bei der Versammlung vertreten hatte.

Ein Thema das der 1. Vorstand in den letzten Jahren immer gerne in seinen Bericht mit aufnimmt, ist die Mitgliederentwicklung. Mit Brigitte Erhardt und Marisa Nagel konnten zwei Neuzugänge vorgestellt werden. Beide nehmen zwar schon lange aktiv am Vereinsleben teil, aber ab jetzt dürfen sie auch offiziell mitbestimmen.
Da sich bereits schon weitere Interessenten gemeldet haben, scheint es nur noch eine Frage von Wochen zu sein bis die Mitgliederzahl erstmals auf über 50 ansteigt.
Seinen ausführlichen Bericht schloss Vorstand Fritz Roller mit einem herzlichen Dankeschön an die Firmen, die die Sportfreunde Atlantik Deufringen im Jahr 2016 unterstützt haben, sowie die Gemeindeverwaltung Aidlingen, Ortsvorsteherin Christel Walz und allen Mitgliedern und Freunden die zum Gelingen der zahlreichen Aktivitäten beigetragen haben.

Als nächstes war der Bericht des Schriftführers an der Reihe. Günther Erhardt berichtete nicht nur von der letzten Hauptversammlung, sondern hatte auch noch das ein oder andere Detail zu den Aktivtäten des abgelaufenen Jahres auf Lager, das er mit einem Augenzwinkern preisgab.

Als alle schon damit rechneten, dass er seinen Bericht beendete, hatte er noch eine Dankesrede für den sichtlich überraschten
Präsidenten Fritz Roller in Petto.

Günther übermittelte den Dank von befreundeten Deufringer Anwohnern. Diese schätzen vor allem Fritz‘ offenen Kommunikationsstil und sein offenes Ohr für Fragen und Anregung, was den Umbau der Alten Schmiede betrifft.

Danke Fritz

Der Umbau der Alten Schmiede macht sich auch deutlich bei der Arbeit des Kassenverwalters bemerkbar. So mussten im Vergleich zu einem normalen Geschäftsjahr wesentlich mehr Rechnungen kontrolliert, verbucht und abgerechnet werden. Das auch diese Mehrarbeit der Kassenverwalter Dieter Nagel souverän meisterte unterstrichen die beiden Kassenprüfer, Klaus Bühler und Achim Govaers. Beide kontrollierten gewissenhaft alle Ein- und Ausgaben und bestätigten am Ende eine vorbildliche Kassenverwaltung.

Nachdem sie den Berichten der Vorstandschaft aufmerksam gefolgt war, übernahm Christel Walz das Wort um die Entlastung durchzuführen, die für die komplette Vorstandschaft einstimmig erfolgte.
Frau Walz ging ihrerseits auf den Umbau der Alten Schmiede ein und wusste zu berichten, dass es schon Ende der 70er Jahre einen Beschluss des Ortschaftsrat gab die Alte Schmiede den Sportfreunden Atlantik zur Verfügung zu stellen, dieser damals aber nicht umgesetzt wurde.
Weiterhin schlug sie den Bogen zur Deufringer 750-Jahr- Feier im Jahr 2018 an der sich die Sportfreunde Atlantik als ortsansässiger Verein auch aktiv einbringen möchten.

Fester Bestandteil bei den Ehrungen ist die Übergabe des Pokals für den Torschützenkönig. Erstmals konnte Tobias Berner den Pokal entgegennehmen. Dass dies keine einmalige Angelegenheit zu sein scheint, unterstrich Tobias mit seiner Trefferquote beim Aidlinger Hallenturnier. Da Tobias an der Jahreshauptversammlung nicht teilnehmen konnte wurde ihm der Pokal beim Training überreicht.

Torschützenkönig 2016 – Tobias Berner

U.B.

 

   
     
******
   
     
07-Apr-2017
   
     
Markungsputzete 2017

Der Erhalt unserer schönen Landschaft liegt den Sportfreunden Atlantik Deufringen seit jeher am Herzen. Deshalb
unterstützen wir auch in diesem Jahr die Markungsputzete der Gemeinde Aidlingen.
Wir treffen uns am Samstag, den 8. April um 9 Uhr beim Feuerwehrhaus in Aidlingen (Hauptstraße 112). Es wird bis
circa 12 Uhr gesammelt. Zum Abschluss gibt es für alle Helfer ein Vesper im Feuerwehrhaus.
Bitte helft zahlreich mit.

U.B.

   
     
******
   
     
08-Mär-2017    
     

Jahreshauptversammlung 2017

Die Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. laden alle Mitglieder, Freunde und interessierte Mitbürger zur Jahreshauptversammlung
am Samstag, den 25. März 2017 ein. Veranstaltungsort ist das Vereinszimmer im Sportheim Deufringen und Veranstaltungsbeginn
ist 20 Uhr.

Tagesordnung:

• Begrüßung und Vorstellung der Tagesordnung
• Bericht des Vorsitzenden
• Bericht des Schriftführers
• Bericht des Kassenverwalters
• Bericht der Kassenprüfer
• Entlastungen
• Ehrungen
• Jahresplanung 2017
• Mitgliederanträge / Verschiedenes
• Schlusswort

Anträge können bis zum 23. März 2017 in schriftlicher Form bei der Vorstandschaft eingereicht werden.
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

U.B.

   
     
******
   
     
08-Mär-2017    
     

Training 9. März

Die Faschingsferien sind vorbei und somit spielen wir diese Woche, Donnerstag den 9. März, wieder im Paul-Wirth Bürgerhaus.
Anpfiff ist unverändert um 20 Uhr.

An dieser Stelle ein herzliches Dankschön an Mario Rabinsky für die Spende eines erstklassigen Trainingsballs.

U.B.

   
     
******
   
     
01-Mär-2017    
     

Training diese Woche im Soccerpark

Wegen der Schulferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus geschlossen. Aus diesem Grund spielen wir diese Woche im Soccerpark.
Wann: Donnerstag 2. März um 20 Uhr
Wo: Soccerpark Nufringen
Bitte beachten: Der Soccerpark ist ab 20 Uhr für uns reserviert. Jede Verspätung reduziert unsere (bezahlte) Spielzeit, daher bitte pünktlich da sein.

Grüße, Uwe

   
     
******
   
     
01-Mär-2017    
     

Sportfreunde Light 2017 - weniger ist mehr

Ein Wettbewerb bei dem es nur Gewinner gibt? Den gibt es, er nennt sich ‚ Sportfreunde light 2017‘. Dieser Wettbewerb lehnt sich an die Aktion ‚Fit und Schlank mit meiner Bank’ der Raiffeisenbank Aidlingen an. Da Fit und Schlank dieses Jahr nicht angeboten wird, gibt es dieses Jahr wieder unseren vereinsinternen Wettbewerb Sportfreunde light.
Teilnahme: Eingeladen sind alle die mit Spaß abnehmen wollen. Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

Regeln:
Am Donnerstag, den 2. März um 19.30 Uhr (vor dem Training im Soccerpark) wird das Startgewicht ermittelt.
Falls jemand gerne teilnehmen möchte aber am Wiegetag keine Zeit hat, kein Problem einfach kurz melden um einen alternativen Termin und Ort zu vereinbaren.
Die Aktion endet mit dem Abschlusswiegen in der Woche vor Ostern (Termin wird noch bekanntgegeben).
Selbstverständlich werden sowohl das Start- als auch das Endgewicht vertraulich behandelt.

Gewinn:
Wie gesagt, jeder Teilnehmer ist ein Gewinner, denn jedes abgenommen Kilo ist ein Gewinn für die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden.

Viele Grüße, Uwe

   
     
******
   
     
01-Feb-2017    
     

Kein Training am 9. Februar

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen der Narren. Die Langhoorguggis laden zur Fuchsenfasnet und dem Fuchsenball
ein. Aufgrund der umfangreichen Aufbauarbeiten steht das Paul-Wirth Bürgerhaus am Donnerstag den 9. Februar nicht für
den Trainingsbetrieb zur Verfügung.

U.B.

   
     
******
   
     
23-Jan-2017    
     

Hallo Sportfreunde,
alle Jahre wieder. Aufgrund der Vorbereitungen für die Fuchsenfasnet ist die Halle am 9. Februar für den Trainingsbetrieb geschlossen. Die Überlegung ist alternativ an diesem Abend im Soccerpark in Nufringen zu kicken.
Wenn du also Lust auf Bande und Kunstrasen hast, bitte Rückmeldung bis allerspätestens Donnerstag 26. Januar an mich.
Bei mindestens zehn festen Zusagen werden wir einen Platz reservieren und genaue Details per E-Mail bekanntgeben.

Viele Grüße, Uwe/Pressewart

   
     
******
   
     
17-Jan-2017    
     

FIIIIIINALE

Zum ersten Mal dabei und gleich das Finale erreicht. Bei der 38sten Auflage des Aidlinger Hobby-Kicker Turniers waren die Sportfreunde Atlantik Deufringen in der Kategorie Vereinsmannschaften zum ersten Mal mit dabei.

Kaum einer der Atlantikakteure kann auf Erfahrung im Vereinsfußball zurückblicken und auch die Buchhaldenhalle ist im Gegensatz zum kleineren Paul-Wirth Bürgerhaus ungewohntes Terrain für die Sportfreunde. Deshalb war die Erwartungshaltung vor dem Turnier zurückhaltend und man ist der Hoffnung angereist, am dritten Turniertag nochmals antreten zu dürfen.

Aber manchmal kommt es anders als man denkt und so konnte das Team sensationell das Finale erreichen. Selbst im Endspiel musste man sich trotz besserer Chancen nur äußerst knapp geschlagen geben.

Der Schlüssel zum Erfolg war sicherlich der super Teamgeist. Dies war nicht zuletzt ein Verdienst von Nico Bühler der die Mannschaft betreute. Seine treffenden Spielanalysen und Kabinenansprachen brachten ihm den Beinamen ‚Nagelsmann‘ ein (Anmerkung der Redaktion: Julian Nagelsmann ist der jüngste aber sehr erfolgreiche Trainer der Bundesligageschichte).


Super gemacht! Danke Jungs

Für die Sportfreunde Atlantik Deufringen am Ball: Hintere Reihe v.l. Tobias Berner, Pascal Roller, Mario Rabinsky, Marco Kuntzsch, Robin Schwabenthan, Robin Kustos, Clemens Schneider, Carsten Kramer. Vorne: Coach Nico Bühler und Keven Häußler.

Wenn du auch gerne Fußball spielst, bist du bei den Sportfreunden Atlantik genau richtig. Wir freuen uns immer über Verstärkung. Es gibt keine Altersgrenzen, was zählt ist einzig der Spaß am Fußball.
Gekickt wird jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) im Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel. Spielbeginn ist 20 Uhr. Mach dir am besten selbst ein Bild und komm vorbei.

U.B.

   
     
******
   
     
03-Jan-2017    
     

Rückblick Jahresabschluss 2016

Tradition gepaart mit Neuem beim Jahresabschluss der Sportfreunde Atlantik Deufringen.

Der Christmas Cup, ein internes Fußballturnier, ist bereits seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Jahresabschlussfeier.
Lukas, der als Losfee fungierte, zog sehr ausgeglichene Mannschaften was enge Spiele garantierte.
Das Finale stand der extrem spannenden Vorrunde nicht nach und es Bedarf schließlich der Verlängerung und den Sieger
zu ermitteln.
Mannschaftliche Geschlossenheit, eine tolle Moral und natürlich das berühmte Quäntchen Glück, machten an diesem Tag
den Unterschied.
Clemens Schneider, Uwe Burkhardt, Robin Kustos und Robin Schwabenthan durften letztendlich den Pokal entgegennehmen.
Mit Tobias Berner stellte der Finalgegner den Christmas Cup Torschützenkönig.

Christmas Cup Sieger 2016

 

Strahlende Kinderaugen empfingen Nikolaus und Knecht Ruprecht, die auch dieses Mal, bei ihrer Tour um die Welt wieder einen Stopp in Dachtel einlegten.
Mit einem fröhlichen Weihnachtslied bedankten sich die Kinder für die Geschenke.

Nikolaus und Knecht Ruprecht bei den kleinen Sportfreunden

Bevor das Buffet eröffnet wurde, ließ der Präsident der Sportfreunde, Fritz Roller, die Höhepunkte des Jahres Revue passieren und kürte die Sieger des Christmas Cups, den Torschützenkönig und den Trainingsfleißigsten.

Neben des Christmas Cup Pokal konnte Robin Kustos auch den Titel des Trainingsfleißigsten 2016 entgegennehmen. Keven Häussler und Ali Sari teilten sich knapp dahinter den zweiten Platz.


Trainingsfleißigster 2016

Für ein weiteres Highlight sorgte Marisa Nagel, die ganz in Günther Jauch Manier, ein tolles Quiz mit Fragen rund um die Sportfreunde Atlantik Deufringen moderierte. Selbst langjährige Mitglieder kamen bei einigen Fragen ins Grübeln.

Vielen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen der Jahresabschlussfeier beigetragen haben.

U.B.

   
     
******
   
     
07-Nov-2016    
     
   
     
******
   
     
01-Nov-2016    
     

Paul-Wirth-Bürgerhaus auch in den Herbstferien geöffnet!

Das Paul-Wirth-Bürgerhaus in Dachtel ist während der Herbstschulferien für den Trainingsbetrieb geöffnet.
Daher treffen wir uns zum wöchentlichen Training auch am Donnerstag den 3. November um 20 Uhr im Bürgerhaus.

U.B.

   
     
******
   
     
11-Okt-2016    
     

Impressionen vom ersten Arbeitseinsatz (Sa. 9. Oktober) am neuen Atlantik Domizil „Alte Schmiede“


Nur gemeinsam sind wir stark


Sehr schweißtreibend ging es unter Tage zu


Kurze Verschnaufpause nach der harten Arbeit


Faire Aufgabenverteilung, zwei arbeiten und zwei überwachen das Ganze


Mit einem Lächeln auf den Lippen geht die Arbeit besser von der Hand

Herzlichen Dank an Alex, Günther, Fritz, Dietmar, Uwe, Christine, Nico, Klaus und Dieter für die tatkräftige Unterstützung.

U.B.

   
     
******
   
     
14-Sep-2016    
     

Endlich ist es ist wieder soweit

Hallo Sportfreund,
nach mehr als zwei Monaten Pause steht die Halle wieder für den Trainingsbetrieb zur Verfügung.
Die Vorfreude auf den kommenden Donnerstag ist entsprechend groß?
Wir treffen uns am Donnerstag den 15. September zum gemeinsamen Kicken im Paul Wirth Bürgerhaus.
Beginn ist wie immer um 20 Uhr.

Bis dann, U.B.

   
     
******
   
     
02-Sep-2016    
     

Atlantik Sommerferien Trainingsplan

Sommerzeit ist Ferienzeit und wie immer bleiben die gemeindeeigenen Hallen während der
Schulferien geschlossen. Wer Lust hat, kann in dieser Zeit gerne bei der AH mitspielen.

Hier der letzte Trainingstermin in den Sommerferien:
• Mittwoch, 7. September auf dem Sportplatz in Aidlingen
Spielbeginn 18.30 Uhr.

U.B.

   
     
******
   
     
04-Jul-2016    
     

Trainingsplan Juli

Hallo Sportfreunde,
da das Paul-Wirth Bürgerhaus seit heute geschlossen ist, können wir alternativ bei der AH mitspielen.

Juli - Termine:
• Mittwoch, 06. Juli auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 13. Juli auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 20. Juli auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 27. Juli auf dem Sportplatz in Aidlingen
Spielbeginn 18.30 Uhr.

Speziell für diejenigen die beim Turnier in Gechingen mitspielen wollen, ist ein Training auf dem Rasenplatz eine perfekte Vorbereitung.

U.B.

   
     
******
   
     
26-Mai-2016    
     

Spaß für Groß und Klein

Torwand-Aktion 2016

Die Torwand hat nicht nur beim aktuellen Sportstudio eine lange Tradition, auch bei der Maibaumhockeste der Freiwilligen
Feuerwehr ist sie nicht mehr wegzudenken.

Trotz verhaltenem Beginn und Aprilwetter im Mai, fanden einige Besucher den Weg an die Torwand der Sportfreunde Atlantik
Deufringen.

Jil mit dem ersten Treffer in diesem Jahr

Vielen Dank an alle großen und kleinen, jungen und alten, weiblichen und männlichen Schützen.

 

U.B.

   
     
******
   
     
25-Mär-2016    
     

Gegen den Trend

Jahreshauptversammlung 2016

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen gab es viel Positives zu berichten.

Der Versammlungsbeginn war jedoch alles andere als positiv. Alle Anwesenden erhoben sich zu einer Schweigeminute zum Gedenken an Helmut Kössling. Ein Blick in die Gesichter verriet, dass die Trauer über den Verlust des erst kürzlich verstorbenen Vereinskameraden noch immer sehr tief sitzt.

Neben den Mitgliedern und Freunden des Vereins, freute sich der Vereinsvorstand Fritz Roller darüber, dass auch in diesem Jahr Ortsvorsteherin Christel Walz wieder an der Hauptversammlung der Sportfreunde teilnahm.

Viele Vereine klagen über sinkende Mitgliederzahlen. Nicht so die Sportfreunde Atlantik Deufringen. Fritz Roller konnte mit Talip Sari, Alexander Muñoz, Tobias Berner und Ali Sari gleich vier Neuzugänge vorstellen.

Talip und Ali Sari sind nach Fritz und Pascal Roller sowie Klaus und Nico Bühler bereits das dritte Vater/Sohn Duo das regelmäßig am Trainingsbetrieb teilnimmt.
Auch diese Entwicklung unterstreicht den Anspruch der Sportfreunde Atlantik, ein Verein für Alt und Jung zu sein. Nicht nur die verschiedenen Generationen, auch die ganze Familie ist im Vereinsleben integriert und willkommen.

Dies wurde nochmals deutlich als Fritz die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren ließ und Bilder der Winterwanderung, des Sommerfestes, des Backhausevents und auch der Weihnachtsfeier zeigte.

Schriftführer Günther Erhardt berichtete bildhaft und humorvoll von der letzten Hauptversammlung und den verschiedenen Highlights des abgelaufenen Jahres.

Kassenverwalter Dieter Nagel konnte ebenfalls eine positive Entwicklung aufzeigen als er den Jahrabschluss 2015 den Zuhörern vorstellte. Nach Berücksichtigung aller Einnahmen und Ausgaben konnte Dieter ein, im Vergleich zum Vorjahr, deutlich gestiegen Kassenstand vermelden.

Die Kassenprüfer Klaus Bühler und Achim Govaers hatten im Vorfeld alle Einnahmen und Ausgaben auf Herz und Nieren geprüft. Alle Buchungen waren nachvollziehbar und haben bis auf den letzten Cent gestimmt. Daher konnte Klaus den Anwesenden eine ordnungsgemäß geführte Kasse bestätigen.

Aufgrund der vielen positiven Eindrücke die in den verschiedenen Berichten vermittelt wurden, war es nicht weiter verwunderlich, dass die von Christel Walz vorgenommen Entlastung der Vorstandschaft, einstimmig erfolgte.

Positiv ist auch, dass der Verein viele langjährige Mitglieder hat. Carsten Kramer wurde an diesem Abend für 25 Jahre Mitgliedschaft bei den Sportfreunden Atlantik Deufringen e.V. geehrt. Seine Begeisterung für das Fußballspiel ist mindestens noch genauso so groß wie vor 25 Jahren. Wenn er nicht gerade verletzt oder beruflich verhindert ist, ist Carsten ein fester Bestandteil der wöchentlichen Trainingseinheiten.


Glückwunsch Carsten

Geehrt wurde auch der Trainingsfleißigste 2015, Robin Kustos und der Torschützenkönig Pascal Roller. Beide Titelträger zeichnet ihre Beständigkeit aus. Pascal konnte den Titel des Torschützenkönigs bereits zum dritten Mal in Folge erringen und Robin gehört seinerseits seit vielen Jahren zu den treuesten Trainingsteilnehmern.

Der Tagesordnungspunkt Wahlen, der oft ein sehr zeitintensiver ist, konnte an diesem Abend relativ schnell abgehandelt werden. Die bisherigen Amtsinhaber hatten bereits im Vorfeld ihre Bereitschaft signalisiert, sich weiterhin ehrenamtlich für den Verein zu engagieren.

Somit setzt sich die Vereinsführung der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. für zwei weitere Jahre wie folgt zusammen:

Vereinsvorsitzender: Fritz Roller
Stellvertretender Vorsitzender: Michael Pfannschmidt
Schriftführer: Günther Erhardt
Kassenverwalter: Dieter Nagel
Ausschussmitglieder: Oliver Hamp, Martin Breitling, Dietmar Maier und Klaus Bühler
Kassenprüfer: Achim Govaers und Klaus Bühler


Die Alten sind auch die Neuen

Die von Frau Walz durchgeführten Wahlen erfolgten mit jeweils 100% Zustimmung.
Auch die Sportfreunden Atlantik stehen vor der Herausforderung die jungen Mitglieder für Ehrenämter zu gewinnen. Ortsvorsteherin Christl Walz hatte dazu eine sehr gute Anregung. Sie schlug vor, die jungen Mitglieder bei kleinen abgeschlossen Projekten zu beteiligen, sie somit für die Gestaltungsmöglichkeiten im Verein zu begeistern und dadurch langsam an das Mitwirken in der Vorstandschaft heranzuführen.

Da es keine Wortmeldungen gab, konnte der 1. Vorstand Fritz Roller die Jahreshauptversammlung 2016 nach knapp zwei Stunden beenden.

U.B.

   
     
******
   
     
21-Feb-2016    
     

Jahreshauptversammlung 2016

Die Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. laden alle Mitglieder, Freunde und interessierte Mitbürger zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 12. März 2016 ein.
Veranstaltungsort ist das Vereinszimmer im Sportheim in Deufringen und Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr.

Tagesordnung:
• Begrüßung und Vorstellung der Tagesordnung
• Bericht des Vorsitzenden
• Bericht des Schriftführers
• Bericht des Kassenverwalters
• Bericht der Kassenprüfer
• Entlastungen
• Ehrungen und Glückwünsche
• Wahlen
• Jahresplanung 2016
• Mitgliederanträge / Verschiedenes
• Schlusswort

Anträge können bis 9. März 2016 in schriftlicher Form bei der Vorstandschaft eingereicht werden.
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

U.B.

   
     
******
   
     
03-Feb-2016    
     

Training nächste Woche im Soccerpark

Wegen der Schulferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus geschlossen. Aus diesem Grund spielen wir diese Woche im Soccerpark.
Wann: Donnerstag 11. Februar 2016 um 20 Uhr
Wo: Soccerpark Nufringen
Bitte beachten:
Der Soccerpark ist ab 20 Uhr für uns reserviert. Jede Verspätung reduziert unsere (bezahlte) Spielzeit, daher bitte pünktlich da sein.

   
U.B.
   
******
   
     
03-Feb-2016    
     

Jahreshauptversammlung 2016

Am Samstag den 12. März um 20 Uhr findet die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. statt. Veranstaltungsort ist das Vereinszimmer des Deufringer Sportheim. Eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde des Vereins und selbstverständlich alle interessierten Mitbürger.
Die Tagesordnung wird vorab sowohl in den Aidlinger Nachrichten als auch auf unserer Homepage bekanntgegeben.

   
U.B.
   
******
   
     
17-Jan-2016    
     

Training diese Woche im Soccerpark

Aufgrund der umfangreichen Vorbereitungen für die Fuchsenfasnet ist die Halle diese Woche bereits ab Donnerstag für den Trainingsbetrieb geschlossen.

Um nicht gleich die zweite Trainingseinheit 2016 ausfallen zu lassen, haben wir uns entschieden im Soccerpark zu spielen.

Wann: Donnerstag 21. Januar 2016 pünktlich um 20 Uhr
Wo: Soccerpark Nufringen

Bitte beachten: Der Soccerpark ist ab 20 Uhr für uns reserviert. Jede Verspätung reduziert unsere (bezahlte) Spielzeit, daher bitte pünktlich da sein.

   
     
******
   
     
17-Jan-2016    
     

Rückblick Jahresabschluss 2015

Gleich drei erfolgreiche Premieren gab es bei der Jahresabschlussfeier der Sportfreunde Atlantik Deufringen zu feiern.

Sowohl der Nikolaus als auch sein Partner Knecht Ruprecht schickten jeweils ihre Nachfolger, um die ganz kleinen Sportfreunde mit Geschenken zu erfreuen. Wie an den strahlenden Kinderaugen abzulesen war, meisterten die Zwei ihre neue Aufgabe hervorragend. Deshalb kann man davon ausgehen, dass damit die neue Generation des Nikolaus und des Knecht Ruprechts für die Jahresabschlussfeier 2016 gesetzt ist.

Nikolaus und Knecht Ruprecht, die neue Generation

Vor dem gemeinsamen Abendessen ließ der Vorstand der Sportfreunde, Fritz Roller, nochmals die Höhepunkte des Jahres Revue passieren und kürte die Sieger des Christmas Cups und den Trainingsfleißigsten.

Den Titel des Trainingsfleißigsten 2015 konnte sich Robin Kustos sichern. Mit einer Trainingsteilnahme Vorsprung setzte er sich gegen Keven Häussler und Uwe Burkhardt durch, die sich den zweiten Platz teilen.


Der Trainingsfleißigste 2015

Viel Schweiß fließt traditionell vor dem gemütlichen Teil der Jahresabschlussfeier der Sportfreunde Atlantik. Seit Jahrzehnten ist der Christmas Cup, ein internes Fußballturnier, fester Bestandteil dieser Feier.
Premiere feierte auch Klaus Bühler, der dieses Jahr nicht als Spieler, sondern als Schiedsrichter teilnahm. Wenn die unterlegenen Mannschaften nicht die Schuld an der Niederlage beim Schiedsrichter suchen, spricht das zum einen für ein sportlich faires Verhalten der Teilnehmer, ist aber auch ein Indikator für eine gute Schiedsrichterleistung.
Nach seinem erfolgreichen Schiedsrichterdebüt bleibt abzuwarten in welcher Rolle wir Klaus beim nächsten Christmas Cup sehen werden.

Den Turniersieg sicherte sich letztendlich verdient das Team mit Robin Schwabenthan, Mario Rabinsky, Heiko Fessler und Pascal Roller. Pascal konnte einmal mehr neben der Teamwertung auch den Pokal des Christmas Cup Torschürzenkönig entgegennehmen.


Die Teilnehmer des Christmas Cup 2015

Allen Helfern, die zum Gelingen der Jahresabschlussfeier beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön.

U.B.

   
     
******
   
     
22-Sep-2015    
     
   
     
******
   
     
20-Sep-2015    
     

Der Ball rollt wieder

Die Sanierungsabreiten im Bürgerhaus sind abgeschlossen und somit steht die Halle wieder für den Trainingsbetrieb zur Verfügung.

Am Donnerstag den 24. September geht es wieder los. Zum gemeinsamen kicken treffen wir uns im Bürgerhaus Dachtel. Anpfiff ist unverändert um 20 Uhr.

Lust auf Fußball?
Die Sportfreunde Atlantik freuen sich immer über Verstärkung. Es gibt keine Altersgrenzen, was zählt ist einzig der Spaß am Fußball. Gekickt wird jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) im Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel. Spielbeginn ist 20 Uhr. Macht euch am besten selbst ein Bild und kommt vorbei.

U.B.

   
     
******
   
     
16-Sep-2015    
     

Trainingsbeginn verschiebt sich

Die Schulferien sind zwar vorbei, allerdings konnten die Sanierungsabreiten im Paul-Wirth-Bürgerhaus nicht wie geplant abgeschlossen werden. Dadurch darf die Halle in der ersten Schulwoche noch nicht genutzt werden. Somit findet diesen Donnerstag, 17. September, kein Training statt.

U.B.

   
     
******
   
     
10-Jul-2015    
     

Das olympische Motto stand im Vordergrund

Dabei sein ist alles

Am 4. Juli folgte unsere Ü30/40/50 Mannschaft der Einladung nach Simmersfeld. Die Vorfreude auf das Sommerturnier
war groß und bei strahlendem Sonnschein und heißen Temperaturen sollte es ein schöner Turniertag werden.

Im 1. Spiel trafen wir auf den SV Überberg und hatten damit gleich den vermeintlich stärksten Gegner. Es entwickelte
sich eine sehr ausgeglichene und spannende Partie auf hohem Niveau. Wir hatten leider nur wenige Möglichkeiten in
Führung zu gehen, scheiterten meist an zu ungenauen Abschlüssen, andererseits waren wir in der Abwehr ständig
gefordert.

Im 2. Spiel gegen Kickers Waldachtal knüpften wir an die Leistung des ersten Spiels an, ähnlich war auch das letzte
Spiel gegen den TSV Simmersfeld. Carsten, Marco und Ali überzeugten mit sehenswerten Aktionen aus der Distanz, leider
schafften wir es nicht, den Ball im generischen Netz unterzubringen.

Als Fazit lässt sich festhalten, dass wir mit einer disziplinierten und geschlossenen Mannschaftsleistung ein tolles
Sommerturnier gespielt haben, leider ohne den erhofften Erfolg - dennoch gab’s einen schönen Pokal und der Spaß kam
nicht zu kurz.

Die Sportfreunde Atlantik zu Gast in Simmersfeld

Fritz Roller

   
     
******
   
     
10-Jul-2015    
     

Hallo Sportfreunde,

das Dach des Paul Wirth Bürgerhaus wird saniert. Deshalb können wir erst wieder nach den Sommerferien in der Halle trainieren. Bis dahin bietet sich für uns jedoch wieder die Möglichkeit gemeinsam mit der AH zu kicken.

Gespielt wird immer mittwochs um 19 Uhr. An geraden Wochen trifft man sich auf dem Sportplatz in Aidlingen und an den ungeraden Wochen auf dem Sportplatz in Deufringen.


U.B.

   
     
******
   
     
03-Mai-2015    
     

Keine Tristesse trotz Dauerregen

Dauerregen und tief hängende Wolken über der Maibaumhocketse. Dem Optimismus des Atlantik Präsidenten Fritz Roller konnte Petrus schlechte Laune jedoch nichts anhaben. Dass die Torwand der Sportfreunde Atlantik auch in diesem Jahr wieder Teil der Maibaumhocketse sein würde, stand trotz der bescheidenen Wettervorhersagen für den 1. Vorstand nie infrage.

Wenig überraschend fiel der Besucherandrang im Vergleich zu anderen Jahren geringer aus, aber dennoch versuchte der ein oder andere sein Glück an der Torwand.


Keine Tristesse trotz Dauerregen

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern sowie allen Helfer, die dem Wetter getrotzt hatten.

U.B.

   
     
******
   
     
15-Apr-2015    
     

Das Ehrenamt im Fokus

Jahreshauptversammlung 2015

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen stand ganz im Zeichen des Ehrenamtes.

Bereits zwei Tage vor der Atlantik Hauptversammlung wurden der 1. Vorsitzende Fritz Roller, Schriftführer Günther Erhardt und Kassier Dieter Nagel beim Ehrungsabend der Gemeinde Aidlingen für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement geehrt.

Am Ehrungsabend werden Menschen geehrt, die sich um die Gemeinde verdient gemacht haben. Dazu zählen zweifelsohne Fritz, Günther und Dieter. Die drei sind nicht nur als Gründungsmitglieder Männer der ersten Stunde, sondern halten auch seit dem Tag der Vereinsgründung ihr jeweiliges Ehrenamt inne.

Da Dieter Nagel aus beruflichen Gründen nicht am Ehrungsabend teilnehmen konnte, ließ es sich Ortsvorsteherin Christel Walz nicht nehmen, seine Ehrung im Rahmen der Jahreshauptversammlung nachzuholen.
Es gab nicht nur einen Geschenkkorb, Frau Walz würdigte bei der Übergabe auch die Bedeutung des Ehrensamts für die Gesellschaft. Das Ehrenamt ist das Rückgrat unserer solidarischen Gesellschaft. Aus diesem Grund ist die Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, die in ehrenamtlicher Arbeit zum Ausdruck kommt nicht hoch genug zu einzuordnen.

Auch Oliver Hamp wurde an diesem Abend geehrt und zwar für 25 Jahre Mitgliedschaft bei den Sportfreunden Atlantik Deufringen e.V. Damit ist Oliver nicht nur mehr als sein halbes Leben mit dabei, er nimmt auch viele Jahre davon aktiv als Ausschussmitglied am Vereinsleben teil.

Glückwunsch Oli

Neben den Ehrungen standen auch die üblichen Tagesordnungspunkte auf dem Programm.

Im Bericht des 1. Vorsitzenden gab Fritz noch einmal einen detaillierten Einblick in die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Anschließend berichtete Schriftführer Günther Erhardt von der letzten Hauptversammlung. Außerdem sorgte er mit der einen oder anderen Anekdote zu den Highlights 2014 für Lacher.

Kassenverwalter Dieter Nagel stellte den Zuhörern den Jahresabschluss 2014 vor. Dabei gab Dieter auch noch einige Insiderinformationen zu der sehr zeitintensiven und komplexen Umstellung auf das SEPA Zahlverfahren preis.

Die Kassenprüfer Achim Govaers und Klaus Bühler hatten im Vorfeld alle Einnahmen und auch sämtliche Ausgaben detailliert überprüft. Daher konnte Achim, die von Dieter vorgestellten Zahlen bestätigen und empfahl die Entlastung des Kassiers.

Christel Walz nahm die Entlastung der Vorstandschaft vor, die einstimmig erfolgte.

Nach Glückwünschen und Ehrungen gab Fritz noch das Ergebnis der internen Abstimmung zum neuen Trikot bekannt. Vier verschiedene Modelle in den Vereinsfarben grün und weiß standen zur Auswahl. Die Anschaffung der neuen Trikots wurde im Anschluss offiziell beschlossen.

Da es keine weiteren Wortmeldungen gab, konnte der 1. Vorstand Fritz Roller die Jahreshauptversammlung bereits nach eineinhalb Stunden beenden.

U.B.

******

Lust auf Fußball?

Die Sportfreunde Atlantik freuen sich immer über Verstärkung. Es gibt keine Altersgrenzen, was zählt ist einzig der Spaß am Fußball. Gekickt wird jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) im Paul Wirth Bürgerhaus Dachtel. Spielbeginn ist 20 Uhr.
Mach dir am besten selbst ein Bild und komm einfach vorbei.

U.B.

   
     
******
   
     
24-Mär-2015    
     

Jahreshauptversammlung 2015

Diese Woche am Samstag den 28. März um 20 Uhr findet im Sportheim Deufringen unsere Jahreshauptversammlung statt.
Herzlich eingeladen sind alle Freunde und Mitglieder der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V.

Tagesordnung:
• Begrüßung und Vorstellung der Tagesordnung
• Bericht des Vorsitzenden
• Bericht des Schriftführers
• Bericht des Kassenverwalters
• Bericht der Kassenprüfer
• Entlastungen
• Ehrungen und Glückwünsche
• Jahresplanung 2015
• Mitgliederanträge / Verschiedenes
• Schlusswort

Anträge können bis Donnerstag den 26. März bei der Vorstandschaft eingereicht werden.
Die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung stellt auch immer eine Wertschätzung aller ehrenamtlich tätigen Mitglieder
dar. In diesem Sinne freuen wir uns auf eine rege Beteiligung.

U.B.

   
     
******
   
     
04-Mär-2015    
     

Terminvorschau - März

Jahreshauptversammlung 2015
Am Samstag den 28. März findet die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. statt. Veranstaltungsort ist das Sportheim in Deufringen und Beginn ist 20 Uhr. Eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde unseres Vereins und natürlich auch alle interessierten Mitbürger. Die Tagesordnung wird vorab sowohl im Mitteilungsblatt als auch hier auf unserer Homepage www.atlantik-deufringen.de veröffentlicht.

Markungsputzete
Ebenfalls am 28. März wird die diesjährige Markungsputzete der Gemeinde Aidlingen stattfinden. Natürlich werden die Sportfreunde Atlantik diese Aktion wieder tatkräftig unterstützen. Wir treffen uns am Samstag, den 28. März um 9 Uhr beim Feuerwehrhaus in Aidlingen. Es wird bis circa 12 Uhr gesammelt.

U.B.

   
     
******
   
     
17-Feb-2015    
     
Kein Training diesen Donnerstag
Das Paul-Wirth Bürgerhaus in Dachtel bleibt während der Faschingsferien geschlossen. Daher entfällt unser wöchentliches Training am Donnerstag den 19. Februar.
   
     
******
   
     
01-Feb-2015    
     
   
     
******
   
     
25-Jan-2015    
     

Kein Training am 29. Januar 2015

Kaum ins neue Fußballjahr gestartet gibt es leider schon die erste Trainingspause. Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen der Narren. Am Freitag laden die Langhoorguggis zum Guggenmusikertreffen und am Samstag zur beliebten Kinderfasnet und Fuchsenfasnet ein. Aufgrund der umfangreichen Vorbereitungen ist die Halle bereits ab Donnerstag den 29. Januar 2015 für den Trainingsbetrieb geschlossen.

U.B

   
     
******
   
     
25-Jan-2015    
     

Möttlingen ist überall

Der erste Termin im Jahreskalender der Sportfreunde Atlantik ist die Winterwanderung am 6. Januar. Dieses Jahr hatten sich unsere Wanderführer Günther Erhardt und Fritz Roller eine Tour rund um Möttlingen ausgedacht.

Vor dem Start gab Fritz den Wanderern noch einen Einblick in die Geschehnisse, die sich vor rund 170 Jahren in dem kleinen Ort zugetragen hatten. Seine Erzählung vom jungen Pastor Johann Christoph Blumhardt, der in seiner Gemeinde plötzlich mit einem Fall dämonischer Besessenheit konfrontiert wurde, ließ die Zuhörer erschaudern.

Nach einer schönen Wanderung bei herrlichen Sonnenschein stärkten sich die Sportfreunde bei gutbürgerlichen Gerichten im Gasthaus Monbachtal.


Auf Schusters Rappen um Möttlingen

U.B.

   
     
******
   
     
13-Jan-2015    
     

Lust auf Fußball?
Mehr Bewegung und Sport steht ganz an der Spitze der Neujahrsvorsätze für 2015.
Auch bei dir? Die Sportfreunde Atlantik freuen sich immer über Verstärkung. Es gibt keine Altersgrenzen, derzeit haben wir Spieler von 18 bis 60 Jahren. Das einzige was zählt ist der Spaß am Fußball. Gekickt wird jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) im Paul Wirth Bürgerhaus Dachtel. Beginn ist 20 Uhr.
Interesse geweckt? Dann mach dir am besten selbst ein Bild und schau vorbei.

Spiel, Spaß und Spannung bei den Sportfreunden
Wenn die Sportfreunde Atlantik Deufringen zur Jahresabschlussfeier einladen sind Spiel, Spaß und Spannung garantiert. Nicht nur beim internen Fußballturnier, dem Christmas Cup waren Spiel, Spannung und Spaß die bestimmenden Attribute. Auch bei den Kleinsten war die Spannung zum Greifen, als der Nikolaus gemeinsam mit seinem Freund Knecht Ruprecht und einem Sack vollgepackt mit Geschenken die Halle betrat.

Der Nikolaus bei den kleinen Sportfreunden

Bevor das abwechslungsreiche und leckere Buffet eröffnet wurde, ergriff Fritz Roller, der Vorstand der Sportfreunde Atlantik Deufringen, das Wort. Er erinnerte an die zahlreichen Highlights des abgelaufen Jahres und kürte anschließend die Trainingsfleißigsten, sowie die Sieger des Christmas Cups.
Bei dieser Gelegenheit wurden auch die diesjährigen Jubilare nochmals gewürdigt. Ihren 50sten Geburtstag feierten Carsten Kramer, Michael Pfannschmidt, Udo Miller und Andreas Hemm. Sehr gefreut haben wir uns auch mit Pascal Roller und seiner Frau Christin, die sich im Juli 2014 das Jawort gaben.

Die üblichen Verdächtigen waren auch in diesem Jahr bei der Titelvergabe des Trainingsfleißigsten wieder vorn. Die drei Erstplatzierten Clemens Schneider, Uwe Burkhardt und Heiko Fessler trennten jeweils nur eine Trainingsteilnahme.
Besonders bemerkenswert ist die Platzierung von Heiko, weil er trotz Schichtdienst zu den eifrigsten Spielern gehört. Wenn immer möglich, versucht er den Dienstplan so zu organisieren, dass er donnerstags mitkicken kann. Das ist vorbildlich!

Der Christmas Cup, ein vereinsinternes Fußballturnier, ist fester Bestandteil der Weihnachtsfeier. Losfee Günther Erhardt bewies ein glückliches Händchen und zog sehr ausgeglichene Mannschaften, so dass schon im Vorfeld zu vermuten war, dass die Tagesform den Unterschied machen würde.
Am Ende setze sich das Team mit Robin Kustos, Nico Bühler, Clemens Schneider und Pascal Roller durch und konnten den Pokal der Christmas Cup Sieger 2014 entgegennehmen.
Das Siegerteam stellte auch den erfolgreichsten Schützen des Turniers. Pascal Roller machte den Hattrick perfekt und wurde zum dritten Mal in Folge Christmas Cup Torschürzenkönig.

So sehen Sieger aus. Fritz bei der Pokalübergabe (Nico Bühler fehlt auf dem Bild)

Allen Helfern, die zum Gelingen der Weihnachtsfeier beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön. Es war wieder einmal ein sehr schönes Fest.

U.B.

   
     
******
   
     
13-Dez-2014    
     
   
     
******
   
     
10-Dez-2014    
     
   
     
******
   
     
29-Okt-2014    
     

Fußball auch in den Herbstferien

Da die Halle auch während der Herbstferien geöffnet ist, spielen wir morgen wieder in Dachtel
Wann: Donnerstag 30. Oktober um 20 Uhr
Wo: Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel

   
     
******
   
     
24-Aug-2014    
     

FSV Deufringen B-Jugend – Sportfreunde Atlantik Deufringen 2:2 (1:1)

Das letzte Spiel der Sportfreunde Atlantik auf einem großen Spielfeld lag bereits zwei Jahre zurück. Auch die Mannschaft
hatte in dieser Besetzung noch nie zusammen trainiert, geschwiege denn gespielt. Insofern war es ungemein schwer im
Vorfeld eine Prognose zum Leistungspotential abzugeben.

Die Atlantik Elf (auf dem Bild fehlen Marco Arena und Phong Mai)

Spielertrainer Gerd Bork, der das Team als Kapitän aufs Feld führte, hatte offensichtlich nicht nur den richtigen Ton bei
seiner Ansprache getroffen, sondern bewies auch ein glückliches Händchen bei der Mannschaftsaufstellung.
Äußerst konzentriert gingen die Sportfreunde Atlantik von Beginn an zu Werke. Die Defensive, organsiert vom erstklassigen
Abwehrchef Nico Bühler, stand sehr stabil und ließ in der ersten Halbzeit keine echte Chance des Gegners zu.
Das Mittelfeld wurde zügig überbrückt und die schnellen Offensivkräfte kamen so das ein oder andere Mal gefährlich vor das
FSV Tor.
In der 15. Spielminute war es dann Robin Schwabenthan, der goldrichtig stand und eine scharfe Hereingabe zur 1:0 Führung
verwerten konnte.
Kurz danach ergab sich die große Chance, die Führung auszubauen, als die Atlantik-Elf ein Foulelfmeter zugesprochen bekam. Doch Leon Kappel, der starke FSV-Schlussmann konnte parieren.
Die Sportfreunde zeigten sich aber nicht geschockt und spielten weiter gefällig nach vorn. Nur die Chancenauswertung stimmte nicht. Und so kam es wie es kommen musste, wer die Tore nicht macht, kassiert sie. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte der FSV ausgleichen. Eine verunglückte Flanke senkte sich hinter Torwart Helmut Roth unhaltbar ins Netz.
Kurz darauf schickte der umsichtig leitende Schiedsrichter Fabian Rinderknecht beide Mannschaften zum Pausentee in die
Kabine.
Mit Beginn der zweiten Hälfte spielten die Gastgeber mutiger nach vorne und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch
mit Möglichkeiten auf beiden Seiten.
Die beste Möglichkeit ließ Robin Schwabenthan ungenutzt als er nach einer starken Einzelleistung am Pfosten scheiterte.
Mitte der zweiten Halbzeit war es dann der FSV, der eine Unachtsamkeit der Atlantik Hintermannschaft ausnutzen konnten und
mit 2-1 in Führung ging.
Trotz dieses Rückstands gab die Atlantik Mannschaft nicht auf und kam durch Phong Mai kurz vor Spielende zum hochverdienten Ausgleich.
Fazit: Ein tolles und faires Spiel von beiden Mannschaften. Es hat Spaß gemacht, dieses Spiel anzuschauen!
Da beide Teams sichtlich Spaß hatten, hatte man kurzerhand im Anschluss noch ein Elfmeterschießen ausgetragen.
Bereits während der vorangegangen 90 Minuten zeigten beide Torhüter, Helmuth Roth für die Sportfreunde Atlantik Deufringen und sein Gegenüber Leon Kappel für den FSV hervorragende Leistungen.
Diesen Eindruck unterstrichen sie nochmals beim Elfmeterschießen. Atlantik konnte nur einen Elfmeter verwandeln, dem
FSV Deufringen gelangen zwar auch nur zwei Treffer aber das reichte letztendlich zum 2:1 Sieg.

Ein tolles und faires Spiel!

U.B.(Pressewart)

   
     
******
   
     
31-Jul-2014    
     

Atlantik Spieler erfolgreich am Ball


Bei der diesjährigen Auflage des Gechinger Fleckenturniers haben wieder einige Atlantik-Kicker das Team Dachtel Bergwald verstärkt.

Ohne eine einzige Niederlage reichte es am Ende zu einem achtbaren 3. Platz.

Mit von der Partie waren, Robin Kustos, Robin Schwabenthan, Clemens Schneider, Marko Kuntzsch und Carsten Kramer.

U.B.

   
     
******
   
     
26-Jul-2014    
     

Sommerfahrplan

In den Schulferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus für den Trainingsbetrieb geschlossen.
Wer Lust hat, kann während dieser Zeit gemeinsam mit der AH spielen.

Termine:
• Mittwoch, 30. Juli auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 06. Aug. auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 13. Aug. auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 20. Aug. auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 27. Aug. auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 03. Sep. auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 10. Sep. auf dem Sportplatz in Deufringen

Spielbeginn 19 Uhr.

U.B.

   
     
******
   
     
10-Jul-2014    
     
   
     
******
   
     
10-Jul-2014
   
     

Atlantik Sommerfest 2014

Ungeachtet aller negativen Wettervorhersagen waren sich die Sportfreunde einig, dass das diesjährige Sommerfest wieder
auf dem Eckberg stattfinden musste.
Man wollte unbedingt das neu angeschaffte Zelt ausprobieren. Der Neukauf wurde notwendig, da das bisherige Zelt dem
starken Unwetter von 2012 zum Opfer fiel.

Ein Zitat besagt „das Glück begünstigt den Mutigen„ und das bewahrheitete sich auch an diesem Samstag. Nachdem es den
ganzen Tag ununterbrochen geregnet hatte, kam die Sonne rechtzeitig zum Festbeginn zum Vorschein.

Dietmar Maier und Michael Pfannschmidt warfen den Grill an, um die Besucher mit saftigen Steaks und knusprigen Würsten
zu verwöhnen. Dieter Nagel brutzelte am zweiten Grill verschiedenste Gemüsesorten, so dass die Vegetarier und
gesundheitsorientierten Sportfreunde auch auf ihre Kosten kamen.

Gute Gespräche, ansteckende Musik und leckere Cocktails, gezaubert von Marisa Nagel, sorgten für ausgelassene Stimmung.

Einige Besucher fühlten sich so wohl, dass sie erst in den frühen Morgenstunden den Weg nach Hause fanden.

Herzlichen Dank an Alle, die zum Gelingen dieses wieder einmal sehr gelungenen Festes beigetragen haben.

U.B.

   
     
******
   
     
23-Jun-2014    
     

Theorie statt Praxis

Diesen Donnerstag geht es für Jogis Jungs um das Weiterkommen bei der Fußballweltmeisterschaft.

Um dieses Ziel zu erreichen Bedarf es jeder Hilfe. Deshalb haben wir beschlossen, anstatt zu trainieren,
gemeinsam die deutsche Elf anzufeuern.

D. h. kein Training am Donnerstag, den 26. Juni, aber dafür Public Viewing im Altantik Magazin in Deufringen.

Wer dennoch Lust hat diese Woche selbst gegen den Ball zu treten kann dies beim gemeinsamen Training mit
der AH tun. Und zwar am Mittwoch den 25. Juni um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Aidlingen.

U.B.

   
     
******
   
     
03-Jun-2014    
     

Trainingsfahrplan – Juni

Die anstehenden Pfingstferien, Feiertage und auch die Fußballweltmeisterschaft wirken sich auf unsere Fußballabende aus. In den Wochen in denen das Paul-Wirth Bürgerhaus geschlossen ist, können wir gemeinsam mit der AH spielen.

Hier der Trainingsplan für die kommenden Wochen:

• Donnerstag, 5. Juni um 20 Uhr im Bürgerhaus Dachtel
• Mittwoch, 11. Juni um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 18. Juni um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Deufringen

Am Donnerstag den 26. Juni spielen Jogi’s Jungs gegen die USA daher kann es sein, das wir anstatt selbst zu spielen gemeinsam das deutsche Team anfeuern. Einzelheiten werden vorab bekanntgegeben.

Lust auf Fußball?

Die Sportfreunde Atlantik freuen sich immer über Verstärkung. Es gibt keine Altersgrenzen, was zählt ist einzig der Spaß am Fußball. Gekickt wird jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) im Paul Wirth Bürgerhaus Dachtel. Spielbeginn ist 20 Uhr.
Macht euch am besten selbst ein Bild und kommt zum Probetraining vorbei.

U.B.

   
     
******
   
     
05-Mai-2014    
     
   
     
******
   
     
04-Mai-2014    
     

Dem Regen getrotzt

Die Torwand der Sportfreunde Atlantik ist schon seit vielen Jahren fester Bestandteil der Maibaumhocketse der Freiwilligen Feuerwehr.
Erfreulicherweise haben viele Besucher den widrigen Wetterbedingungen getrotzt und den Weg zur Torwand gefunden.
Einmal mehr waren es die kleinen Schützen, die sich besonders motiviert und treffsicher gezeigt haben.

Die Kleinen mal wieder ganz groß

Herzlichen Dank an alle großen und kleinen Besucher, die sich an der Torwand versucht haben.

Gleich nebenan ging es ebenfalls zur Sache. Zusammen mit der Feuerwehr und dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Aidlingen organisierten und betreuten die Sportfreunde Atlantik den Menschenkicker.
Menschenkicker funktioniert ähnlich wie Tischfußball, nur mit echten Spielern.

Bei einem Spiel gegen die Feuerwehr sammelte das Atlantik-Team erste Erfahrungen auf diesem ungewohnten Terrain. Aber gleich von Beginn an lief es hervorragend für die Sportfreunde, die sichtlich viel Spaß an dieser Art des Fußballspielens hatten.

Gerd Bork und Michael Pfannschmidt wirbelten in der Sturmreihe

Nachdem so viel ungeahntes Talent für dieses Spiel bei den Sportfreuden vorhanden ist, gibt es schon die ersten Überlegungen eine Menschenkicker-Sparte zu gründen.

Danke an alle Helfer, die zum Gelingen dieser beiden Aktionen beigetragen haben.

U.B.

   
******
   
     

Der Ball rollt wieder

Nach drei Wochen Pause wird diese Woche wieder einmal in der Halle gekickt.

Wann: Donnerstag 10. Mai um 20 Uhr.
Wo: Bürgerhaus in Dachtel.

Jeder, der Lust hat mitzuspielen, ist herzlich eingeladen. Wir treffen uns donnerstags außer in den Schulferien oder Feiertagen. Gekickt wird im Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel und los geht es immer um 20 Uhr.

U.B.

   
     
******
   
     
13-Apr-2014    
     

Training in den Osterferien

In der Osterferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus zwar geschlossen aber gekickt wird trotzdem. Wir können wieder gemeinsam mit der AH spielen.

Wann und Wo?

• Mittwoch, 16. April um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 23. April um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Deufringen

U.B.

   
     
******
   
     
08-Apr-2014    
     

Fast alles bleibt beim Alten

Jahreshauptversammlung 2014

Trotz detaillierten Berichten, Wahlen und Ehrungen konnte der Vorstand der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V., Fritz Roller, die diesjährige Jahreshauptversammlung bereits nach rekordverdächtigen 90 Minuten wieder beenden. Das spricht sowohl für eine gute Organisation als auch für einen harmonischen Verlauf.

Begrüßen konnte Fritz Roller neben den Mitgliedern und Freunden des Vereins auch die Ortsvorsteherin Christel Walz.

Im Bericht des 1. Vorsitzenden ließ Fritz nochmals sämtliche Aktivitäten des Vorjahres Revue passieren. Die Zuhörer waren dann doch sichtlich überrascht was da alles auf die Beine gestellt wurde. Auch auf die ganzen organisatorischen Tätigkeiten, die meist im Hintergrund ablaufen ging Fritz ein.
Seinen Bericht schloss er, indem er sich bei den Vertretern der Gemeindeverwaltung und der Ortschaftsräte für die stets sehr gute Zusammenarbeit bedankte. Auch an alle Helfer, die zum Gelingen der verschiedenen Veranstaltungen beigetragen haben, richtete er seinen Dank.

Im Anschluss verlas Schriftführer Günther Erhardt das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung und gab weitere Details zu den verschiedenen Events preis.

Bereits bei der letzten Jahreshauptversammlung hat Kassenverwalter Dieter Nagel die Mitglieder auf größere Ausgaben vorbereitet. Dies geht im Wesentlichen auf die Unwetterschäden vom Sommerfest 2012 zurück.
In seinem Bericht zum Jahresabschluss 2013, bei dem sicher der Kassenstand mehr als halbiert hat, legte Dieter diese Zusammenhänge nochmals dar.

Schon im Vorfeld wurde der Rechenschaftsbericht durch die Kassenprüfer Klaus Bühler und Rene Horn auf Herz und Nieren geprüft.
Klaus bestätigte im Namen der Kassenprüfer die Korrektheit der Abrechnung.

Christel Walz übermittelte die Grüße des Ortschaftsrates und der Gemeinde, lobte die Vereinsführung für ihr Engagement und das Erreichte im abgelaufen Jahr. Anschließend nahm sie die Entlastungen der Vorstandschaft vor. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.

Ein oft zeitintensiver Tagesordnungspunkt sind die Wahlen. Da jedoch der komplette Vorstand und Ausschuss sich bereiterklärt hatten für eine weitere Amtszeit anzutreten konnte dieser Punkt schnell abgehandelt werden.
Die einzige Änderung gab es bei den Kassenprüfern. Hier übernahm Achim Govaers das Amt von Rene Horn der bereits im Vorfeld signalisiert hatte, sich nicht mehr zur Verfügung zu stellen.

Die Vereinsführung der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. setzt sich für die kommenden zwei Jahre wie folgt zusammen:

Vereinsvorsitzender: Fritz Roller
Stellvertretender Vorsitzender: Michael Pfannschmidt
Schriftführer: Günther Erhardt
Kassenverwalter: Dieter Nagel
Ausschussmitglieder: Oliver Hamp, Martin Breitling, Dietmar Maier und Klaus Bühler
Kassenprüfer: Achim Govaers und Klaus Bühler

Die Wahlen erfolgten mit jeweils 100% Zustimmung. Dies ist auch ein Indiz für die sehr engagierte und gute Arbeit der Vereinsleitung in den zurückliegenden Jahren.
Passend dazu ein Zitat des Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl:
„Ohne die vielen Frauen und Männer, die in Deutschland ein Ehrenamt ausüben wäre unser Land um vieles ärmer und unser Gemeinwesen so nicht denkbar.“

Nach der Pflicht ging Fritz Roller zur Kür über, den Ehrungen.

Michael Pfannschmidt, Dietmar Maier und Andreas Hemm sind bereits seit 1989 bei den Sportfreunden Atlantik wurden deshalb für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Ab jetzt auch im 25er Club, Vize-Präsident Michael Pfannschmidt


auch Dietmar Maier bringt sich seit vielen Jahren aktiv ein.

Andreas konnte an diesem Abend leider nicht persönlich dabei sein, aber Urkunde und die streng limitierte Atlantik-Uhr werden selbstverständlich nachgereicht.

Der Titel des „Torschützenkönig 2013“ ging an Pascal Roller. Den Wanderpokal kann er sich nun bis zur nächsten Jahreshauptversammlung in die Vitrine stellen.

Keiner traf 2013 öfter als Pascal Roller

Da keine Anträge vorlagen beendete der alte und neue 1. Vorstand Fritz Roller die Jahreshauptversammlung.

U.B.

   
     
******
   
     
29-Mär-2014    
     
   
     
******
   
     
29-Mär-2014    
     
   
     
******
   
     
18-Mär-2014    
     

Jahreshauptversammlung 2014

Diese Woche am Samstag 22. März um 20 Uhr findet im Sportheim Deufringen unsere Jahreshauptversammlung
statt. Herzlich eingeladen sind alle Freunde und Mitglieder der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V.

Tagesordnung:

• Begrüßung und Vorstellung der Tagesordnung
• Bericht des Vorsitzenden
• Bericht des Schriftführers
• Bericht des Kassenverwalters
• Bericht der Kassenprüfer
• Entlastungen
• Ehrungen und Glückwünsche
• Wahlen
• Jahresplanung 2014
• Mitgliederanträge / Verschiedenes
• Schlusswort

Anträge können bis zum heutigen Mittwoch bei der Vorstandschaft eingereicht werden.
Die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung stellt auch immer eine Wertschätzung aller ehrenamtlich tätigen
Mitglieder dar. In diesem Sinne freuen wir uns auf eine rege Beteiligung.

U.B.

   
     
******
   
     

Umweltschutz geht uns alle an - Markungsputzete 2014

Der Frühling ist da, doch leider wird der Blick durch Müll getrübt, der von rücksichtslosen Mitmenschen
in die Landschaft geworfen wurde. Damit das nicht länger so bleibt, findet am Samstag die
Markungsputzete 2014 statt.
Wir treffen uns am Samstag, den 22. März um 9 Uhr beim Feuerwehrhaus in Aidlingen (Hauptstraße 112). Es
wird bis circa 12 Uhr gesammelt. Zum Abschluss gibt es für alle Helfer ein Vesper.

Bitte helft zahlreich mit!!

U.B.

   
     
******
   
     
06-Mär-2014    
     
   
     
******
   
     
06-Mär-2014    
     

Sportfreunde Light 2014

Leider hatten wir kein Losglück und dürfen dieses Jahr nicht bei „Fit und Schlank mit meiner Bank“ teilnehmen. Deshalb haben wir uns kurzerhand entschieden‚ den vereinsinternen Wettbewerb „Sportfreunde light 2014“ ins Leben zu rufen.

Teilnahme:
Eingeladen sind alle die mit Spaß abnehmen wollen. Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

Regeln:
Am Samstag, den 8. März wird das Startgewicht ermittelt.
Das Startwiegen findet im Magazin in Deufringen von 12 bis 13 Uhr statt.
Die Aktion endet mit dem Abschlusswiegen am Donnerstag, 17. April 2014.
Gewogen wird im Bürgerhaus Dachtel zwischen 19 und 20 Uhr.
Gewonnen hat der Teilnehmer, der prozentual am meisten abgenommen hat.
Selbstverständlich werden sowohl das Start- als auch das Endgewicht vertraulich behandelt.

Gewinn:
Jeder Teilnehmer ist ein Gewinner, denn jedes abgenommen Kilo ist ein Gewinn für die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden.
Um die Sache attraktiver zu gestalten winken für die drei Erstplatzierten attraktive Preise:
1. Platz ein 30 Euro Gutschein vom Gasthaus Waldhorn Aidlingen
2. Platz ein Gutschein für das Thermalbad Böblingen
3. Platz eine Kiste Sanwald Sport

Falls jemand gerne teilnehmen möchte, aber an den Wiegetagen keine Zeit hat, kein Problem, einfach melden um einen alternativen Termin zu vereinbaren.

U.B.

   
     
******
   
     
23-Feb-2014    
     

Markungsputzete

Die Markungsputzete ist ein fester Bestandteil im Kalender der Sportfreunde Atlantik. Deshalb sind wir auch in diesem Jahr wieder dabei, wenn es darum geht, das Ortschaftsbild von wildem Müll zu befreien. Wir treffen uns am Samstag, den 22. März um 9 Uhr beim Feuerwehrhaus in Aidlingen. Es wird bis circa 12 Uhr gesammelt.

U.B.

   
     
******
   
     

Jahreshauptversammlung 2014

Ebenfalls am 22. März findet die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. statt. Veranstaltungsort ist das Sportheim in Deufringen und Beginn ist 20 Uhr. Eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde unseres Vereins und natürlich auch alle interessierten Mitbürger.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Klaus Bühler der ein Hallenball gespendet hat.

U.B.

   
     
******
   
     

Kein Training in den Faschingsferien

Das Training fällt am Donnerstag 6. März aus.

U.B.

   
     
******
   
     
29-Jan-2014    
     

Kein Training am 13. Februar

Am 14. und 15. Februar veranstalten die Langhoorguggis ihre allseits beliebte Fuchsenfasnet.
Aufgrund der umfangreichen Aufbauarbeiten steht das Paul-Wirth Bürgerhaus am Donnerstag
den 13. Februar nicht für den Trainingsbetrieb zur Verfügung.

   
     
******
   
     
07-Jan-2014    
     

Bewegung und Spaß im neuen Jahr

Wer sich für das neue Jahr mehr Bewegung vorgenommen hat und dabei noch Spaß haben möchte, dem
bietet sich donnerstags eine gute Gelegenheit dazu. Am Donnerstag den 9. Januar treffen wir uns zum ersten gemeinsamen Kicken 2014.
Gespielt wird jede Woche außer in den Schulferien. Beginn immer um 20 Uhr im Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel.

U.B.

   
     
******
   
     
02-Jan-2014    
     

Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neues Licht, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel…!
Ein guten Start ins Jahr 2014 das wünschen Euch die Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V.

Hiermit möchten wir Euch herzlich zu unserer traditionellen Winterwanderung einladen.
Unsere diesjährige Winterwanderung startet am 06.01.2014 (Heilige Drei Könige) um 10:00 Uhr beim Campingplatz in Neubulach-Liebelsberg. Fahrzeuge dürfen am Wohnwagenstellplatz (vor der Einfahrt zum Campingplatz links abbiegen ) abgestellt werden.
Die Wanderung führt uns über Neubulach nach Altbulach. Dort angekommen werden wir gegen 12 Uhr im Landgasthof Krone (www.krone-altbulach.de) gemeinsam zu Mittag essen.
Nach gemütlichem Beisammensein und gut gestärkt treten wir am Nachmittag den Rückmarsch nach Liebelsberg an.
Freunde und Bekannte sind natürlich herzlich willkommen. Sollte jemand nicht mitwandern, so
ist er um 12.00 Uhr im Gasthaus Krone ebenfalls gerne gesehen.

Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V.

   
     
******
   
     
30-Dez-2013    
     

Strahlende Kinderaugen bei den Sportfreunden

Selbst Blitzeis, das am Samstag in der Gemeinde Aidlingen für Behinderungen gesorgt hat, konnte den Nikolaus und seinen Freund Knecht Rupprecht nicht davon abhalten, die Weihnachtsfeier der Sportfreunde Atlantik Deufringen zu besuchen.
Die strahlenden Augen der anwesenden Kinder dankte es ihnen. Nachdem die Kinder dem Nikolaus glaubhaft versichern konnten im vergangenen Jahr immer brav gewesen zu sein, ließ dieser sich nicht lumpen und verteilte großzügig Geschenke.

Bevor das Buffet eröffnet wurde, nutzte der 1. Vorstand Fritz Roller die Gelegenheit, die verschiedensten Aktivitäten und Highlights aus 2013 nochmals in Erinnerung zu rufen und kürte anschließend die Trainingsfleißigsten, sowie die Sieger des Christmas Cups, das am selben Tag ausgetragen wurde.

Natürlich ließ es sich Fritz nicht nehmen, die diesjährigen Jubilare nochmals hochleben zu lassen. Dies waren Günther Erhardt und Helmut Koesling, die 60 Jahre alt wurden und Klaus Hubacek, der seinen 50er feierte.

Das vereinsinterne Turnier, der Christmas Cup 2013, das im Rahmen der Jahresabschlussfeier ausgetragen wurde, war an Spannung nicht zu überbieten.
Am Schluss hatte nicht die Mannschaft mit den meisten Siegen und den meisten Toren die Nase vorn. Nein, durchgesetzt hat sich letztendlich das effizienteste Team. Die Mannschaft die es am besten verstanden hatte ihre ganze Energie in die entscheidenden Duelle zu legen. Das heißumkämpfte Endspiel konnte die Mannschaft mit Heiko Fessler, Marco Kuntzsch, Nico Bühler und Carsten Kramer, glücklich aber nicht unverdient für sich entscheiden. Torschützenkönig wurde wie schon im Vorjahr, unangefochten Pascal Roller.

Nicht nur beim Turnier ging es eng her, auch die Vergabe des Titels des Trainingsfleißigsten war eine äußerst knappe Angelegenheit. Clemens Schneider sicherte sich den Titel des Trainingsfleißigsten 2013, hauchdünn vor Uwe Burkhardt, Heiko Fessler und Nico Bühler.
Wir hoffen, dass sich der ein oder andere angespornt fühlt, den vier genannten nachzuahmen und 2014 häufiger ins Training zu kommen.

Herzlichen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen dieses harmonischen Jahresabschlusses beigetragen haben, sowie an all diejenigen, die in welcher Form auch immer die Sportfreunde Atlantik im 2013 unterstützt haben.

Wir wünschen allen Mitgliedern, ihren Familien, sowie den Freunden und Unterstützern unseres Vereins ein tolles Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches neues Jahr.

U.B.

   
     
******
   
     
02-Dez-2013    
     
   
     
******
   
     
28-Jul-2013    
     
   
     
******
   
     
28-Jul-2013    
     

Sommerfahrplan

In den Schulferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus für den Trainingsbetrieb geschlossen.
Während dieser Zeit können wir wieder gemeinsam mit der AH trainieren. Trainiert wird Mittwochs um 19 Uhr. An geraden Kalenderwochen wird in Aidlingen gespielt und an ungeraden Kalenderwochen in Deufringen.

Trainingstermine:
• Mittwoch, 31. Juli auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 07. Aug auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 14. Aug auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 21. Aug auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 28. Aug auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 04. Sep auf dem Sportplatz in Aidlingen

Über Änderung des Austragungsort oder der Anstoßzeit wird vorab über E-Mail und/oder über Homepage informiert.

U.B.

   
     
******
   
     
15-Jul-2013    
     

Training

Diese Woche trainieren wir zum letzten Mal vor den Sommerferien im Paul-Wirth Bürgerhaus. Wer also Lust hat, nochmals in der Halle gegen den Ball zu treten, ist herzlich eingeladen.

Wann: Donnerstag 18. Juli um 20 Uhr
Wo: Paul-Wirth Bürgerhaus in Dachtel

Die Sommertrainingstermine werden im Gemeindeblatt sowie auf der Homepage, sobald verfügbar, bekannt gegeben.

U.B.

   
     
******
   
     
09-Jul-2013    
     

Atlantik Sommerfest 2013

Nicht das ‚ob‘ sondern nur das ‚wie‘ stand zur Debatte

Die Wettervorhersage gab keinen Anlass zur Hoffnung, die Zeichen standen eindeutig auf nass und kalt. Aber, um das Sommerfest der Sportfreunde Atlantik ausfallen zu lassen, hätte es schon mehr gebraucht. Daher stand eine Absage zu keiner Zeit zur Diskussion.
Wie vereinbart traf man sich samstagvormittags zum Aufbau. Dass dieser Verein einen diskussionsfreudigen Vorstand und Ausschuss hat, ist weitgehend bekannt. So war es nicht verwunderlich, dass man sich vor dem Aufbau intensiv beratschlagt hatte, wie man diesen Tag am sinnvollsten gestalten sollte.
Mit einem knappen Abstimmungsergebnis von vier zu drei Stimmen, hat man sich letztendlich verständigt das Sommerfest im Schlosshof abzuhalten und nicht wie ursprünglich geplant auf dem Eckberg.

Eine Stärke der Sportfreunde Atlantik ist es, sobald eine Entscheidung getroffen ist, ziehen alle an einem Strang und helfen tatkräftig bei der Umsetzung mit.

So wurde kurzerhand der Schlosshof in Deufringen zur Partymeile umfunktioniert.

Um Unstimmigkeiten mit der Nachbarschaft vorzubeugen wurden die Schlosshofanwohner einfach zum Fest eingeladen.
Selbst die Busfahrer der RBS staunten nicht schlecht, als sie bei ihrem Stopp in Deufringen von unserem Schriftführer Günther Erhardt mit einer leckeren gegrillten roten Wurst überrascht wurden.

Trotz der widrigen Prognosen wurde der Optimismus der Altantik-Verantwortlichen belohnt und es konnte einmal mehr ein gelungenes Fest gefeiert werden.

Herzlichen Dank an Marisa Nagel, die das Sommerfest genutzt hat, um für ihre bevorstehende Gesellenprüfung zu üben. Da die leckeren Brötchen und Kuchen sehr gut bei den Gästen ankamen, dürfte einer erfolgreichen Prüfung nichts mehr im Wege stehen.

Danke auch an Fritz Roller, Dieter Nagel und Günther Erhardt, die den kompletten Abbau zu Dritt bewerkstellig haben. Wir hoffen, dass sich beim nächsten Fest mehr freiwillige Helfer zum Abbau einfinden.

U.B.

   
     
******
   
     
04-Jun-2013    
     

Training Donnerstag 6. Juni

Lust was Neues auszuprobieren?
Ja?! Dann solltest du diese Woche am Training teilnehmen.

Wann: Donnerstag 6. Juni um 20 Uhr
Wo: Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel

Was gibt es Neues?

Diesen Donnerstag wird unter Anleitung eines Lizenztrainers und Schiedsrichters Futsal gespielt.
Futsal unterscheidet sich vom klassischen Hallenfußball vor allem durch die Verwendung eines
sprungreduzierten Ball und es wird generell mit 5 Spielern auf Handballtore gespielt. Desweiteren
gibt es noch eine Vier-Sekunden Regel um das Spiel schneller zu machen.

U.B.

   
     
******
   
     
04-Jun-2013    
     

Vereinswanderpokalschießen

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Schützenverein Dachtel ein Vereinswanderpokalschießen. Wenn
sich genügend ‚schießwillige‘ Sportfreunde (eine Mannschaft besteht aus 5 Personen) melden,
werden auch die Sportfreunde Atlantik daran teilnehmen.

Wann: Sonntag 16. Juni
Wo: Schützenhaus Dachtel
Schießzeiten: 9 bis 18Uhr

Wer möchte darf vorher trainieren.
Trainingszeiten:
Dienstag 11. Juni und Freitag 14. Juni, jeweils von 19 bis 22 Uhr

Wer teilnehmen möchte, bitte Rückmeldung bis Samstag 8. Juni an Uwe Burkhardt.

U.B.

   
     
******
   
     
06-Mai-2013    
     

Trainingsfahrplan – Mai/Juni

Mai ist traditionell ein arbeitnehmerfreundlicher Monat mit vielen Feiertagen und Schulferien. In den Wochen in denen das Paul-Wirth Bürgerhaus geschlossen ist, trainieren wir gemeinsam mit der AH.

Der Trainingsplan für die kommenden Wochen:

• Mittwoch, 8. Mai um 19 Uhr auf dem Sportplatz Deufringen
• Donnerstag, 16. Mai um 20 Uhr im Paul-Wirth Bürgerhaus
• Mittwoch, 22. Mai um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 29. Mai um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Donnerstag, 6. Juni um 20 Uhr Futsal Event im Bürgerhaus

Lust auf Fußball?

Die Sportfreunde Atlantik freuen sich immer über Verstärkung. Es gibt keine Altersgrenzen, was zählt ist einzig der Spaß am Fußball. Trainiert wird jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) im Paul Wirth Bürgerhaus Dachtel. Trainingsbeginn ist 20 Uhr .
Macht euch am besten selbst ein Bild und kommt zum Probetraining vorbei.

U.B.

   
     
******
   
     
05-Mai-2013    
     

Torwand-Aktion 2013

Das Thema Fußball ist derzeit in aller Munde. Dies liegt vor allem an den fantastischen Spielen von Borussia Dortmund und dem FC Bayern München in der Champions League, sowie dem Einzug des VfB Stuttgart ins Pokal Finale.

Die diesjährige Maibaumhocketse der Freiwilligen Feuerwehr konnte gleich mit zwei Attraktionen rund um den Ball aufwarten. Zum einen gab es einen Megakicker und zum anderen waren die Sportfreunde Atlantik Deufringen mit ihrer Torwand wieder vor Ort.

Wir bedanken uns bei allen großen und kleinen Schützen die sich an der Torwand versucht haben.

Das Ziel fest im Blick

Danke auch an alle Helfer, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben.

U.B.

   
     
******
   
     
10-Apr-2013    
     

Rückblick Jahreshauptversammlung 2013

SF Atlantik, ein Verein der Generationen verbindet
Zur ordentlich einberufenen Jahreshauptversammlung am 23. März konnte der
Vorsitzende der Sportfreunde Atlantik, Fritz Roller, insgesamt 14 Mitglieder und
Freunde des Vereins, sowie die Deufringer Ortsvorsteherin Christel Walz begrüßen.

Traditionell ist der erste Tagesordnungspunkt, der Bericht des Vorsitzenden, der zeitintensivste.
Fritz Roller nutze die Gelegenheit, um das zurückliegende Vereinsjahr nochmals detailliert Revue
passieren zu lassen.
Einen besonderen Schwerpunkt legte Fritz auf die vielfältige Arbeit der Vereinsführung. So wurden
die Themen, die in den Ausschusssitzungen diskutiert und beschlossen wurden, den interessierten
Zuhören dargelegt.
Dass die Vorstandschaft beim Abschiedsgottesdienst des Pfarrerehepaars Judith Reinmuth-Frauer und
Burkhard Frauer teilgenommen hat, ist nur eines von vielen Beispielen, die man nicht unbedingt mit
den Aktivitäten der Atlantik Verantwortlichen in Verbindung gebracht hätte.

Einen Neuzugang, Nico Bühler konnten die Sportfreunde Atlantik im Jahr 2012 begrüßen. Mit Klaus und
Nico Bühler sowie Fritz und Pascal Roller gibt es nun zwei Vater/Sohn Paare die regelmäßig am
wöchentlichen Training teilnehmen.
Die große Alterspanne verleiht den Trainingsabenden nicht nur einen besonderen Reiz, sie
unterstreicht auch das Selbstverständnis der Sportfreunde, ein Verein für Generationen zu sein.
Eine weitere Änderung gab es beim Training während der Schulferien. In den Zeiten, in denen das
Paul-Wirth Bürgerhaus geschlossen ist, wird seit letztem Sommer gemeinsam mit der AH
Deufringen/Aidlingen trainiert.

Fritz schloss seinen äußerst interessanten Bericht mit der Feststellung, dass
‚Vereinsarbeit immer Teamarbeit ist‘. Ein herzliches Dankeschön richtete er an Ortschaftsrat, die
Gemeindeverwaltung, sowie alle Mitglieder und Freunde, für das entgegenbrachte Vertrauen und die
tatkräftige Unterstützung.

Schriftführer Günther Erhardt verlas im Anschluss das Protokoll der letztjährigen
Jahreshauptversammlung. In seiner bekannt humorvollen Art und Weise ging Günther seinerseits auf
die verschiedenen Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr ein. Die Bilder mit denen er seine
Ausführungen untermalte, brachten die Zuhörer des Öfteren zum Lachen.

Als nächstes war der Bericht des Kassenverwalters an der Reihe. Dieter Nagel gab den Anwesenden
einen Überblick über die Ein- und Ausgaben und legte
eine detaillierte Abrechnung, zusammen mit allen Belegen, zur Ansicht aus.
Für das zurückliegende Jahr konnte zwar ein solider Kassenstand vermeldet werden, aber Dieter
machte die Anwesenden darauf aufmerksam, dass größere Ausgaben im Jahr 2013 anstehen.
Das liegt hauptsächlich an den Unwetterschäden, die beim Sommerfest entstanden sind (siehe
entsprechenden Bericht auf unserer Homepage). Nach eingehender Recherche und Abwägungen aller
Möglichkeiten haben sich Vorstand und
Ausschuss auf die Anschaffung eines neuen hochwertigen Zeltes verständigt.
Die Kassenprüfer Klaus Bühler und Rene Horn hatten die Bilanz im Vorfeld der
Jahreshauptversammlung genauestens geprüft. Klaus bestätigte in der
Hauptversammlung, dass die Abrechnung auf den Cent genau stimmt.

Um das Gehörte zusammenzufassen bemühte Ortsvorsteherin Christel Walz ein Zitat von Manfred Rommel
„Die Zuhörer freuen sich immer, wenn ihnen etwas mitgeteilt wird, was sie bereits wissen“. Sie
ergänzte, dass die vorausgegangen Berichte äußerst spaßig und kurzweilig waren, sodass man sich
mittendrin gefühlt habe.

Frau Walz nahm daraufhin die Entlastungen der Vorstandschaft vor, die einstimmig erfolgte. Mit
einem ‚weiter so‘ beglückwünschte sie die Vorstandschaft zu diesem tollen Ergebnis.

Zum Abschluss warb Frau Christel Walz für die DKMS Typisierungsaktion am 14. April im Paul-Wirth
Bürgerhaus. Ziel dieser Aktion ist es, möglichst vielen Menschen, die in ihrer Therapie auf die
Transplantation von fremden Stammzellen angewiesen sind, zu helfen und deren Chance auf Heilung zu
erhöhen.

Fester Bestandteil der Jahreshauptversammlung ist die Ehrung des Torschützenkönigs. Den Titel des
Torschützenkönig 2012 teilen sich Marcel Müller und Carsten Kramer. Den Wanderpokal dürfen sich die
beiden nun abwechselnd bis zur Hauptversammlung 2014 in die heimische Vitrine stellen.

Dieses Jahr stand zwar keine Ehrung für langjährige Mitgliedschaften auf der Tagesordnung, aber es
gab dennoch genügend Gründe zum Feiern. Dies waren die runden Geburtstage von Martin Breitling und
Klaus Hubacek und natürlich die Geburt von Paula Kriegseis der Tochter von Isabel und Jochen.

Fritz gab noch einen Ausblick auf die Termine und Aktivitäten 2013. Im Hinblick auf den
Vereinsausflug am 3. Oktober, rief er die Mitglieder auf, Vorschläge zu unterbreiten.

Da keine Anträge vorlagen, beendete der 1. Vorstand Fritz Roller die
Jahreshauptversammlung 2013 kurz nach 22 Uhr.

U.B.

   
     
******
   
     
26-Mär-2013    
     

Hallo Sportfreunde ,

die Halle bleibt während der Osterferien geschlossen d.h. kein Training im Paul-Wirth Bürgerhaus
am 28. März und 4. April
. Aber auch in diesen Ferien können wir wieder gemeinsam mit der AH
trainieren.
Wann: Mittwoch 27. März und 3. April jeweils um 19 Uhr
Wo: Kunstrasenplatz beim Sportplatz Aidlingen

Wer also Lust und Zeit hat ist herzlich willkommen.

   
     
******
   
     
14-Mär-2013    
     
   
     
******
   
     
10-Mär-2013    
     

Kreisputzete 2013

Sowohl die Umwelt und als auch das Erscheinungsbild unserer Gemeinde liegen uns am Herzen. Deshalb
ist es für die Sportfreunde Atlantik selbstverständlich, auch in diesem Jahr wieder bei der
Kreisputzete mitzuhelfen.
Wir treffen uns am Samstag, den 23. März um 9 Uhr beim Feuerwehrhaus in Aidlingen (Hauptstraße 112).
Es wird bis circa 12 Uhr gesammelt. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Vesper.

Bitte helft zahlreich mit!

Sollte die Sammlung wegen schlechten Wetterbedingungen abgesagt werden, ist als Ersatztermin
der 6. April vorgesehen.

   
     
******
   
     
10-Mär-2013
   
     

Jahreshauptversammlung 2013

Die Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. laden alle Mitglieder und Freunde, sowie interessierte
Mitbürger zur Jahreshauptversammlung am Samstag den 23. März 2013 ein. Veranstaltungsort ist das
Sportheim in Deufringen und Beginn ist 20 Uhr.

Tagesordnung:

•Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
•Bericht des Schriftführers
•Bericht des Kassenverwalters
•Bericht der Kassenprüfer
•Entlastungen
•Ehrungen und Glückwünsche
•Mitgliederanträge
•Terminvorschau / Verschiedenes
•Schlusswort

Anträge können bis 21. März 2013 in schriftlicher Form bei der Vorstandschaft eingereicht werden.
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

   
     
******
   
     
26-Feb-2013    
     
   
     
******
   
     
10-Feb-2013    
     

Kein Training diese Woche

Das Paul-Wirth Bürgerhaus in Dachtel ist während der Faschingsferien geschlossen. Daher entfällt unser wöchentliches Training am Donnerstag den 14. Februar.

U.B.

   
     
******
   
     

Fit und schlank mit meiner Bank

Es geht wieder los und die Sportfreunde Atlantik sind wieder dabei. Am 14. Februar findet der Auftakt zu "fit und schlank mit meiner Bank 2013" statt.
Zur Ermittlung des Anfangsgewicht treffen wir uns um 18 Uhr in der Schalterhalle der Raiffeisenbank Aidlingen.

U.B.

   
     
******
   
     
21-Jan-2013    
     

Kein Training am 24. Januar

Kaum ins neue Fußballjahr gestartet gibt es (leider) schon die erste Trainingsunterbrechung. Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen der Narren. Am Freitag laden die Langhoorguggis zum großen Guggenmusikertreffen ein. Samstags folgen die allseits beliebte Kinderfasnet und die Fuchsenfasnet.

Aufgrund der umfangreichen Vorbereitungen ist die Halle bereits ab Donnerstag den 24. Januar für den Trainingsbetrieb geschlossen.

Vorschau:
Auch während der Faschingsferien ist die Halle zu (Donnerstag 14. Februar). Bei genügend
Interesse können wir uns überlegen an diesem Tag eventuell auf den Soccerpark in Nufringen
auszuweichen. Entsprechende Informationen werden vorab verschickt.

U.B.

   
     
******
   
     
10-Jan-2013    
     

Rückblick Jahresabschlussfeier 2012

Spiel, Spaß und Spannung - mit diesen Worten lässt sich die Jahresabschlussfeier der Sportfreunde Atlantik am besten zusammenfassen.

Gespielt wurde um den Christmas Cup 2012. Der Christmas Cup ist ein vereinsinternes Hallenturnier, das jährlich im Rahmen der Jahresabschlussfeier ausgetragen wird.
Die Mannschaften werden per Losentscheid ermittelt. Es gibt keine Setzlisten, aber dennoch versprach das Ergebnis der Auslosung große Spannung, da kein Favorit im Vorfeld ausgemacht werden konnte.
Das ausgeglichene Teilnehmerfeld spiegelte sich auch in den Ergebnissen wider. Nach der ersten Runde waren alle Teams punktgleich.
Am Ende konnten sich jedoch zwei Teams absetzen und verdient ins Finale einziehen.

Wie so oft, wenn zwei gleichstarke Mannschaften aufeinander treffen, sind es Kleinigkeiten, die über Sieg und Niederlage entscheiden. So war es auch im Endspiel. Bis kurz vor Schluss stand es 1 zu 1. Als die Zuschauer sich schon auf die Verlängerung eingestellt hatten, verlor das Team um Klaus Bühler bei einem Spielerwechsel für einen kurzen Moment die Ordnung. Diese kleine Unaufmerksamkeit wurde vom Gegner eiskalt, mit dem Tor zum 2 zu 1 bestraft.
Bei diesem knappen Ergebnis blieb es letztendlich und nach einem äußerst spannenden und dramatischen Finale stand der Christmas Cup 2012 Sieger fest.



Das Siegerteam: Robin Kustos, Carsten Kramer, Clemens Schneider, Niko Bühler und Achim Govaers (von links).

Den treffsichersten Spieler stellte allerdings der Finalgegner. Pascal Roller konnte sich mit acht Treffern den Pokal des Torschützenkönigs sichern.
Natürlich wollte jeder Spieler das Turnier gewinnen, aber bei allem Ehrgeiz stand doch der Spaß im Vordergrund, was sich insbesondere an der fairen Spielweise widerspiegelte.

Spannung gab es aber nicht nur beim Fußball. Nachdem das Gerücht die Runde gemacht hat,
dass der Nikolaus mit seinem Helfer Knecht Ruprecht im Bürgerhaus vorbeischauen wird, versammelten sich die kleinsten Besucher erwartungsfroh in der Turnhalle.
Die Kinder wurden nicht enttäuscht, denn der Nikolaus kam mit seinem Schlitten, vollgepackt mit Geschenken, angefahren.

Dass nicht nur die die Jahresabschlussfeier sondern auch das abgelaufene Jahr von Spiel, Spaß und Spannung geprägt waren machte der 1. Vorstand Fritz Roller in seiner Ansprache deutlich.

Es gab zahlreiche Höhepunkte 2012. Das waren unter anderem, die Winterwanderung, die Aktion ‚Sportfreunde light‘, unsere Familienradtour, der Vereinsausflug nach Frankreich, die Teilnahme an der Kreismarkungsputzete und unserer Torwandaktion als Teil des Maibaumfestes.
Aber neben all diesen Aktivitäten wird sicher das Sommerfest, denn hier war die Spannung greifbar, noch lange Zeit in Erinnerung bleiben.

Trotz diesem vielfältigen und anspruchsvollen Programm ist und bleibt das wöchentliche Training im Bürgerhaus der wichtigstes Bestandteil unseres Vereinslebens.

Es gibt zwar keinen Pokal für den Trainingsfleißigsten aber dennoch gehört es zum festen Bestandteil der Jahresabschlussfeier die fleißigsten Trainingsbesucher zu benennen.
Den dritten Platz mit 23 Trainingsbesuchen belegt Robin Kustos. Fritz Roller und Heiko Fessler waren je 25 Mal im Training und teilen sich den zweiten Platz. Am öftesten, insgesamt 32 Mal, war Uwe Burkhardt zum Training im Paul-Wirth Bürgerhaus 2012. Tolle Leistung!!

Herzlichen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen dieses harmonischen Jahresabschlusses beigetragen haben.

Mit einem Gedicht das gut zum Vereinsleben der Sportfreunde Atlantik passt, wünschen wir allen Mitgliedern und ihren Familien, sowie den Freunden und Unterstützer unseres Vereins ein gesundes und glückliches 2013.

Man nehme Zuversicht und Glück
Von Nächstenliebe auch ein Stück,
Ein Schuss Vertrauen und Humor,
Für andere stets ein offenes Ohr,
Ein hohes Maß an Lebensmut –
Dann wird das nächste Jahr auch gut.

Lust hat auf Fußball? Am 10. Januar findet die erste Trainingseinheit 2013 statt. Beginn wie immer um 20 Uhr im Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel.

U.B.

   
     
******
   
     
15-Dez-2012    
     

Letztes Training 2012

Wer vor den Feiertagen noch einmal gegen den Ball treten möchte, dem bietet sich kommenden
Donnerstag die letzte Gelegenheit dazu.
Wann: Donnerstag, 20. Dezember
Wo: Paul-Wirth Bürgerhaus in Dachtel
Anstoß: 20 Uhr (pünktlich)

U.B.

   
     
******
   
     
21-Sep-2012    
     

Rückblick - Spielbericht Atlantik Deufringen – Beggabuaba 2:6 (1:2)

Regelmäßiges Training mit der AH während der Sommerferien und viele aufmunternde Worte von "Coach" Carsten Kramer haben leider nicht zum gewünschten Ergebnis geführt.
Das schnelle Kurzpassspiel im Bürgerhaus ist das angestammte Metier der Sportfreunde. Daher war es nicht verwunderlich, dass die technisch versierten Atlantikkicker Umstellungsprobleme beim Spiel auf dem großen Rasenplatz hatten. Abstimmungsprobleme gleich zu Beginn der Partie waren die logische Folge und so musste man schnell das 0:1 hinnehmen. Trotz des Rückstandes versteckte sich das Team nicht und spielte nach vorne. Robin Schwabenthan und auch Clemens Schneider hatten den Ausgleich auf dem Fuß, konnten ihre Chancen jedoch nicht mit einem Tor abschließen. Leider bestrafte man sich selbst, durch einen unnötigen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, wurde eiskalt ausgekontert und kassierte den zweiten Gegentreffer. Die Sportfreunde Atlantik spielten trotzdem konzentriert und diszipliniert weiter. Belohnt wurde man mit dem Anschlusstreffer in der 24. Minute. Einen langen Diagonalball von Klaus Bühler zu Marco Kuntzsch auf die linke Seite nahm Patrick Martin auf, ging Richtung Tor - spielte quer auf den mitlaufenden Marcel Müller, der den Ball über die Linie drosch. Nun ging es hin und her, beide Mannschaften erspielten sich die eine oder andere Möglichkeit. Fouls in beiden Strafräumen waren die Folge - leider jedoch kein Pfiff. Offenkundig hatte der Schiedsrichter nicht seinen allerbesten Tag, zu seiner Ehrenrettung sei allerdings gesagt, dass sich die Fehlentscheidungen die Waage hielten. So bestand trotz des Pausenrückstandes noch Hoffnung auf Besserung. Direkt nach der Halbzeit erhöhten die Beggabuaba jedoch auf 1:3. Jetzt hätte eigentlich ein Ruck durch die Atlantik-Mannschaft gehen müssen, das Spiel eventuell noch zu drehen. Doch der Schuss ging nach hinten los. Ein verwandelter Kopfball ins kurze Eck - eigentlich unmöglich - brachte die Vorentscheidung zu Gunsten der Beggabuaba. Danach verlief das Spiel relativ ausgeglichen. Die Gegentore fünf und sechs fielen in der 67. bzw. 75 Minute, bevor Carsten Kramer nach einer Einzelaktion einen Elfmeter zugesprochen bekam und auf den 2:6 Endstand verkürzen konnte. Es besteht kein Zweifel daran, dass der Gegner verdient gewonnen hat.


Fazit:
Unsere Mannschaft hat gegen die Beggabuaba, mit einem bunt zusammengewürfelten Team, trotz des Ergebnisses von 2:6, eine gute Leistung und Kampfgeist gezeigt. Es fehlte jedoch stellenweise der Glaube an die eigene Leistungsfähigkeit. Mit einigen zusätzlichen Trainingseinheiten auf dem großen Feld wäre man sicher in der Lage, das Ergebnis ausgeglichener zu gestalten. Vielleicht ergibt sich ja 2013 die Möglichkeit zum Rückspiel.

F.R.

   
     
******
   
     
14-Aug-2012    
     

Training am 15. August in Aidlingen

Da der Sportplatz in Deufringen am 15. August von den FSV-Aktiven genutzt wird, trainieren wir auf dem Sportplatz in Aidlingen. Spielbeginn ist wie immer 19.30 Uhr.

U.B.

   
     
******
   
     
27-Jul-2012    
     

Sommerfahrplan

Aufgrund der Schulferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus bis einschließlich 8. September geschlossen.
Während dieser Zeit trainieren wir gemeinsam mit der AH.
Trainiert wird jeden Mittwoch um 19.30 Uhr. Es wird im wöchentlichen Wechsel auf den Sportplätzen in
Aidlingen und Deufringen gespielt.

Trainingstermine:
• Mittwoch, 01. August auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 08. August auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 15. August auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 22. August auf dem Sportplatz in Aidlingen
• Mittwoch, 29. August auf dem Sportplatz in Deufringen
• Mittwoch, 05. September auf dem Sportplatz in Aidlingen

U.B.

   
     
******
   
     
12-Jul-2012    
     

Atlantik Sommerfest 2012 - Ein ereignisreiches Sommerfest

Bei schweißtreibenden Temperaturen schlugen die Sportfreunde Atlantik ihre Zelte auf dem Eckberg auf. Wie immer fehlte es an nichts: tolle Zelte, ein großer Grill, Kühlschränke für kühle Getränke, Musik, Toilette, Spiele für die Kinder.
Alles war angerichtet und auch das Wetter versprach zu diesem Zeitpunkt noch den perfekten Rahmen für ein Sommerfest zu bilden.

Grillen war an diesem Tag ‚Chefsache‘

Aber manchmal kommt es doch anders als man(n) denkt. Zweimal machten die Sportfreunde an diesem Tag Bekanntschaft mit den Launen der Natur.

Direkt neben dem Grillplatz weidete eine Herde Schafe. So wurden die Gäste des Sommerfestes unerwartet Zeuge, als plötzlich ein kleines Lamm das Licht der Welt erblickte. Nicht nur für die anwesenden Kinder war dies ein faszinierendes Ereignis, auch für die meisten Erwachsen war es das erste Mal, dass sie solch ein Wunder der Natur mit eigenen Augen beobachten konnten.

Von einer ganzen anderen Seite zeigte sich dann die Natur gegen 21 Uhr, als plötzlich ein starker Sturm aufzog, dem ein heftiges Unwetter mit sintflutartigen Regenfällen folgte. Nur mit äußerster Mühe gelang es, die Zelte zu sichern. Aber nichtsdestotrotz knickten die Zeltstangen ab wie Streichhölzer. Auch die Festbänke, Sonnenschirme und viele Gläser konnten dem starken Sturm nicht standhalten und gingen zu Bruch. Nachdem der Strom abgeschaltet, die Grillstelle gelöscht und die Zelte notdürftig versorgt waren, wurde der Festplatz geräumt und alle Gäste zogen sich ins Atlantik Magazin im Schlosshof zurück. Trotz des drohenden Sachschadens wollte man unter allen Umständen Personenschäden vermeiden.

Als das Unwetter eine kurze Verschnaufpause einlegte machten sich die anwesenden Sportfreunde auf zum Festplatz, um Bänke, Grill, Gläser, Getränke etc. einzusammeln und ins Magazin zu transportieren.

Damit war aber das Fest noch nicht beendet, denn kurzerhand wurde im Magazin der Grill angezündet, um die fleißigen Helfer mit knusprigen Roten zu versorgen.

Auch wenn dieses Sommerfest eine völlig unerwartete Wendung nahm, so veranschaulichte gerade dieses Szenario zwei Besonderheiten der Sportfreunde Altantik.
Zum einem zeigte sich bei dieser Ausnahmesituation ein super Zusammenhalt, denn alle packten mit an, als Not am Mann war. Zum anderen war der unerschütterliche Optimismus der Sportfreunde zu spüren. Es wurde nicht lange über die entstandenen Schäden lamentiert und diskutiert, stattdessen ging der Blick sofort wieder nach vorne. Es wurden bereits am selben Abend noch Pläne geschmiedet, wie die Schäden repariert und ersetzt werden können.

An dieses Fest werden sich die Teilnehmer sicher noch lange erinnern.

U.B.

   
     
******
   
     
26-Jun-2012    
     

Theorie statt Praxis

Diesen Donnerstag spielen Jogi’s Jungs um den Einzug ins Finale der Fußball Europameisterschaft 2012.
Da das Spiel zeitgleich mit unserem wöchentlichen Training stattfindet, haben wir beschlossen anstatt zu trainieren, das Spiel gemeinsam anzuschauen.

D. h. kein Training am Donnerstag, den 28. Juni,
aber dafür Public Viewing im Altantik Magazin in Deufringen.

U.B.

   
     
******
   
     
20-Jun-2012    
     

Atlantik Radtour - 10. Juni 2012

Lag es an den schlechten Wetterprognosen oder haben einige den Sieg der deutschen Nationalmannschaft tags zuvor zu sehr gefeiert? Wir wissen es nicht. Auf jeden Fall haben sich nur wenige Fahrer zur 1. Atlantik Radtour eingefunden. Es wurden zwei Strecken angeboten, eine kleinere Runde für Familien mit Kindern und eine Erwachsentour. Zum Abschluss trafen sich beide Gruppen beim Lerchenhof in Gechingen.

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen der Teilnehmer können wir davon ausgehen, dass bei der nächsten Atlantik Radtour sicher mehr Radfahrer am Start sein werden.

U.B.

   
     
******
   
     
24-Mai-2012    
     

Training 24. Mai

Wer Lust hat, vor den Pfingstferien nochmals in der Halle zu trainieren, hat heute Gelegenheit dazu.
Wann: Donnerstag 24. Mai
Beginn: 20 Uhr (bitte pünktlich kommen)
Wo: Paul-Wirth Bürgerhaus

Vorschau:
Während der Schulferien bleiben die gemeindeeigenen Hallen geschlossen.
Daher fällt das Training am Donnerstag den 31. Mai und am Donnerstag den 7. Juni aus.

Wem zwei Wochen ohne Fußball zu lange ist, der kann gerne am Training der AH teilnehmen. Mittwoch den 30. Mai auf dem Sportplatz in Aidlingen und Mittwoch 6. Juni auf dem Sportplatz in Deufringen. Beginn jeweils 19.30 Uhr.

U.B.

   
     
******
   
     
10-Mai-2012    
     

Torwand-Aktion 2012

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr die Maibaumhocketse am Feuerwehrgerätehaus in Aidlingen.
Natürlich waren auch die Sportfreunde Atlantik Deufringen mit ihrer Torwand wieder mit von der Partie.

Danke an alle großen und kleinen, weiblichen und männlichen, jungen und alten Schützen, die den Weg zu unserer Torwand gefunden haben.

Herzlichen Dank auch an die Helfer, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben. Dies waren: Carola Heinisch, Martina Pfannschmidt, Uwe Burkhardt, Benjamin Brückmann, Oliver Hamp, Martin Breitling, Achim Govaers ,Günther Erhardt, Fritz Roller und Michael Pfannschmidt.

Lust auf Fußball?
Die Sportfreunde Atlantik freuen sich immer über Verstärkung. Es gibt keine Altersgrenzen, was zählt ist einzig der Spaß am Fußball. Trainiert wird jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) im Paul Wirth Bürgerhaus Dachtel. Trainingsbeginn ist 20Uhr .
Macht euch am besten selbst ein Bild und kommt zum Probetraining vorbei.

U.B.

   
     
******
   
     
01-Apr-2012    
     

Kein Training während der Osterferien

Das Paul-Wirth-Bürgerhaus bleibt während der Osterferien geschlossen.
Aus diesem Grund fällt sowohl das Training am Donnerstag, den 5. April als auch am Donnerstag, den 12. April aus.

 

Hallo Sportfreunde,

während der Osterferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus geschlossen d.h. kein Training am Donnerstag den 5. April und Donnerstag den 12. April.

ABER damit die Pause nicht zu lange wird, haben wir die Gelegenheit in Aidlingen zu trainieren gemeinsam mit der AH.
Wann: Mittwoch 4. April
Uhrzeit: 19.30 Uhr (wir treffen uns jedoch schon um 19.15 Uhr am Sportplatz)
Wo: Sportplatz Aidlingen. Gespielt wird auf einem Kunstrasenplatz der etwas größer als unsere Halle ist

Apropos damit ihr euch keine unnötigen Sorgen macht. Trainieren bedeutet bei der AH kicken sprich keine
Läufe, Zirkeltraining oder was in der Art ;-)

Wem also zwei Wochen trainingsfrei zu lange sind, einfach nächsten Mittwoch zum Aidlinger Sportplatz kommen.

U.B.

   
     
******
   
     
31-Mär-2012
   
     

Kein Training während der Osterferien

Das Paul-Wirth-Bürgerhaus bleibt während der Osterferien geschlossen. Aus diesem Grund fällt sowohl das Training am Donnerstag, den 5. April als auch am Donnerstag, den 12. April aus.

   
     
******
   
     
31-Mär-2012    
     

Jahreshauptversammlung 2012

Nach 33 Jahren noch voller Motivation

Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung 2012 der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. im Sportheim Deufringen statt.
Zur ordentlich einberufenen Versammlung konnte der 1.Vorsitzende Fritz Roller insgesamt 14 Vereinsmitglieder, sowie Ortsvorsteherin Christel Walz
begrüßen.

Nach dem Verlesen der Tagesordnung gewährte Fritz Roller einen detaillierten Einblick in die Aktivtäten des vergangenen Jahres.
In seinem Bericht stellte Fritz das ganze Spektrum der unterschiedlichsten Aktivitäten dar. Bei den Sportfreunden Atlantik dreht sich längst nicht mehr alles um das runde Leder. Auch die Themen die in den Vorstands- und Ausschusssitzungen zur Bearbeitung kamen, wurden den interessierten Zuhörern nahegebracht.

Besonderen Wert legt der 1. Vorsitzende auf die Feststellung, dass Vereinsarbeit immer Teamarbeit ist. Alle, die zum erfolgreichen Jahr, in welcher Form auch immer beigetragen haben erwähnte Fritz Roller in seinem Bericht. Das waren zum Beispiel Martin Breitling, der die Homepage der Sportfreunde Atlantik betreut, Uwe Burkhardt, der sich um die Berichte im Mitteilungsblatt kümmert oder Dieter Nagel der den letztjährigen Vereinsausflug organsierte, um nur einige wenige zu nennen.
Die Sportfreunde konnten mit Heiko Fessler einen Neuzugang im Jahr 2011 begrüßen.
Mit einem Dankeschön an den Ortschaftsrat, die Gemeindeverwaltung und alle Mitglieder und Freunde schloss Fritz seinen ausführlichen Bericht.

Zweiter Tagesordnungspunkt war der Bericht des Schriftführers. Günther Erhardt
verlas das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2011 und gab ebenfalls noch Eindrücke der verschiedenen Veranstaltungen im vergangenen Jahr wieder. Seinen Bericht untermalte er mit zahlreichen Bildern.

Dem Bericht des Schriftführers folgte der des Kassenverwalters. Dieter Nagel konnte von einem Kassenzuwachs von 6% im Vergleich zum Vorjahr berichten.
Er gab den Anwesenden einen Überblick über die Ein- und Ausgaben des abgelaufenen Jahres. Außerdem legte Dieter eine detaillierte Bilanz, sowie alle Belege zur Ansicht aus.
Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung wurde die Kasse durch die Kassenprüfer Klaus Bühler und Rene Horn sorgfältig geprüft. Klaus bestätigte in der Hauptversammlung die Korrektheit der Angaben und bescheinigte Dieter eine tadellose Kassenführung.

Bevor Ortsvorsteherin Christel Walz die Entlastung vornahm, übermittelte sie die Grüße des Ortschaftsrates und der Gemeinde und bedankte sich für die Teilnahme der Sportfreunde an der Markungsputzete, die am selben Tag stattfand.
Frau Walz lobte die Vorstandstandschaft für die gute Arbeit und die eindrucksvollen Berichte. Mit einem Zitat des Genossenschaftsgründer und Sozialreformer Wilhelm Raiffeisen fasste sie das gehörte zusammen, „Was dem einzelnen nicht möglich
ist, das vermögen viele.“
Anschließend nahm sie die Entlastungen der Vorstandschaft vor. Die Vorstandschaft wurde einstimmig ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen entlastet.

Fester Bestandteil der Jahreshautversammlung ist die Ehrung des Torschützenkönigs. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte gab es derer gleich vier. Torschützenkönig 2011 nennen dürfen sich: Pascal Roller, Benjamin Brückmann, Andreas Hemm und Günther Erhardt.

Ein Tagesordnungspunkt der, bei vielen Hauptversammlungen sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, sind die Wahlen. Wahlen standen auch dieses Jahr auf der Tagesordnung der Sportfreunden Atlantik Deufringen.
Da Fritz Roller bereits lange vor der Hauptversammlung alle Mitglieder nach potentiellen Kandidaten befragt hat und die Bereitschaft ein Amt zu übernehmen im Falle einer Wahl abfragt hatte, konnte der Punkt Wahlen in weniger als 15 Minuten abgehandelt werden.

Die Vereinsführung der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. setzt sich für die nächsten zwei Jahre wie folgt zusammen:

Vereinsvorsitzender: Fritz Roller
Stellvertretender Vorsitzender: Michael Pfannschmidt
Schriftführer: Günther Erhardt
Kassenverwalter: Dieter Nagel
Ausschussmitglieder: Oliver Hamp, Martin Breitling, Dietmar Maier und Klaus Bühler
Kassenprüfer: Klaus Bühler und Rene Horn
Die Wahlen der jeweiligen Positionen erfolgten jeweils mit 100% Zustimmung, was die Anerkennung und das Vertrauen in die Vereinsleitung widerspiegelt.

 

v.l. Rene Horn, Fritz Roller, Klaus Bühler, Michael Pfannschmidt, Dieter Nagel, Ortvorsteherin Christel Walz, Günther Erhardt, Dietmar Maier. Es fehlen Martin Breitling und Oliver Hamp

Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass Fritz Roller bereits 33 Jahre den Vorsitz der Sportfreunde Atlantik innehat. Auch nach 33 Jahren ist Fritz noch voller Motivation. So war es für ihn keine Frage, sich für weitere zwei Jahre in den Dienst des Vereins zu stellen. Aber auch unser Schriftführer Günther Erhardt ist ein Mann der ersten Stunde und führt sein Amt ebenfalls seit 33 Jahren aus.

Zu dieser grandiosen Leistung hatte Christel Walz ein passendes Abschlusswort parat, ein Zitat von Angela Merkel „Vertrauen ist die Währung, in der gezahlt wird!“
Wer 33 Jahre so erfolgreich gearbeitet hat, hat sich viel Vertrauen verdient und erarbeitet.

Der alte und neue 1. Vorstand Fritz Roller beendete die Jahreshauptversammlung um 22 Uhr.

Weitere Informationen über die Sportfreunde Atlantik gibt es im Internet unter www.atlantik-deufringen.de.

   
     
******
   
     
03-Mär-2012    
     

Jahreshauptversammlung 2012

Die Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. laden alle Mitglieder und Freunde, sowie interessierte Mitbürger zur Jahreshauptversammlung am Samstag den 24. März 2012 ein. Veranstaltungsort ist das Sportheim Deufringen und Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr.

Tagesordnung:
• Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
• Bericht des Schriftführers
• Bericht des Kassenverwalters
• Bericht der Kassenprüfer
• Entlastungen
• Wahlen
• Mitgliederanträge / Verschiedenes
• Schlusswort

Anträge können bis 22. März 2012 in schriftlicher Form bei der Vorstandschaft eingereicht werden.
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

******

Und vergesst nicht, am 24. März (morgens) findet die Markungsputzete der Gemeinde Aidlingen statt, Treffpunkt bei FFW Aidlingen, ca. 9:00 Uhr. Auch hier freuen wir uns über eine rege Beteiligung.

   
     
******
   
     
29-Feb-2012    
     

Morgen wieder Training!

Nach einer Woche Erholungspause rollt diese Woche, genauer gesagt am Donnerstag den 1. März, wieder der Ball im Paul-Wirth Bürgerhaus. Los geht es wie immer pünktlich um 20 Uhr.

Beim letzten Training verletzte sich unser Sportkamerad Ralf Michel so schwer, dass er voraussichtlich mehrere Monate ausfallen wird.
Auf diesem Wege wünschen wir Ralf gute Besserung und hoffen, dass er im wahrsten Sinne des Wortes bald wieder auf den Beinen ist.

   
     
******
   
     
22-Feb-2012    
     

Kein Training diese Woche

Aufgrund der Faschingsferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus am Donnerstag den 23. Februar geschlossen. Bitte beachten.

Sportfreunde Light

Diesen Samstag, den 25. Februar wird das Startgewicht für unsere Aktion ‚Sportfreunde Light‘ ermittelt. Alle die mitmachen wollen, sollen sich zwischen 10 und 12 Uhr im Magazin in Deufringen einfinden.
Falls jemand gerne teilnehmen möchte, aber am Wiegetag keine Zeit hat, kein Problem, einfach kurz bei unseren Vorständen Fritz Roller oder Michael Pfannschmidt melden, um einen alternativen Termin zu vereinbaren.

Jahreshauptversammlung 2012

Am Samstag den 24. März findet die Jahrhauptversammlung 2012 der Sportfreunde Atlantik statt. Veranstaltungsort ist das Sportheim Deufringen und Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr. Eingeladen sind alle Mitglieder und interessierte Mitbürger. Die Tagesordnung wird vorab im Mitteilungsblatt wie auch auf der Homepage www.atlantik-deufringen.de veröffentlicht.

Wahlen
Turnusmäßig stehen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung alle Ämter zur Wahl. Dies sind folgende Ämter: Vorstand, stellvertretender Vorstand, Schriftführer, Kassenwart, Ausschussmitglieder und Kassenprüfer.
Bis zum 18. März können Wahlvorschläge eingereicht werden. Entweder direkt beim 1. Vorstand oder per E-Mail (Adresse sportfreunde@atlantik-deufringen.de) oder schriftlich an die Geschäftsstelle. Nach Auswertung der Vorschläge werden die vorgeschlagenen Mitglieder durch den amtierenden 1. Vorstand befragt, ob sie im Fall einer Wahl das Amt annehmen würden. Die Vorgeschlagenen, die ablehnen, werden aus der Liste gestrichen. Die Kandidaten, die sich bereiterklären, ein Amt zu übernehmen, werden bei der Versammlung bekannt gegeben und können gewählt werden.

   
     
******
   
     
21-Feb-2012    
     

Wettbewerb bei dem es nur Gewinner gibt

Ein Wettbewerb bei dem es nur Gewinner gibt? Klar gibt es den, er nennt sich ‚ Sportfreunde light 2012‘
Dieser Wettbewerb lehnt sich an die Aktion ‚Fit und Schlank mit meiner Bank’ der Raiffeisenbank Aidlingen an. Da Fit und Schlank dieses Jahr nicht angeboten wird, gibt es unseren vereinsinternen Wettbewerb Sportfreunde light.

Teilnahme: Eingeladen sind alle die mit Spaß abnehmen wollen. Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

Regeln:
Am Samstag, den 25. Februar wird das Startgewicht ermittelt.
Im Anschluss an das Startwiegen werden im Losverfahren Zweierteams gebildet.
Die Aktion endet mit dem Abschlusswiegen am Samstag, 31. März 2012.
Gewonnen hat das Team, das prozentual am meisten abgenommen hat.
Selbstverständlich werden sowohl das Start- als auch das Endgewicht vertraulich behandelt. Bekanntgegeben wird nur die prozentuale Gewichtsveränderung des Siegerteams.

Gewinn:
Wie gesagt, jeder Teilnehmer ist ein Gewinner, denn jedes abgenommen Kilo ist ein Gewinn für die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden.
Um die Sache attraktiver zu gestalten, winkt dem Siegerteam zusätzlich noch ein attraktiver Preis.

Falls jemand gerne teilnehmen möchte, aber am Wiegetag keine Zeit hat, kein Problem, einfach melden um einen alternativen Termin zu vereinbaren.

Weitere Details werden noch per E-Mail und Homepage bekanntgegeben.
Auch Nichtmitglieder die sich angesprochen fühlen können mitmachen. Kurze Info an Email-Adresse:
sportfreunde@atlantik-deufringen.de und wenn es noch freie Plätze gibt, steht einer Teilnahme nichts im Wege.

   
     
******
   
     
24-Jan-2012    
     

Training am 2. Februar

Am Samstag den 4. Februar steigt im Paul-Wirth Bürgerhaus die Fuchsenfasnet der Langhoorguggis.
Aufgrund der umfangreichen Vorbereitungen ist die Halle bereits ab Donnerstag den 2. Februar für den
Trainingsbetrieb geschlossen.

Falls sich genügend Interessenten melden, trainieren wir an diesem Tag im Soccerpark in Nufringen.
Wer also Lust hat, am Donnerstag den 2. Februar auf einen Hallenfußballplatz mit Kunstrasen zu spielen,
soll zwecks Platzreservierung unserem Vizepräsidenten Michael Pfannschmidt Bescheid geben.

Rückmeldung bis 27. Januar entweder telefonisch 07034/7142 oder per Email: pfannschmidt_m@web.de.

   
     
******
   
     
10-Jan-2012    
     

Rückblick Jahresabschlussfeier 2011

Vor dem gemütlichen Teil fließt traditionell viel Schweiß bei der Jahresabschlussfeier der Sportfreunde Atlantik Deufringen. Seit knapp 20 Jahren ist der Christmas Cup, ein internes Fußballturnier, fester Bestandteil dieser Feier.

Die Mannschaften werden per Losverfahren ermittelt. Da in diesem Jahr die vermeintlich besten Spieler einem Team zugelost wurden, versprach der diesjährige Christmas Cup wenig Spannung.
Das favorisierte Team um den 2. Vorstand Michael Pfannschmidt wurde den Erwartungen gerecht und stand schnell als erster Endspielteilnehmer fest.

Das Finale bei dem die Mannschaft um den 1. Vorstand Fritz Roller die Favoriten forderte war jedoch wesentlich enger als vermutet. Durch eine disziplinierte Mannschaftsleistung wurden kaum Torchancen zugelassen. Eine der wenigen Chancen konnte Michael Pfannschmidt jedoch nutzen um sein Team in Führung zu bringen. Mit einem sensationellen Treffer, einem direkt verwandelten Eckball, gelang Fritz Roller der verdiente Ausgleich. Gäbe es eine Videoaufzeichnung dieses Tores, hätte Fritz sicher gute Chancen bei der Wahl zum ‚Tor des Monats‘.

Da keine weiteren Tore in der regulären Spielzeit mehr fielen, musste ein Siebenmeterschiessen die Entscheidung bringen. Dort setzte sich letztendlich das Team des 2. gegen das des 1. Vorstandes knapp mit 5:4 durch. Der Favorit wackelte, aber fiel nicht und aufgrund der gezeigten Leistungen während des gesamten Turniers ist der Turniersieg absolut verdient.

Das Siegerteam: Patrick Martin, Robin Schwabenthan, Clemens Schneider, Michael Pfannschmidt und Carsten Kramer sowie Schiedsrichter Hans-Jürgen Sroka

Insgesamt wurden 44 Tore im Turnierverlauf erzielt. Knapp die Hälfte davon wurde von nur drei Spielern geschossen. Pascal Roller und Michael Pfannschmidt kamen auf jeweils sechs Treffer, erfolgreichster Schütze mit sieben Toren war Clemens Schneider. Damit war Clemens mit zwei Titeln, dem des Torschützenkönigs und des Turniersiegers, erfolgreichster Akteur an diesem Tag.

Die Jahresabschlussfeier der Sportfreunde Atlantik ist nicht nur fester Bestandteil im Kalender der Atlantik-Mitglieder sondern auch im Kalender von Nikolaus und seinem Gehilfen Knecht Ruprecht. Mit einem vollbepackten Schlitten machten sie Halt im Bürgerhaus und brachten die zahlreichen Kinderaugen zum Strahlen.

Bevor das Buffet eröffnet wurde, nutzte Fritz Roller die Gelegenheit, die verschiedensten Aktivitäten und Highlights aus 2011 nochmals in Erinnerung zu rufen und kürte anschließend die frischgebackenen Christmas Cup Sieger, sowie die Trainingsfleißigsten.

Natürlich ließ es sich Fritz Roller nicht nehmen, die Jubilare des vergangenen Jahres in seiner Ansprache nochmals hochzuleben. Dies waren Klaus Bühler, Berthold Roller und Dieter Nagel, die 50 Jahre alt wurden und Patrick Martin der seinen 40er feierte.
Grund zu feiern gab es auch bei unserem Sportkameraden Pascal Roller, der sich über die Geburt seiner Tochter Sophin sichtlich freute.

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier wird auch traditionell der Preis des Trainingsfleißigsten vergeben. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte gab es nicht nur einen Trainingsfleißigsten, 2011 waren es sogar gleich drei. Uwe Burkhardt, Carsten Kramer und Michael Pfannschmidt nahmen jeweils 30 Mal am wöchentlichen Training teil. Erfreulich, dass sich die positive Entwicklung der vergangenen Jahre (in Bezug auf die Trainingsbeteiligung) auch im abgelaufenen Jahr vorgesetzt hat.

Herzlich bedanken möchten wir uns:

• bei Dieter Nagel, der mit seiner liebevoll gestalteten Weihnachtsdekoration dem Fest einen würdigen Rahmen
..gab.
• bei Hans-Jürgen Sroka, der als Schiedsrichter für einen reibungslosen und fairen Ablauf des Christmas Cups
..sorgte.
• Bei Allen, die durch Sachspenden auch dieses Jahr wieder dafür gesorgt haben, dass wir eine Tombola mit
..attraktiven Preisen veranstalten konnten.
• bei den Mitgliedern bzw. deren Frauen und Freundinnen für die Kuchen- und Salatspenden.
• bei allen nicht namentlich genannten Helfern, die zum Gelingen dieses

Jahresabschlusses beigetragen haben.

Mit einem Zitat von Karl-Heinz Söhler wünschen wir allen Mitgliedern und deren Familien ein tolles neues Jahr:

„Wenns alte Jahr erfolgreich war,
Mensch freue dich aufs Neue
und war es schlecht,
ja, dann erst recht.“

Wer sich für das neue Jahr mehr Bewegung vorgenommen hat, dem bietet sich diesen Donnerstag eine gute Gelegenheit dazu. Am 12. Januar findet die erste Trainingseinheit 2012 statt. Beginn wie immer um 20 Uhr im Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel.

   
     
******
   
     
20-Dez-2011    
     

Hallo Sportfreunde,

da die Schulferien erst am Freitag beginnen, findet diese Woche nochmals eine Trainingseinheit statt.

Wann: Donnerstag 22. Dezember
Wo: Paul Wirth Bürgerhaus Dachtel
Anstoß: 20 Uhr

   
     
******
   
     
05-Dez-2011    
     

Terminvorschau 2012

Liebe Atlantik-Mitglieder,
der ein oder andere hat sich sicher schon einen Kalender für das kommende Jahr besorgt.

Damit Ihr schon jetzt die Atlantik-Termine einplanen könnt, findet ihr hier eine Übersicht der bereits feststehenden Veranstaltungen:

06. Januar - Winterwanderung nach Darmsheim
24. März - Jahreshauptversammlung im Sportheim Deufringen
01. Mai - Torwandaktion im Rahmen des Maibaumfestes der Feuerwehr Aidlingen
17. Juni - Familien-Fahrradtour
30. Juni - Sommerfest auf dem Eckberg
03. Oktober - Herbstevent "ATLANTIK on Tour"
15. Dezember - Jahresabschlussveranstaltung im Bürgerhaus Dachtel

Auch 2012 treffen wir uns jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) um 20 Uhr im Paul-Wirth Bürgerhaus zum wöchentlichen Training.

   
     
******
   
     
15-Sep-2011    
     
   
     
******
   
     
09-Aug-2011    
     
   
     
******
   
     
24-Jul-2011    
     

Training in den Sommerferien

Sommerzeit - Ferienzeit. Da während der Schulferien (28. Juli bis 10. Septemper) das Paul-Wirth Bürgerhaus geschlossen bleibt, trainieren wir im Freien.
Wann: Donnerstag 4. August, 18. August und 1. September
Wo: Eckberg Deufringen
Trainingsbeginn: 19 Uhr

Nach dem Training gibt es auch wieder die obligatorische Rote vom Grill. Trainiert wird nur bei gutem Wetter. Wer sich unsicher ist, ob das Wetter nun ‚gut oder schlecht‘ ist, kann sich im Zweifelsfall
an unserem 2. Vorstand Michael Pfannschmidt wenden. Michael kann letztendlich Auskunft darüber geben ob gespielt wird oder nicht.
U.B.
   
     
******
   
     
18-Jul-2011    
     

Atlantik Sommerfest

Dieses Jahr schlugen die Sportfreunde Atlantik bei strahlendem Sonnenschein ihre Zelte auf dem Eckberg auf. Da sich viele fleißige Helfer gemeldeten hatten, waren die umfangreichen Aufbauarbeiten zügig abgeschlossen.
Klaus Bühler und Dieter Nagel sorgten mit knusprigen Roten und saftigen Steaks dafür, dass kein Gast hungern musste.


Es ist angerichtet

Selbstverständlich wurde auch das WM-Viertelfinalspiel der deutschen Frauennationalmannschaft in das Rahmenprogramm des Sommerfests eingebaut. An der Unterstützung der zahlreichen Zuschauer lag es sicher nicht, dass man sich am Ende einer packenden Begegnung dem neuen Weltmeister Japan geschlagen geben musste.
Beim Einsetzen der Dunkelheit versammelte sich ein Großteil der Gäste zum gemütlichen Beisammensein und intensiven Gesprächen rund ums Lagerfeuer.

Viele Dank an Alle, die zum Gelingen des Festes in welcher Form auch immer beigetragen haben.

******

Gechinger Mountainbike Marathon

„Warum in die Ferne schweifen…“ das dachten sich auch die Sportfreunde Gerd Bork und Rene Horn. Normalerweise ist Gerd und Rene kein Weg zu weit, um ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen. Dieses Jahr zogen sie es jedoch vor, beim Gechinger Mountainbike Marathon an den Start zu gehen. Es ging darum, eine Strecke von 32 Kilometer zu bewältigen.
Beiden Fahren gelang es, in die Top 10 ihrer jeweiligen Altersklasse zu fahren. Da Rene mit seiner Zeit von 1 Std 36 auch in der ‚Herren‘ Klasse zu den besten Zehn gehört hätte, lässt ihn sicher verschmerzen, dass er in der ‚Senioren‘ Klasse geführt wurde.

******

Training

Diese Woche (Donnerstag den 21. Juli) trainieren wir letztmalig vor den Sommerferien im Paul-Wirth Bürgerhaus.

Während der Sommerferien findet das Training auf dem Eckberg statt. Die genauen Termine werden in der nächsten Ausgabe des Gemeindeblatts, sowie hier auf der Webseite veröffentlicht.

   
     
******
   
     
04-Jul-2011    
     

Dabei sein ist alles

Die Teilnahme am Turnier des TSV Simmersfeld gehört schon seit vielen Jahren zum Pflichtprogramm der Sportfreunde Atlantik.
Der sportliche Teil ist jedoch schnell abgehandelt. Bereits nach der Vorrunde musste man die Segel
streichen. Die Gruppengegner waren an diesem Tag einfach eine Nummer zu groß.
Umso erfreulicher waren die Comebacks von Dieter Nagel und Andreas Hemm im Trikot der Sportfreunde.
Dieter steifte gleich sein angestammtes Torwarttrikot über und Andreas zeigte, dass er in all den
Jahren nichts von seiner fußballerischen Klasse eingebüßte hatte.


Für die Sportfreunde Atlantik am Ball: Günther Erhardt, Andreas Hemm, Michael Pfannschmidt, Achim Govaers, Fritz Roller. Vorne: Dieter Nagel, Benjamin Brückmann und Pascal Roller.
   
     
******
   
     
12-Mai-2011    
     

Torwand-Aktion 2011

Mit einem dreitägigen Festmarathon wurde das Feuerwehrgerätehaus in Aidlingen eingeweiht. Einer der zahlreichen Höhepunkte war sicherlich das Maibaumfest. Aber nicht nur der Maibaum wurde erstmals in Aidlingen aufgestellt, auch die Torwand der Sportfreunde Atlantik Deufringen, die seit vielen Jahren fester Bestandteil des Maibaumfestes ist, fand ihren Weg zum neuen Feuerwehrgerätehaus.

Anfangs fanden nur wenige Besucher den Weg zu unserer Torwand. Wahrscheinlich lag es einfach daran, dass die zahlreichen Besucher zuallererst das neue Gerätehaus besichtigen wollten. Mit zunehmender Zeit stieg jedoch das Interesse, so dass am Ende des Tages sich knapp 200 Schützen an der Torwand versucht hatten.
Auch dieses Jahr waren wieder alle Altersklassen am Start. Erfreulicherweise hat sich abermals der Frauenanteil bei den Torwandschützen erhöht und auch die Treffsicherheit der Damen nimmt kontinuierlich zu.

Der 2. Vorstand gab die Richtung vor und gehörte am Ende des Tages zu den erfolgreichsten Schützen.

Herzlichen Dank an die Atlantikhelfer die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben. Die fleißigen Helfer um den Hauptorganisator Michael Pfannschmidt waren: Carola Heinisch, Martina Pfannschmidt, Uwe Burkhardt, Achim Govaers, Horst Zipperle, Clemens Schneider, Günther Erhardt und Fritz Roller.

U.B.

   
     
******
   
     
18-Apr-2011    
     
Wegen der Osterferien bleibt das Bürgerhaus geschlossen, das heißt kein Training.    
     
******
   
     
03-Apr-2011    
     

Kreisputzete 2011 - Umweltschutz geht uns alle an

Endlich ist der Frühling da. Doch leider wird der Blick durch Abfälle getrübt, die während des vergangenen Jahres von gedankenlosen Mitmenschen einfach in die Landschaft geworfen worden sind. Damit das nicht länger so bleibt, findet am Samstag die Kreisputzete 2011 statt.
Wir treffen uns am Samstag, den 9. April um 9 Uhr beim neuen Feuerwehrhaus in Aidlingen (Hauptstraße 112). Es wird bis circa 12 Uhr gesammelt. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Vesper.
Bitte helft zahlreich mit!!!

   
     
******
   
     
29-Mär-2011    
     

Jahreshauptversammlung 2011

Sport, Spiel und Spaß

Am 19. März 2011 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. im Sportheim Deufringen statt.
Zur ordentlich einberufenen Jahreshauptversammlung konnte der 1.Vorstand Fritz Roller insgesamt 16 Vereinsmitglieder begrüßen. Trotz Terminkonflikten nahm sich Ortsvorsteherin Christel Walz die Zeit, an der Versammlung teilzunehmen, vielen Dank dafür!

Nach der Begrüßung und der Bekanntgabe der Tagesordnung, ließ Fritz Roller in seinem Bericht als 1. Vorsitzender das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren.
Eindrucksvoll stellte Fritz die verschieden Facetten der Vereinsarbeit dar. Vor allem die Anwesenden, die nicht im Vorstand oder Ausschuss aktiv sind, waren von der Vielfalt der Themen überrascht.
Ein zeitintensives Thema im abgelaufen Jahr, war der Antrag zur Freistellung der Körperschaftssteuer. Das Finanzamt Böblingen hat diesem Antrag uneingeschränkt zugestimmt. Das bedeutet, dass der Vereinszweck der Sportfreunde Atlantik ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken dient.

Viele Vereine klagen über Nachwuchssorgen, nicht so die Sportfreunde Atlantik.
Gleich fünf neue Mitglieder konnten 2010 begrüßt werden. Robin Schwabenthan,
Benjamin Brückmann, Pascal Roller, Mario Rabinsky und Keven Häussler.

 

Von links: Robin, Benny, Pascal, Mario und Keven

Dass die ‚Jugend‘ ein wichtiger Bestandteil des Vereins ist, zeigt sich nicht nur an den wöchentlichen Trainings. So gingen beide Titel des Jahres, der des Trainingsfleißigsten und auch der des Torschützenkönigs an die junge Garde. Die Trainingsbeteiligung war im Jahr 2010 grundsätzlich sehr hoch, jedoch gab es keinen der öfters den Weg ins Bürgerhaus fand als Clemens Schneider.

Fritz schloss seinen detaillierten Bericht mit einem Dankeschön an den Ortschaftsrat und die Gemeindeverwaltung ab. Ein herzliches Dankeschön richtete er auch an alle Mitglieder und Freunde, die zum Gelingen der verschiedenen Veranstaltungen beigetragen hatten.

Der zweite Tagesordnungspunkt war der Bericht des Schriftführers. Günther Erhardt
verlas das Protokoll der letztjährigen Jahreshauptversammlung. Er ließ es sich auch nicht nehmen, seinerseits auf die verschieden Aktivitäten wie zum Beispiel dem Sommerfest einzugehen. Eine Frage die in diesem Zusammenhang auftauchte und noch nicht erschöpfend geklärt werden konnte war folgende: Wie ist das Verhältnis des 1. Vorsitzenden zu Reineke Fuchs? Vielleicht gibt das Sommerfest 2011 die Antwort darauf.

Dem Bericht des Schriftführers folgte der Bericht des Kassenverwalters. Dieter Nagel gab in seiner gewohnt sachlich nüchternen Art einen detaillierten Einblick über die Einnahmen und Ausgaben im Rechenschaftsjahr 2010. Trotz eines geringfügen Rückgang im Vergleich zum Vorjahr konnte er einen soliden Kassenstand vermelden.
Die Kasse wurde im Vorfeld durch die Kassenprüfer Klaus Bühler und Rene Horn genauestens geprüft. Am Versammlungsabend bestätige Klaus Bühler die Korrektheit der vorgestellten Zahlen und bescheinigte Dieter Nagel eine tadellose Kassenführung.

Ortsvorsteherin Christel Walz nahm die Entlastungen der Vorstandschaft vor. Nach Rücksprache mit den anwesenden Mitgliedern wurde eine Blockentlastung per Handzeichen durchgeführt. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.
Frau Walz fasste die gehörten Berichte in drei Worte zusammen „Sport, Spiel und Spaß“. Sie lobte die Vorstandschaft für die erfolgreiche Arbeit und bewies Ihre gute Vorbereitung auf die Jahreshauptversammlung indem sie feststellte, dass Fritz Roller mit über 30 Jahren der dienstälteste Vereinsvorstand in der Gemeinde ist.
Eine absolut bemerkenswerte und wie wir Dank Frau Walz wissen, einzigartige Leistung.

Traditionell werden im Rahmen der Jahreshauptversammlung langjährige Mitglieder sowie der Torschützenkönig geehrt. Dieter “Eise“ Eisenhardt trat 1986 den Sportfreunden bei und wurde deshalb 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Aufgrund seiner Treffsicherheit darf Mario Rabinsky zumindest bis zur Jahreshauptversammlung 2012 den Pokal des Torschützenkönig sein eigen nennen.

Von links: 2. Vorstand Micheal Pfannschmidt und Mario Rabinsky

Der letzte Tagesordnungspunkt war, Mitgliederwünsche und Anträge‘. Zum einen ging ein konkreter Vorschlag zu ‚Atlantik on Tour‘ ein und zum anderen wurde angeregt ein Public Viewing im Rahmen der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft in Deutschland durchzuführen. Fritz Roller nahm diese Anregungen dankbar entgegen und versprach diese in den kommenden Ausschusssitzungen zu besprechen.

Die harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung endete gegen 21.50 Uhr

UB

   
     
******
   
     
07-Mär-2011    
     

Jahreshauptversammlung 2011

Die Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V. laden alle Mitglieder und Freunde, sowie interessierte
Mitbürger zur Jahreshauptversammlung am Samstag den 19. März 2011 ein. Veranstaltungsort ist das Sportheim in Deufringen und Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr.

Tagesordnung:

• Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
• Bericht des Schriftführers
• Bericht des Kassenverwalters
• Bericht der Kassenprüfer
• Entlastungen
• Ehrungen
• Mitgliederanträge / Verschiedenes
• Schlusswort

Anträge können bis 18. März 2011 in schriftlicher Form bei der Vorstandschaft eingereicht werden.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

   


   
******
   
     
05-Mär-2011    
     
Wegen den Faschingsferien fällt das Training am 10. März 2011 aus.    
     
******
   
     
05-Mär-2011    
     

Fit und schlank mit meiner Bank 2011

Zugunsten der Jugendarbeit der Aidlinger Vereine findet zum 5. Mal in Aidlingen "fit und schlank mit meiner Bank" statt.
Wichtig: Jeder Teilnehmer wird seperat unter Ausschluss der Öffentlichkeit gewogen. Die Einzelergebnisse werden addiert und als Mannschaftsergebnis festgehalten.

Start ist am Montag, 14.03.2011 um 19:00 Uhr im Schloss Deufringen.
Erfassung des Anfangsgewichtes und Verteilung der Mannschafts-T-Shirts!

Kontrollwiegen ist am:
Donnerstag, 24. März 2011 und 7. April 2011 von 18:00 - 20:00 Uhr
in der Raiffeisenbank Aidlingen eG/Sitzungszimmer

Abschlusswiegen mit geselligem Beisammensein findet am:
Dienstag, 19. April 2011 um 19:00 Uhr im Schloss Deufringen statt.

Große Abschlussveranstaltung aller Mannschaften aus dem Kreis ist am:
Freitag, 6. Mai 2011 in Weil im Schönbuch

Den Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg, lasst die Pfunde purzeln!

   
     
******
   
     
17-Feb-2011    
     
   
     
******
   
     
13-Feb-2011    
     

Kein Training 17.2.

Diese Woche ist das Paul-Wirth Bürgerhaus fest in der Hand der Narren.
Die Langhoorguggis beginnen bereits am Donnerstag mit den Vorbereitungen zur
Fuchsenfasnet. Aus diesem Grund fällt das Atlantik Training
am Donnerstag den 17. Februar aus.

Terminvorschau:

• Jahreshauptveranstaltung
Am Samstag den 19. März findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung
im Sportheim Deufringen statt. Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr.
Die Tagesordnung wird vorab, sowohl im Gemeindeblatt, also auch auf der
Atlantik Webseite veröffentlicht.
• Markungsputzete
Natürlich sind wir auch dieses Mal wieder dabei, wenn es darum geht, Wege
und Plätze von wildem Müll zu befreien. Deshalb treffen wir uns am
Samstag den 9. April zur Markungsputzete. Die Sammlung beginnt um 9 Uhr und
Treffpunkt ist das neue Feuerwehrhaus.

Bitte merkt euch diese Termine vor.

   
     
******
   
     
23-Jan-2011    
     
   
     
******
   
     
13-Jan-2011    
     

Rückblick Jahresabschlussfeier 2010

Traditionell findet die Jahresabschlussfeier der Sportfreunde Atlantik Deufringen am Samstag vor Weihnachten statt. Seit 1993 ist ein vereinsinternes Hallenturnier, der ‚Christmas Cup‘ ein fester Bestandteil dieser Veranstaltung. Die Mannschaften werden per Losverfahren zusammengestellt. Unsere Losfee Marisa Nagel bewies ein glückliches Händchen, so dass im Vorfeld kein eindeutiger Favorit ausgemacht werden konnte. Das sich am Ende trotzdem der vermeintliche Außenseiter den Titel des ‚Christmas Cup Siegers 2010‘ sichern konnte, gehört zu den Geschichten, wie sie nur der Fußball schreibt.

Natürlich wurde mit viel Einsatz und Herzblut gespielt, schließlich wollte jeder Spieler das Turnier gewinnen. Deshalb ist es umso bemerkenswerter, dass alle Spiele äußerst fair abliefen. Dieser Fairplay-Gedanke zeichnet dieses Turnier aus. Kompliment an alle Spieler und auch den Schiedsrichter für dieses sportlich faire Verhalten auf und neben dem Platz.

Die Spiele waren allesamt äußerst spannend und oft waren es nur Zentimeter, die über Sieg und Niederlage entschieden. Der Christmas Cup 2010 geht wahrscheinlich als das Turnier mit den meisten Pfosten- und Lattentreffern in die Annalen ein.

Das Finale war letztendlich ein Spiegelbild des gesamten Turniers. Das Team um den Christmas Cup Altstar Michael Pfannschmidt lag lange Zeit zurück, behielt jedoch die Ruhe und erzielte kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit den verdienten Ausgleich. Nach einem schnellen Doppelschlag in der Verlängerung war jedoch der Bann gebrochen und der Turniersieger ermittelt.


Die Christmas Cup 2010 Sieger, Günther Erhardt, Keven Häußler, Clemens Schneider, Uwe Burkhardt und Robin Schwabenthan sowie Schiedsrichter Albert Rentschler

Bester Spieler des Turniers war Robin Schwabenthan. Robinüberzeugte durch eine hohe Laufbereitschaft, er war ständig anspielbar und verstand es immer wieder seine Mitspieler in Szene zu setzten. Weiterhin trug er durch einige Treffer maßgeblich zum Erfolg seiner Mannschaft bei.

Wie das Turnier selbst, war auch die Ermittlung des Torschützenkönigs eine knappe Angelegenheit. Da drei Spieler (Michael Pfannschmidt, Clemens Schneider und Marion Rabinsky) jeweils sechs Treffer erzielt hatten, musste ein Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen. Mario Rabinsky mit seiner präzisen Schusstechnik und seinem harten Schuss hatte am Ende die Nase vorn und darf sich somit Torschützenkönig 2010 nennen.

Pünktlich um 17.30 Uhr machten Nikolaus und sein Gehilfe Knecht Ruprecht einen Stopp im Bürgerhaus. Carolin und Paulina Maier begrüßten die Zwei mit einem Flötenduett, Leon Hamp sang ein Weihnachtslied und Lukas Burkhardt trug noch ein Gedicht vor. Bei so einem tollen Empfang fiel es dem Nikolaus nicht schwer, die anwesenden Kinder reichlich zu beschenken.

 

Zauberhafter Empfang für den Nikolaus

 

Bei der anschließenden Feier ließ Fritz Roller die Höhepunkte des abgelaufen Jahres nochmals Revue passieren, kürte die frischgebackenen Christmas Cup Sieger sowie den Trainingsfleißigsten 2010.

In diesem Jahr waren die Sportfreunde wieder in den verschiedensten Bereichen aktiv. Begonnen hat das Jahr am Dreikönigstag mit einer Winterwanderung. Zum ersten Mal wurde die Aktion ‚Sportfreunde light‘ veranstaltet, mit dem Ziel überschüssige Pfunde zu verlieren. Eine Herzensangelegenheit der Sportfreunde war auch dieses Jahr die Teilnahme an der Kreismarkungsputzete. Die Torwandaktion als Teil des Maibaumfestes der Freiwilligen Feuerwehr und das Sommerfest im Juli gehören ebenso zum festen Bestandteil des Jahresprogramms der Sportfreunde. Das Backhausfest im September war ebenfalls ein voller Erfolg. ‚Atlantik on Tour‘ führte die Sportfreunde zu einer Weinwanderung nach Uhlbach mit anschließendem Besenbesuch.

Außerdem gab es auch zahlreiche freudige Ereignisse zu feiern, die runden Geburtstage von Elke van Luijk und Horst Zipperle. Die Hochzeit von Regina und Werner Erhardt und natürlich die Geburten von Celine Govaers und Emma Mühlstädt.

Das wöchentliche Training im Paul-Wirth Bürgerhaus ist ein wichtiger Bestandteil unseres Vereinslebens. Auch aufgrund der zahlreichen Neuzugänge, konnten wir im abgelaufenen Jahr eine positive Entwicklung der Trainingsbeteiligungen verzeichnen. Im Rahmen der Jahresabschlussfeier wurde der Preis für den Trainingsfleißigsten vergeben. Den dritten Platz mit je 27 Trainingsbesuchen teilen sich Marcel Müller und Michael Pfannschmidt. Obwohl Uwe Burkhardt nur ein Training versäumte reichte es in diesem Jahr ‚nur‘ zu Platz 2, denn keiner war 2010 öfter im Paul-Wirth-Bürgerhaus als Clemens Schneider. Eine absolut lobens- und bemerkenswerte Leistung!

 

Besonders bedanken möchten wir uns:

• bei Albert Rentschler, der als Schiedsrichter die Spiele des Christmas Cups souverän leitete.
• bei Pascal Roller, der leider verletzungsbedingt nicht am Christmas Cup teilnehmen konnte, dafür aber die Turnierleitung übernahm.
• bei Dieter und Marisa Nagel, die dem Vereinsraum des Bürgerhaus mit ihrer selbst kreierten Dekoration ein weihnachtliches Ambiente verliehen.
• für die Spenden zu unserer Tombola. Herzlichen Dank an die Spender; Metzgerei Adler - Familie Zweygart, Raiffeisenbank Aidlingen, Apotheke Aidlingen, Metzgerei Weiß - Dachtel, Fußpflege Elke van Luijk - Echterdingen, Eisstadion Polarion - Bad Liebenzell, Familie Maier, Familie Zipperle, Familie Mast und Frau Inge Burkhardt.
• bei den Mitgliedern bzw. deren Frauen und Freundinnen für die Kuchen- und Salatspenden.
• bei allen nicht namentlich genannten Helfern, die zum Gelingen dieses Jahresabschlusses beigetragen haben.

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Familien, sowie den Freunden und Unterstützer unseres Vereins ein gesundes und glückliches 2011.

   
     
******
   
     
14-Dez-2010    
     

Termine 2011

Liebe Atlantik-Mitglieder,

der ein oder andere hat sich sicher schon einen Kalender für das kommende Jahr gekauft.
Damit Ihr schon jetzt die Atlantik-Termine einplanen könnt, findet ihr hier eine Übersicht der bereits feststehenden Veranstaltungen 2011:

06. Januar - Winterwanderung
19. März - Jahreshauptversammlung im Sportheim Deufringen
01. Mai - Torwandaktion im Rahmen des Maibaumfestes der Feuerwehr Aidlingen
09. Juli - Sommerfest auf dem Schallenberg oder Eckberg
03. Oktober - Herbstevent "ATLANTIK on Tour"
17. Dezember - Jahresabschlussveranstaltung im Bürgerhaus Dachtel

Natürlich findet auch 2011 das wöchentliche Training immer donnerstags um 20 Uhr im Paul-Wirth Bürgerhaus statt.

U.B.

   
     
******
   
     
23-Nov-2010    
     

Es geht wieder los

Wer Lust hat, den neuen Hallenboden mit etwas Fußballzauber einzuweihen, der sollte es nicht versäumen am Training diese Woche teilzunehmen.

Wo: Paul-Wirth Bürgerhaus, Dachtel
Wann: Donnerstag, den 25. November um 20 Uhr

U.B.

   
     
******
   
     
06-Nov-2010    
     

Training im Soccerpark - Nufringen

In der Zeit vom 8. bis 19. November 2010 wird im Paul-Wirth Bürgerhaus ein neuer Hallenboden verlegt. Folglich steht in dieser Zeit die Halle nicht für Trainingszwecke zur Verfügung.

Da wir in diesen zwei Wochen nicht untätig sein wollen, bieten wir folgendes Alternativprogramm an:

• Am Donnerstag, den 11. November trainieren wir im Soccerpark in Nufringen. Wir treffen uns um 19.15 Uhr im Soccerpark (Robert-Bosch Strasse 3, Nufringen).

• Am Donnerstag, den 18. November ist gemeinsames Schwitzen in der Mineraltherme Böblingen angesagt. Treffpunkt ist Eingang Mineraltherme um 19 Uhr!

Bitte stellt sicher, dass ihr zum vereinbarten Zeitpunkt im Soccerpark seid, damit wir pünktlich beginnen können.

U.B.

   
     
******
   
     
03-Nov-2010    
     
Training auch in den Herbstferien!
Während der Herbstferien sind die gemeindeeigenen Hallen geöffnet.
Deshalb trainieren wir auch am Donnerstag den 4. November um 20 Uhr im Paul-Wirth Bürgerhaus.
   
     
******
   
     
28-Sep-2010    
     

Atlantik on Tour - “In vino veritas“

Liebe Sportfreunde,

unser Herbstausflug führt uns dieses Jahr ins Neckartal, eines der bekanntesten Weinanbaugebiete in Württemberg. Nach einer gemütlichen Wanderung besuchen wir die urige Besenwirtschaft „Zum Dreimädelhaus“ des Weinguts Currle.

Los geht‘s am Sonntag, den 10. Oktober 2010 um 8.40 Uhr. Treffpunkt ist die S-Bahn Haltestelle in Ehningen.

Wer Lust hat mitzukommen, bitte Rückmeldung bis zum 3. Oktober an die Vorstandschaft. Entweder per E-Mail sportfreunde@atlantik-deufringen.de oder einfach telefonisch.

U.B.
   
     
******
   
     
12-Sep-2010    
     

Trainingsbeginn - Nach den Sommerferien

Die Sportfreunde Atlantik trainieren wieder. Die Sommerferien sind vorbei und somit
ist das Paul-Wirth Bürgerhaus wieder für den Trainingsbetrieb geöffnet.

Wann: Donnerstag 16. September
Wo: Paul Wirth Bürgerhaus Dachtel
Anstoß: 20 Uhr

Wir freuen uns auf eine rege Trainingsbeteiligung.

U.B.

   
     
******
   
     
01-Sep-2010    
     

Sommer-Abschlusstraining 2010

Diese Woche steigt das letzte Training auf dem Schallenberg bevor es dann wieder ins Paul-Wirth
Bürgerhaus geht.

Wann: Donnerstag 2. September um 19 Uhr
Wo: Schallenberg Deufringen

Nach dem Training gibt es auch wieder die obligatorische Rote vom Grill.

Gespielt wird nur bei guten Wetter und auch hier gilt der bewährte Ansatz; wer sich unsicher ist, ob das Wetter nun ‚gut oder schlecht‘ ist, kann sich im Zweifelsfall an unserem 2. Vorstand Michael
Pfannschmidt wenden. Michael kann letztendlich Auskunft darüber geben ob gespielt wird oder nicht.

   
     
******
   
     
01-Sep-2010    
     

Backen wie zu Großmutters Zeiten

Menschen zusammenbringen ist ein elementares Anliegen der Sportfreunde Atlantik. Ständige Events sind unerlässlich um dieses Ziel zu verwirklichen und den Zusammenhalt zu fördern, darüber sind sich die Verantwortlichen der Sportfreunde einig. Sie haben deshalb beschlossen, ein althergebrachtes Handwerk aufleben zu lassen und zum gemeinsamen Backen im Backhaus
eingeladen.


Unser Mann für die heißen Aufgaben

Der Ofen wurde von Dietmar Maier auf Temperatur gebracht. Im Vergleich zu einem handelsüblichen Backofen Bedarf dies bei einem Ofen mit Schamottesteinen Geschick und Übung.
Auf der Speisekarte waren neben dem traditionellen Zwiebelkuchen auch Pizza und Apfelkuchen zu finden. Hört sich einfach an, aber jeder der schon einmal im Backhaus gebacken hat, weiss wieviel Arbeit dahinter steckt. Drei Stunden hat Schriftführer Günther Erhardt und seine Frau Brigitte Zwiebel
geschnitten und gedämpft. Für die Zubereitung vor Ort war unser Backhaus-Quintett mit Heike Maier, Elke Mast, Ursula Hitter, Bärbel Roller und Carolin Maier verantwortlich.


Das Atlantik Backhaus Dream-Team

Schon der Geruch der aus dem Ofen kam, ließ bei den Wartenden das Wasser im Mund zusammenlaufen. Doch die Arbeit und das Warten hatten sich gelohnt, das Ergebnis war überwältigend und der Geschmack einzigartig. Ein Gläsle Bier oder ein Viertele rundeten das schmackhafte Erlebnis ab.
Fazit: Abermals ein gelungener Tag und sicher nicht der letzte Besuch der Sportfreunde im Dachteler Backhaus.

FR / UB

   
     
******
   
     
23-Aug-2010    
     

Backen im Backhaus

Selbstgebackenes aus dem Backhaus ist für viele eine Besonderheit.
Die Wenigsten wissen heute aber noch, wie das funktioniert.
Wir laden alle Atlantik Mitglieder zum “Backen im Backhaus“ ein.

Wann: Samstag 28. August
Wo: Backhaus Dachtel

Wer möchte ist eingeladenden bei der Zubereitung zu helfen (ab 15 Uhr). Wer nur am gemütlichen Beisammensein und essen interessiert ist (ab 18 Uhr), ist natürlich auch herzlich willkommen.

Da der Platz im Backhaus knapp bemessen ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung entweder per E-Mail an sportfreunde@atlantik-deufringen.de oder telefonisch bei der Vorstandschaft bis heute Abend 18 Uhr.

U.B.

   
     
******
   
     
17-Aug-2010    
     
   
     
******
   
     
14-Aug-2010    
     
   
     
******
   
     
01-Aug-2010    
     

Training während der Sommerferien

Sommerzeit - Ferienzeit. Da während der Schulferien das Paul-Wirth Bürgerhaus geschlossen bleibt, trainieren wir in dieser Zeit im Freien.

Trainingstermine: Donnerstag 5. August, 19. August und 2. September
Bitte beachten, Anstoß ist um 19 Uhr.
Im Anschluss gibt es leckere Rote vom Grill.

Bei Redaktionschluss stand noch nicht fest ob auf dem Schallenberg oder auf dem Eckberg trainiert wird. Spielort wird vorab per E-Mail mitgeteilt.

U.B.

   
     
******
   
     
27-Jul-2010    
     

Erfolgreicher Atlantik Nachwuchs

Der Elfmeter ist die wohl größte Drucksituation im Fußball. Jeder der selbst einmal Fußball gespielt hat, weiß wie klein das Tor aus Sicht des Schützen plötzlich wirkt.

Im Rahmen des jährlichen Fleckenturniers in Gechingen wird ein Elfmeterwettbewerb ausgetragen. Das Team von Dachtel Bergwald, das mit Akteuren der Sportfreunde Atlantik gespickt war, holte sich souverän den Titel 2010.

Mit einer phänomenalen Quote von 15 Treffen aus 16 Schüssen, ließ das Team von Beginn an keinen Zweifel daran, wer diesen Wettbewerb gewinnen würde.


Marcel (2. von links), Robin S. (4. vL), Kevin (6. vL) und Robin K. (1. von rechts)

Die jungen Wilden der Sportfreunde Atlantik mit Robin Schwabenthan, Marcel Müller, Kevin Häußler und Robin Kustos zeigten sich äußerst nervenstark und trugen so maßgeblich zum Erfolg bei.

U.B.

   
     
******
   
     
19-Jul-2010    
     

Rückblick Sommerfest 2010 – 10. Juli

Der Schallenberg war an diesem Wochenende DIE Party-Location der Gemeinde Aidlingen. Am Freitag wurde eine Hochzeit gefeiert, am Samstag war der Schallenberg beim Fest des Kindergarten Dachtel zunächst fest in Kinderhand, bevor zu guter Letzt die Sportfreunde Atlantik Deufringen den Grillplatz in Beschlag nahmen um ihr alljährliches Sommerfest zu feiern.
Das Fest stand ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika.
Viele Teilnehmer kamen in Trikots der teilnehmen Mannschaften und gaben so dem Fest das nötige WM-Flair.
Unser Vorstand Fritz Roller brach mit einer langer Tradition und übergab dieses Jahr die Grillzange und Grillschürze an Klaus Bühler. Klaus meisterte diese verantwortungsvolle Aufgabe hervorragend und servierte den Gästen leckere Rote und perfekte gegrillte Steaks.
Nachdem die deutsche Nationalmannschaft sich für das kleine Finale qualifiziert hatte, funktionierte das Organisationsteam kurzerhand das Festzelt zur Fanmeile um.
Der Sieg der deutschen Elf in einem spannenden und torreichen Spiel förderte natürlich noch die bereits vorhandene gute Stimmung.

Atlantik - Viewing

Nach dem Abpfiff versammelten sich alle zum gemütlichen Beisammensein rund ums Lagerfeuer.
Ein herzlicher Dank geht an alle die zum Gelingen des Festes in welcher Form auch immer beigetragen haben.
Sommerfest und tropische Temperaturen weit jenseits der 30 Grad waren für einige Sportfreunde kein Hindernis, um an diesem Wochenende sportliche Höchstleistungen zu vollbringen.

Albstadt Bike-Marathon
Das ‚Who is Who‘ der internationalen Mountainbike Szene traf sich zum 16. Bike-Marathon in Albstadt. Dieses Jahr traten über 3000 Starter in die Pedale. Egal ob Profi oder Amateur, die Hitze forderte von vielen Startern ihren Tribut. Kopfschmerzen, Magenprobleme und Kreislaufbeschwerden zwangen viele zur vorzeitigen Aufgabe.
All das konnte Rene Horn nicht abhalten sich mit einer engagierten Leistung ganz vorne in die Siegerlisten zu radeln. Am Ende war der Name Rene Horn erneut unter den Top 100 zu finden.

Tannheimer-Tal Radmarathon
Das die Sportfreunde Atlantik auch über die Landesgrenzen bekannt wurden, dafür sorgten Sandra und Gerd Bork.
Beim Rennrad-Marathon im Tannheimer Tal ging es darum auf einer Gesamtlänge von 130 Kilometer insgesamt 930 Höhenmeter zu überwinden.
Weit über 1500 Radler aus acht Nationen machten sich nach Tannheim auf, um im wohl schönsten Hochtal Europas Radmarathonluft zu schnuppern. Neben dem sportlichen Ehrgeiz stand bei Sandra und Gerd der Teamgedanken im Vordergrund und so fuhren beide am Ende zeitgleich über die Ziellinie.
Glückwunsch an Sandra, Gerd und Rene für die wieder einmal herausragenden Leistungen.

U.B.

   
     
******
   
     
30-Jun-2010    
     
   
     
******
   
     
19-Jun-2010    
     

Sportfreunde light

Die Sieger sind gekürt

2007, 2008 und 2009 haben die Sportfreunde Atlantik erfolgreich an der Aktion ‚Fit und Schlank mit meiner Bank’ der Raiffeisenbank Aidlingen teilgenommen. Da sich die Raiffeisenbank entschieden hat, diese Veranstaltung nur noch alle zwei Jahre durchzuführen, wurde kurzerhand die Aktion ‚Sportfreunde light‘ ins Leben gerufen.

Eingeladen waren alle, die mit Spaß abnehmen wollten. Per Losverfahren wurden Zweierteams gebildet und Sieger wurde das Paar, das prozentual gemessen am Startgewicht, die meisten Kilos abgenommen hatte.

Lange Zeit sah es so aus, als hätten die Atlantik Schwergewichte (ein Paar bildete der 1. und der 2. Vorstand) die Nase vorn, aber am Ende mussten sie sich doch geschlagen geben. Wobei sich der Begriff ‚Schwergewichte‘ selbstverständlich nur auf die Position im Verein bezieht.

Bei einem Wettbewerb bei dem es eigentlich nur Gewinner gab war das Team Martina Pfannschmidt und Dietmar Maier das erfolgreichste.


Die strahlenden Sieger Martina Pfannschmidt und Dietmar Maier

Der Preis für die Sieger war ein ein Gutschein zum Brunch im Gasthof Waldachtal.
Eine gute Gelegenheit um wieder Gewicht aufzubauen, denn 2011 heisst es wieder ‚Fit und Schlank mit meiner Bank‘.

   
     
******
   
     
14-Jun-2010    
     
   
     
******
   
     
09-Mai-2010    
     

Torwand-Aktion 2010

Fußball steht dieser Tage hoch im Kurs. Der FC Bayern München erreicht das Champions League Finale, der VfB Stuttgart spielt eine sensationelle Rückrunde und dann sind es gerade noch einmal 40 Tage bis zum Anpfiff der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika. Das motiviert natürlich viele Fans des runden Leders wieder einmal gegen selbiges zu treten.  
Auf der Maibaumhocketse der Freiwilligen Feuerwehr gab es an der Torwand der Sportfreunde Atlantik Deufringen reichlich Gelegenheit dazu.

Egal ob Frauen oder Männer, Jungs oder Mädchen, Jung oder Alt, beim Torwandschießen spielt das alles keine Rolle.
Oft erweisen sich diejenigen, von denen man es am wenigsten erwartet, als treffsicherste Teilnehmer.
Selbst dem allerjüngsten Teilnehmer (auf dem Bild links zu sehen) gelang ein Treffer. Das lässt natürlich für die Zukunft hoffen.

Herzlichen Dank an die Atlantikhelfer die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben. Die fleißigen Helfer waren: Achim Govaers, Carsten Kramer, Robin Kustos, Marcel Müller, Clemens Schneider, Uwe Burkhardt, Kevin Schmid, Barbara Roller, Nicole Zipperle, Carola Heinisch und Martina Pfannschmidt.

Die Atlantik Torwand mit Achim Govaers dem ‚Macher‘ dieser Aktion.

   
     
******
   
     
19-Apr-2010    
     

Kein Training diese Woche am 22.04.2010

Am 24. April präsentiert der Liederkranz Dachtel, Wunschmelodien im Paul Wirth Bürgerhaus. Damit das Konzert ein voller Erfolg wird, wurden zusätzliche Proben angesetzt.

Aus diesem Grund fällt das Atlantik Training am Donnerstag, den 22. April aus.

U.B.

   
     
******
   
     
12-Apr-2010    
     

Jahreshauptversammlung 2010

Danke Fritz

Am Samstag, den 27. März kurz nach 20 Uhr eröffnete der Vorsitzende, Fritz Roller, die Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen.
Neben den Mitgliedern und Freunden des Vereins konnte Fritz, Frau Christel Walz in ihrer Funktion als Ortsvorsteherin und Repräsentantin der Gemeinde begrüßen.

Die diesjährige Hauptversammlung stand ganz im Zeichen des 30-jährigen Bestehens des Vereines sowie der Einführung eines neuen Wahlmodus zur Bestimmung der Vorstandschaft, des Ausschuss und der Kassenprüfer.

Im Bericht des 1. Vorsitzenden gewährte Fritz Roller einen Blick hinter die Kulissen und stellte eindrucksvoll dar,  welch organisatorischer Aufwand betrieben wurde und wird, um einen kleinen Verein,  wie die Sportfreunde Atlantik Deufringen am Leben zu erhalten. Natürlich ging er auch auf die verschiedensten Aktivitäten des vergangen Jahres ein, wie die Winterwanderung, die Aktion Fit und Schlank mit meiner Bank, die Kreisputzete, die Mai-Hocketse, das Fußballturnier in Simmersfeld, das Sommerfest und die Jahresabschlussfeier. Das Highlight 2009 war jedoch zweifelsohne der Ausflug zum dreißigjährigen Bestehen der Sportfreunde Atlantik Deufringen.  Vorstand und Ausschuss haben mit Liebe zum Detail ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt welches uns nach Frankfurt führte. Dort haben wir unter anderem den Frankfurt-Airport, einen der größten Flughäfen der Welt, besichtigt.
Jeder Verein freut sich über Zuwachs deshalb war es Fritz eine besondere Freude mit Carola Heinisch und  Martina Pfannschmidt  zwei neue Mitglieder begrüßen zu können.
Dieses Jahr stand zwar keine Ehrung für langjährige Mitgliedschaften auf der Tagesordnung, aber es gab dennoch genügend Gründe zum Feiern, die Fritz, untermalt mit Bildern, den Anwesenden nochmals in Gedächtnis rief:
Der runde Geburtstag von Arnold Mohr, die Hochzeiten von Ursula und Tobias Benda, Anja und Achim Govaers und Daniela und Carmello Guadgnion und natürlich die Geburten von Sofia Anna Martin, Emma Mühlstädt und Celine Govaers.
Der Ausblick auf die Termine und Aktivitäten 2010 ließ erahnen, dass ein weiteres ereignisreiches Jahr vor den Sportfreunden liegt.
Seinen Bericht schloss Fritz, indem er sich bei den Vertretern der Gemeindeverwaltung und der Ortschaftsräte für die stets sehr gute Zusammenarbeit bedankte. Auch an alle Helfer, die zum Gelingen der verschiedenen Veranstaltungen  beigetragen haben, richtete er seinen Dank.
Schriftführer Günther Erhardt verlas im Anschluss das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung und gab in seiner humorvollen Art noch einige Details zu den verschiedenen Aktivitäten zum Besten.
Als nächstes war der Bericht des Kassenverwalters an der Reihe. Trotz allgemeiner Krisenstimmung im abgelaufen Jahr konnte Dieter Nagel eine positive Entwicklung des Kassenstands vermelden. Dieter gab den Anwesenden einen detailierten Überblick über die Ausgaben und Einnahmen des Rechenschaftsjahres 2009.
Die Kassenprüfer Klaus Bühler und Uwe Burkhardt bescheinigten nach eingehender Prüfung die Korrektheit der Angaben und des Kassenstandes und empfahlen daraufhin die Entlastung des Kassenverwalters.
Ortsvorsteherin Christel Walz nahm die Entlastungen der Vorstandschaft vor, die einstimmig erfolgte.  Frau Walz brachte die gehörten Berichte mit einem Zitat von Henry Ford auf den Punkt  ‚Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg‘. Mit diesen Worten beglückwünschte sie die Vorstandschaft zur erfolgreichen Arbeit in den vergangen Jahren.

Der zeitintensivste Tagesordnungspunkt an diesem Abend waren die Neuwahlen des Vorstandes, Ausschussmitglieder und Kassenprüfer. Aufgrund des neuen Wahlmodus wurde bereits im Vorfeld die Liste der potentiellen Kandidaten aufgestellt, was eine transparente und faire Wahl gewährleistete und jedem einzelnen die Möglichkeit bot, sich entsprechend einzubringen.

Fritz Roller übernimmt seit nunmehr 30 Jahre ununterbrochen Verantwortung als 1. Vorsitzender der Sportfreunde Atlantik. Vereinsabreit ist zwar immer Teamarbeit
aber ohne seinen unermüdlichen Einsatz, sein Improvisationstalent und auch seine Bereitschaft neue Wege zu gehen, wäre der Verein heute sicher nicht so gesund und erfolgreich aufgestellt .
Da Fritz auch nach 30 Jahren noch immer voller Motivation und Ideen steckt, hat er sich aus dieses Mal wieder zur Freude der Anwesenden zur Wahl gestellt.
Wie nicht anders zu erwarten, wurde er ohne Gegenstimme im Amt bestätigt.

Nach den Wahlen setzt  sich die Vereinsleitung wie folgt zusammen:
Vereinsvorsitzender: Fritz Roller
Stellvertretender Vorsitzender: Michael Pfannschmidt
Schriftführer: Günther Erhardt
Kassier: Dieter Nagel
Ausschussmitglieder: Oliver Hamp, Martin Breitling,  Udo Miller, Dietmar Maier und Rene Horn.
Kassenprüfer: Klaus Bühler und Rene Horn.
Die Wahlen der jeweiligen Positionen erfolgten jeweils ohne Gegenstimmen.

v.l. Rene Horn, Michael Pfannschmidt, Dietmar Mair, Dieter Nagel, Martin Breitling, Udo Miller, Günther Erhardt,
Oliver Hamp, Ortsvorsteherin Christel Walz und neuer und alter Atlantik Vorsitzender Fritz Roller

Wir wünschen der Vorstandschaft und dem Ausschuss viel Erfolg und gutes Gelingen für die kommenden Aufgaben.

Traditionell wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Pokal des Torschützenkönigs verliehen. Knapp aber letztendlich verdient, konnte sich Michael Pfannschmidt den Titel des Atlantik Torschützenkönig 2009 sichern.

Atlantik Torschützenkönig 2009 – Michael Pfannschmidt (rechts)

Um 22 Uhr beendete Fritz Roller die Jahreshauptversammlung 2010 der Sportfreunde Atlantik.

U.B.

   
     
******
   
     
30-Mär-2010    
     

Achtung!!! - Markungsputzete 2010 Gemeinde Aidlingen

wegen der schlechten Wetterbedingungen wurde die Markungsputzete verschoben, auf den

10. April 2010
Treffpunkt: Bauhof Deufringen 9 Uhr

An alle Mitglieder, bitte Termin nicht vergessen und zahlreich teilnehmen, für eine gute Sache

   
     
******
   
     
14-Mär-2010    
     

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2010

Am Samstag, 27. März 2010, 20.00 Uhr findet in der FSV Sportheimgaststätte Deufringen (Hasenäcker) unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Liebe Mitglieder,

alljährlich findet unsere Hauptversammlung statt. Hierbei stellen wir dar, was im zurückliegenden Jahr an Aktivitäten auf die Beine gestellt wurde - aber auch welch organisatorischer Aufwand betrieben wurde, um einen Verein - wie die Sportfreunde Atlantik Deufringen am Leben zu erhalten.

Ferner stellt die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung eine Wertschätzung für all diejenigen Menschen dar, die in Ausschuss und Vorstandschaft ehrenamtlich tätig sind. Um den im Jahr 2009 eingebrachten Aufwand, die Pflichterfüllung und das Engagement zu würdigen, bitte ich Euch, diese Zeit zu investieren und an der Versammlung teilzunehmen. Die Vereinsleitung würde sich freuen, wenn möglichst viele Mitglieder kommen könnten.

Herzlichen Dank.

Wahl 2010

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung stehen alle Ämter zur Wahl. Dies bedeutet, dass folgende Ämter neu gewählt werden: Vorstand, stellvertretender Vorstand, Schriftführer, Kassier sowie 4 Ausschussmitglieder. Die Wahl erfolgt entweder durch Handzeichen oder durch geheime Wahl (Stimmzettel). Zur Vorgehensweise:

Bis zum 22.03.2010; 24:00 Uhr können Besetzungs- /Wahlvorschläge unter der Vereins-E-Mail-Adresse (sportfreunde@atlantik-deufringen.de) oder in Schriftform unter der Adresse Schlosshof 2, Deufringen eingereicht werden. Nach diesem Datum wird die Vorschlagsliste geschlossen. Alle bis zum Stichtag eingegangenen Vorschläge werden auf Richtigkeit gemäß der Satzung geprüft (Ungültigkeit beispielsweise, wenn der Stimmzettel teilweise oder vollständig unlesbar, verfälscht oder ein Nicht-Mitglied vorgeschlagen wird).

Nach Auswertung der Vorschläge werden die vorgeschlagenen Mitglieder durch den aktuellen 1. Vorstand befragt, ob sie im Fall einer Wahl das Amt annehmen würden. Die Vorgeschlagenen, die ablehnen, werden aus der Liste gestrichen. Die Kandidaten, die sich bereit erklären, ein Amt zu übernehmen, werden bei der Versammlung bekannt gegeben. Mitglieder, die aus irgendeinem Grund nicht in der Versammlung anwesend sein können, dürfen gewählt werden, wenn sie eine schriftliche Erklärung abgegeben haben, aus der hervorgeht, dass sie bereit sind, das ihnen durch die Wahl übertragen Amt anzunehmen.

Die Wahl erfolgt bei einem Kandidaten pro Amt in offener Form per Handzeichen. Bei mehreren Kandidaten für dasselbe Amt schriftlich und geheim per Stimmzettel. Die Auswertung der Stimmzettel erfolgt direkt im Anschluss durch einen von der Versammlung zuvor festgelegten Wahlausschuss.

Mit der Annahme der Wahl sind die Ämter für 2 Jahre bis zur Neuwahl besetzt und verbindlich.

Fritz Roller (Vorstand)

Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V.
Geschäftsstelle:
Schlosshof 2
71134 Aidlingen – Deufringen
http://www.atlantik-deufringen.de
mailto:sportfreunde@atlantik-deufringen.de

   
     
******
   
     
11-Mär-2010    
     

Achtung!!! Terminverlegung - Kreismarkungsputzete 2010

wegen der schlechten Wetterbedingungen wird die Kreisputzete am Samstag 13.03.2010 abgesagt und verschoben.

Neuer Termin: 10. April 2010
Treffpunkt: Bauhof Deufringen 9 Uhr

   
     
******
   
     
10-Mär-2010    
     

Jahreshauptversammlung 2010

Die Sportfreunde Atlantik Deufringen laden alle Mitglieder und Freunde, sowie interessierte Mitbürger zur Jahreshauptversammlung am Samstag 27. März 2010 ein. Die Versammlung findet im Sportheim Deufringen statt und beginnt um 20 Uhr.

Tagesordnung:

• Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden
• Bericht des Schriftführers
• Bericht des Kassenverwalters
• Bericht der Kassenprüfer
• Entlastungen
• Wahlen
• Mitgliederanträge
• Verschiedenes
• Schlusswort

Anträge können bis 25. März 2010 in schriftlicher Form bei der Vorstandschaft eingereicht werden!
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

   
     
******
   
     
08-Mär-2010    
     
   
     
******
   
     
07-Mär-2010    
     

Umweltschutz geht uns alle an

Kreisputzete 2010
Die Gemeinde Aidlingen beteiligt sich auch dieses Jahr an der Kreisputzete die im Landkreis Böblingen am 13. März 2010 durchgeführt wird.
Erfahrungsgemäß liegt nach den Wintermonaten wieder jede Menge Müll in der Landschaft. Die Sportfreunde Atlantik sind natürlich auch
wieder mit dabei, um diesem Müll die rote Karte zu zeigen.
Wir treffen uns am Samstag den 13. März um 9 Uhr beim Bauhof Deufringen.
Es wird bis circa 12 Uhr gesammelt. Zum Abschluss gibt‘s im Bauhof ein gemeinsames Vesper.

Bitte helft zahlreich mit!!

Sollte die Sammlung wegen schlechten Wetterbedingungen abgesagt werden, ist als Ersatztermin der 10. April vorgesehen. Hierüber wird rechtzeitig per E-Mail oder unserer Atlantik Webseite www.atlantik-deufringen.de informiert.

   
     
******
   

 

   

Vorankündigung:
Am Samstag den 27. März findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Sportheim Deufringen statt. Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr.
Die Tagesordnung wird vorab, sowohl im Gemeindeblatt, also auch auf der Atlantik Webseite veröffentlicht.
Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins, sowie interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger. Bitte merkt euch den Termin vor.

   
     
******
   
     
25-Feb-2010    
     
   
     
******
   
     
15-Feb-2010    
     

Sportfreunde light - Weniger ist mehr

2007, 2008 und 2009 haben wir erfolgreich an der Aktion ‚Fit und Schlank mit meiner Bank’ der Raiffeisenbank Aidlingen teilgenommen.
Auch wenn sich die Raiffeisenbank entschieden hat, diese Aktion nur noch alle zwei Jahre durchzuführen, ist das noch lange kein Grund für die Sportfreunde, diese Erfolgsgeschichte zu unterbrechen.
Daher wurde kurzerhand die Aktion Sportfreunde light 2010 ins Leben gerufen.

Teilnahme:
Eingeladen sind alle die mit Spaß abnehmen wollen. Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

Regeln:
Am Samstag, den 20. Februar von 10 bis 15 Uhr wird im Magazin in Deufringen das Startgewicht ermittelt. Im Anschluss an das Startwiegen werden im Losverfahren Zweierteams gebildet.
Die Aktion endet mit dem Abschlusswiegen am Samstag, 3. April 2010. Gewonnen hat das Team, das prozentual am meisten abgenommen hat. Selbstverständlich werden sowohl das Start- als auch das Endgewicht vertraulich behandelt. Bekanntgegeben wird nur die prozentuale Gewichtsveränderung des Siegerteams.

Gewinn:
Jeder Teilnehmer ist ein Gewinner, denn jedes abgenommen Kilo ist ein Gewinn für die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden. Um die Sache attraktiver zu gestalten, winken dem Siegerteam neben der Gewinnerurkunde noch Brunch-Gutscheine in einem renommierten Gasthof.

Falls jemand gerne teilnehmen möchte, aber am Wiegetag keine Zeit hat, kein Problem, einfach kurz bei unseren Vorständen Fritz Roller oder Michael Pfannschmidt  melden, um einen alternativen Termin zu vereinbaren.
   
     
******
   
     
08-Feb-2010    
     

Dankeschön

…an Ursula und Tobias Benda für die Spende von zwei erstklassigen Hallenbällen.

Wer möchte, kann gerne an unserem wöchentlichen Training im Paul-Wirth Bürgerhaus teilnehmen. Treffpunkt immer donnerstags um 20 Uhr (außer in den Schulferien).

   
     
******
   
     
01-Feb-2010    
     

Der Ball rollt wieder

Letzte Woche war das Bürgerhaus fest in Narrenhand aber diesen Donnerstag stehen die Zeichen wieder auf Hallenzauber.

Wann: Donnerstag 4. Februar
Wo: Paul Wirth Bürgerhaus Dachtel
Anstoß: 20 Uhr

Wir freuen uns auf eine rege Trainingsbeteiligung

   
     
******
   
     
17-Jan-2010    
     

Wegen Vorbereitungen für Faschingsveranstaltung am Donnerstag, den 28.01.2009, findet kein Trainingsbetrieb im Paul-Wirth Bürgerhaus statt.

   
     
******
   
     
12-Jan-2010    
     

Rückblick Jahresabschlussfeier 2009

Traditionell beginnt die Jahresabschlussfeier der Sportfreunde Atlantik Deufringen mit einem internen Hallenturnier. Da einige Spieler aus verschiedensten Gründen nicht für das Turnier zu Verfügung standen, musste der Christmas Cup in diesem Jahr leider abgesagt werden.

Fritz Roller, der Vorsitzende der Sportfreunde, begrüßte die anwesenden Mitglieder mit ihren Familien und ganz besonders unsere zwei neuen Mitglieder Carola Heinisch und Martina Pfannschmidt.

Bevor das leckere und reichhaltige Buffet eröffnet wurde, nutzte Fritz die Gelegenheit, die verschiedensten Aktivitäten und Highlights aus 2009 nochmals in Erinnerung zu rufen.

Das Jahr begann am Dreikönigstag mit der Winterwanderung. Bei eisigen Temperaturen wurden die Höhen des Neckartals erkundet. Ein Stopp wurde bei "Onkel Otto" eingelegt. Dem Restaurant, das mit den größten Schnitzeln in und um Stuttgart lockt. Dort wurde auch die Grundlage für unsere Teilnahme an der Aktion‚ " fit & schlank mit ihrer Bank" der Raiffeisenbank Aidlingen gelegt.
Der sorgsame Umgang mit unserer Umwelt ist den Sportfreunden wichtig genug, um gemeinsam mit anderen Vereinen, Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde ein Zeichen zu setzen. Deshalb ist die Teilnahme an der Kreisputzete bei der es darum geht, die Gemarkung Aidlingen von wilden Müllablagerungen und Unrat aller Art zu befreien ein fester Bestandteil im Atlantikkalender.
Die Torwandaktion als Teil des Maibaumfestes der Freiwilligen Feuerwehr, die Teilnahme beim Wanderpokalschießen der Schützenkameradschaft Dachtel sowie das Sommerfest sind ebenfalls feststehende Termine im Jahresprogramm der Sportfreunde.
Ein besonderes Highlight 2009 war der Ausflug zum dreißigjährigen Bestehen des Vereins der uns nach Frankfurt führte. Dort gab es die Gelegenheit hinter die Kulissen des Großflughafens Frankfurt zu schauen und eröffnete uns bei einer Mainschifffahrt einen etwas anderen Blick auf die Stadt.

Es gab auch einige freudige Ereignisse zu feiern:
Den 50sten Geburtstag von Arnold Mohr, die Hochzeiten von Ursula und Tobias Benda, Anja und Achim Govaers und Daniela und Carmello Guadgnion.
Sehr gefreut haben wir uns auch über die Geburt von Sofia Anna Martin im Oktober.

Der wichtigste Bestandteil des Vereinslebens ist das wöchentliche Training im Paul-Wirth Bürgerhaus. Im Rahmen der Jahresabschlussfeier wird traditionell der Preis für den Trainingsfleißigsten vergeben. 28 Trainingsbesuche konnten Marcel Müller und Michael Pfannschmidt für sich verbuchen. Robin Kustos brachte es auf insgesamt 29
Trainingsteilnahmen aber der Titel für den Trainingsfleißigsten 2009 ging an Uwe Burkhardt, der insgesamt 32 Mal die Fußballschuhe im abgelaufenen Jahr schnürte.

Der Weihnachtsmann und sein Partner Knecht Rupprecht sind sicherlich die am meisten beschäftigten Männer in der Weihnachtszeit. Sie ließen es sich dennoch nicht nehmen, persönlich bei der Weihnachtsfeier der Sportfreunde Atlantik vorbeizuschauen. Sie hatten nicht nur besinnliche Worte sondern auch Geschenke für die erwartungsvoll wartenden Kinder im Gepäck.

Bescherung im Bürgerhaus

Besonders bedanken möchten wir uns:

  • bei Dieter Nagel, der mit seiner liebevollen und aufwendigen Weihnachtsdekoration für die passende Weihnachtsstimmung gesorgt hat.
  • für die Spenden zu unserer Tombola. Die Tombola ist nicht nur ist nicht nur ein attraktiver Bestandteil der Jahresabschlussfeier, sondern dient auch dazu, diese zu finanzieren. Daher an dieser Stelle nochmals ein herzlichen Dank an die Spender.
  • bei den Mitgliedern bzw. deren Frauen und Freundinnen für die Dessert- und Salatspenden.
  • bei den Helfern, die für den Auf- und Abbau gemeldet haben.
  • bei Margarete Koesling, die Herrn K. Rupprecht und Herrn Niko Laus eingekleidet hat.
  • bei Bärbel Roller, die für alle Kinder attraktive Geschenke vorbereitet hat.
  • und zu guter Letzt bei allen nicht namentlich genannten Helfern, die zum Gelingen dieses Jahresabschlusses beigetragen haben.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Familien sowie den Freunden und Unterstützer unseres Vereins ein gesundes, harmonisches und glückliches 2010.

U.B.
   
     
******
   
     
31-Dez-2009    
     

Liebe (Sport)freunde,

manchmal ist Humor der einzige Weg, schwierige Situationen zu überstehen und oft hilft Lachen gegen den Anflug von Frust. Deshalb wünsche ich Euch für das kommende Jahr vor allem einen gesunden Humor und ein lachendes Herz, denn das sind die Werkzeuge eines gelingenden Jahres.

In diesem Sinne - ein gutes neues Jahr 2010

Fritz Roller

~~~~~

 

Wie bei der Jahresabschlussveranstaltung bekannt gegeben, findet unsere 2010er Winterwanderung am 06. Januar statt.

Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Friedhofsparkplatz "Deufringen/Dachtel" und wandern anschließend den Hardtheimerweg hoch zur Nothalde - weiter auf dem Feldweg zwischen "Breitling-Ranch" & "Hildebrand-Hof" durch - runter zur Brunnhalde, bis der "Vordere Grund" erreicht ist.

Nachdem wir einen Blick in Richtung Sindelfingen, Böblingen (bei gutem Wetter sogar auf den Fernsehturm Stuttgart) geworfen haben, geht's geradewegs ins "Hintere Grund" - vorbei an Streuobstwiesen - durch Mischwald bis zur altehrwürdigen Ruine Edelburg.

Kurz zur Info: um 1560 hieß die Burgruine "(H)Odlenburg", woraus dann "Edle Burg/Edleburg" (1583) und schließlich "Edelburg" wurde. Es ist beurkundet, dass die Standorte der Burg "Gechingen", der Burg "Deufringen" (jetziges Schloß) und der Ruine "Edelburg" eine Sichtverbindung und dadurch eine Nachrichtengebung zugelassen hätten.

Jetzt aber ran an den Buchenberg, entlang den Erdfällen, dem alten Jagdhaus und schließlich oberhalb des "Pariserplatzes" durchs Eichental um in Richtung Deckenpfronnerstraße zu gelangen - nun noch ein Katzensprung und das "Heahrhäusle" ist erreicht.

Unseren Berechnungen nach, werden wir um ca. 12:00h ankommen und dann die Wandererlebnisse / -eindrücke bei gutem Essen und bei gemütlichem Beisammensein ausklingen lassen.

Zurück zum Ausgangspunkt geht es dann mit bereitgestellten Fahrzeugen.

Fußkranke und all Diejenigen, welche nicht an der Wanderung teilnehmen können/möchten, sind ab 12.00 Uhr im "Haehrhäusle Gärtringen" herzlich willkommen.

Da wir ausreichend Plätze reserviert haben, ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf eine schöne und hoffentlich amüsante Wanderung!

Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V.

Fritz Roller

   
     
******
   
     
26-Okt-2009    
     

Paul-Wirth-Bürgerhaus in den Herbstferien geöffnet!

Das Paul- Wirth-Bürgerhaus in Dachtel ist während der Herbstschulferien für den Trainingsbetrieb geöffnet.
Daher treffen wir uns zum wöchentlichen Training auch am Donnerstag den 29. Oktober um 20 Uhr im Bürgerhaus.

   
     
******
   
     
12-Okt-2009    
     
   
     
******
   
     
07-Okt-2009    
     
   
     
******
   
     
14-Sep-2009    
     

Es geht wieder los

Atlantik trainiert wieder! Die Sommerferien sind vorbei und somit sind die Sporthallen in der Gemeinde wieder für den Trainingsbetrieb geöffnet.

Wann: Donnerstag 17. September
Wo: Paul Wirth Bürgerhaus Dachtel
Anstoß: 20 Uhr

Wir hoffen auf eine rege Trainingsbeteiligung

   
     
******
   
     
29-Jul-2009    
     

Atlantik Sommerfest 2009

Das Glück ist mit den Tüchtigen. Schlechtes Wetter am Freitag und strömender Regen am Sonntag aber am Samstag am Tag des Sommerfests lachte die Sonne.

Da sich dieses Jahr erfreulich viele Freiwillige zum Aufbau eingefunden hatten, waren die umfangreichen Vorbereitungen in Rekordzeit abgeschlossen.

Wie jedes Jahr hat sich das kreative Organisations-Team wieder ein Jedermann-Wettbewerb ausgedacht.


Dieses Mal waren Geschicklichkeit und  Präzision gefragt, gesucht wurden die Atlantik Boule Champions.

 

Ziel beim Boule ist es, mit den eigenen Kugeln möglichst nah an eine Zielkugel zu gelangen. Die Zielkugel und die gegnerischen Kugeln können dabei auch weggeschossen werden.
Nach zahlreichen spannenden Partien konnte sich letztendlich das Doppel Nicole Zipperle und Kevin Schmid den Sieg sichern.

 

 

------Starke Männer mit viel Gefühl

Aber nicht nur Boule wurde gespielt auch das traditionelle Fußballspiel durfte nicht fehlen.

Nach den schweißtreibenden sportlichen Aktivitäten ging es zum gemütlichen Teil über. Vorstand Fritz Roller und Schriftführer Günther Erhardt ließen es sich nicht nehmen und versorgten die Gäste höchstpersönlich mit  leckeren Steaks und knusprigen Würsten vom Grill. Beim Einsetzen der Dunkelheit versammelten sich alle zum gemütlichen Beisammensein rund ums Lagerfeuer.

Aber auch sportlich machten die Sportfreunde an diesem Wochenende von sich Reden.

Rene Horn war für Atlantik Deufringen beim Albstadt-Marathon am Start.
Am Samstag den 11. Juli um 12.00 Uhr fiel der Startschuss zur 15. Auflage des Albstadt-LBS-Bike-Marathon. 2700 Starter - so viele wie noch nie zuvor - nahmen bei optimalem Radsportwetter den 86 Kilometer Rundkurs rund um Albstadt in Angriff.
In einem hochklassigen Teilnehmerfeld gespickt mit zahlreichen Profis um den amtierenden Mountainbike Europameister Alban Lakata, konnte sich Rene in einer Zeit von 3 Stunden und 50 Minuten erneut sensationell unter den Top 100 platzieren.

Gerd Bork hatte an diesem Wochenende das Fahrrad gegen die Laufschuhe eingetauscht und sich für einen Start beim 23. Böblinger Stadtlauf entschieden.
Trotz strömenden Regens beendeten 584 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die zehn Kilometer. Gerd belegte in einer Zeit von 40 Minuten und 50 Sekunden den 13. Platz in seiner Alterklasse.

Glückwunsch an Gerd und Rene zu diesen super Leistungen.

 

Training
Während der Sommerferien bleibt das Paul-Wirth Bürgerhaus geschlossen. Damit der Trainingsrückstand nicht zu groß wird, trainieren wir in dieser Zeit im Freien.

Wann: 6. August, 20. August und 3. September
Wo: Das erste Sommertraining findet  auf dem Schallenberg statt

Bitte beachten,  Anstoß ist um 19 Uhr.
Im Anschluss gibt es knusprige Rote vom Grill.

 

   
     
******
   
     
12-Jun-2009    
     

Wer Lust auf mehr hat, findet ein paar Bilder von der Hochzeit in der Galerie.

 

 

 
     
******
   
     
09-Mai-2009    
     

Torwand  Aktion 2009

Ein Spaß für Jung und Alt

SF_Atlantik_KW19_Bild2.jpgRechtzeitig zum Maibaumfest zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein fanden viele Besucher den Weg zum Deufringer Schlosshof.
Dies führte nicht nur zu großem Andrang an den Essens- und Getränkeständen sondern auch an der Torwand der Sportfreunde Atlantik.

Wieder einmal versuchten viele Schützen ihr Glück.   Dieses Jahr gab es einige Vater- Sohn- Duelle, bei denen meist die
Söhne die Oberhand behielten.

 

Prominentester Schütze in diesem Jahr  war wohl Spiderman(linkes Bild).

 

Der Titel des treffsichersten Schützen blieb jedoch im Ort. Marius aus Deufringen war an diesem Tag nicht zu schlagen.

Das Bild zeigt Marius, den treffsichersten Schützen des Maibaumfestes  2009

 
Ein herzliches Dankeschön an die Freiwillige Feuerwehr  Aidlingen, die es uns auch dieses Jahr wieder ermöglichte, die Torwand im Rahmen der 1. Mai Hocketse aufzustellen.

Ein weiterer Dank geht an alle fleißigen Atlantikhelfer, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben:  Anja Maier,  Achim Govaers,  Gerd Bork,  Robin Kustos, Marcel Müller, Fritz Roller, Günther Erhardt, Michael Pfannschmidt und Uwe Burkhardt.

UB

   
     
******
   
     
22-Apr-2009    
     

Jahreshauptversammlung 2009

Ein Verein der Freude

Die Jahreshauptversammlung ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil der Vereinssatzung sondern bietet sowohl den Mitgliedern als auch allen interessierten Mitbürgern die Gelegenheit sich umfassend über das Vereinsgeschehen zu informieren. Nicht zuletzt ist die Teilnahme an der jährlichen Versammlung auch eine Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements der Vorstandschaft und des Ausschusses. Vor diesem Hintergrund wäre es schön gewesen, wenn noch das ein oder andere Mitglied an diesem Abend den Weg ins Sportheim gefunden hätte.

Am Samstag, den 4. April kurz nach 20 Uhr eröffnete der 1.Vorsitzende, Fritz Roller, die Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen.
Neben siebzehn Vereinsmitgliedern konnte Fritz Herrn Ortsvorsteher Rainer Röck als Repräsentanten des Gemeinderates begrüßen.

Im Bericht des 1. Vorsitzenden lies Fritz Roller die zahlreichen Aktivitäten, wie zum Beispiel die Winterwanderung, das Sommerfest oder die Jahresabschlussfeier noch einmal Revue passieren. Seinen Bericht untermalte Fritz mit zahlreichen Fotos, um die gute Stimmung und Begeisterung bei den jeweiligen Veranstaltungen nochmals hervorzuheben.
Fritz gewährte den Anwesenden auch einen Blick hinter die Kulissen und zeigte die Sitzungsprotokolle. Dass es sich bei den Sportfreunden Atlantik um einen schwäbischen Verein handelt, ist am deutlichsten am ersten Tagesordnungspunkt einer jeden Ausschusssitzung zu erkennen: dem Überblick über die Budget- und Kostensituation.
Dies zeigt dass alle Entscheidungen mit Bedacht getroffen werden getreu nach dem Motto ‚man kann nicht mehr Geld ausgeben als man hat’.
Manchmal können sich auch Manager großer Banken an einem kleinen Verein, wie den Sportfreunden Atlantik ein Beispiel nehmen.

Seinen Bericht beendete Fritz, indem er sich bei den Vertretern der Gemeindeverwaltung, insbesondere bei Herrn Ortsvorsteher Röck, Herrn Bürgermeister Fauth, Frau Walter, Frau Kösling und Herrn Bühler für die sehr gute Zusammenarbeit bedankte. Auch an alle Helfer, die zum Gelingen der verschiedenen Veranstaltungen 2008 beigetragen haben richtete er im Namen der gesamten Vorstandschaft seinen Dank.

Im Anschluss verlas Schriftführer Günther Erhardt das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung und gab weitere Details zu den verschiedenen Events des abgelaufenen Jahres preis.

Ein seiner Funktion als Kassenverwalter gab Dieter Nagel einen Überblick über die Ausgaben und Einnahmen im Rechenschaftsjahr 2008. Für alle Interessierten legte Dieter die detaillierte Abrechnung sowie die Belege zur Einsicht aus.
Bereits im Vorfeld der Jahreshauptversammlung wurde die Vereinsbilanz durch die Kassenprüfer Klaus Bühler und Uwe Burkhardt auf Herz und Nieren geprüft.
Uwe Burkhardt bestätigte im Namen der Kassenprüfer die Korrektheit der Abrechnung.

Ortsvorsteher Rainer Röck nahm die Entlastungen der Vorstandschaft vor, die einstimmig erfolgte und übermittelte bei dieser Gelegenheit die Grüße der Gemeindeverwaltung. In seiner gewohnt humorvollen und präzisen Art gelang es Herrn Röck, die vorgetragenen Berichte und vermittelnden Eindrücke in einem kurzen und knackigen Satz zusammenzufassen ‚die Sportfreunde sind ein Verein der Freude’.
Mit einem Augenzwinkern kommentierte er auch die Teilnahme des Vereins an der Aktion ‚fit und schlank mit ihrer Bank’ mit den Worten ‚wenn Masse zu Qualität’ wird’.

Höhepunkt der Jahreshauptversammlung waren die Ehrungen der Jubilare sowie des Torschützenkönigs.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Udo Miller und Martin Breitling geehrt.

Von links Vorstand Fritz Roller, Jubilare Martin Breitling und Udo Miller sowie Schriftführer Günther Erhardt

Martin engagiert sich seit vielen Jahren als Ausschussmitglied und betreut als Webmaster unseren Interauftritt (www.atlantik-deufringen.de) um der Allgemeinheit aktuelle Information zur Verfügung zu stellen.

Den Titel des Torschützenkönigs sicherte sich 2008, Robin Kustos. Robin darf nun den Wanderpokal bis zumindest zur nächsten Jahreshauptversammlung sein Eigen nennen.

Vorne links Torschützenkönig Robin Kustos und der 2. Vorsitzende Michael Pfannschmidt

Der traditionell letzte Tagesordnungspunkt war ‚Anträge und Wünsche’.
Ein Vorschlag der auf breite Zustimmung stieß war, das Backhaus in Dachtel zu mieten um gemeinsam Brot und Zwiebelkuchen zu backen und diesen bei einem netten Zusammensein zu genießen. Dietmar Maier und Klaus Bühler haben sich bereiterklärt weitere Information diesbezüglich einzuholen.

Um 21.25 Uhr beendete Fritz Roller offiziell die Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik 2009.

PS: Jeden Donnerstag um 20 Uhr findet das Training im Bürgerhaus Dachtel statt.
Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.  

UB

   
     
******
   
     
15-Apr-2009    
     

Training Donnerstag den 16. April

Damit der Trainingsrückstand nicht zu groß wird, trainieren wir diese Woche im Soccerpark in Nufringen.

Treffpunkt 20 Uhr in Nufringen. Anpfiff ist pünktlich um 20.15 Uhr

Wer Lust hat auf einen modernen Hallenfußballplatz mit Kunstrasen
zu spielen, soll bitte zwecks Platzreservierung unserem Vizepräsidenten Michael Pfannschmidt  Bescheid geben.

   
     
******
   
     
31-Mär-2009    
     

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2009

Am Samstag, 04. März, 20.00 Uhr findet in der Sportheimgaststätte Deufringen (Hasanäcker) unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Die Tagesordnung ist wie folgt vorgesehen:

Begrüßung
Bericht des 1. Vorsitzenden
Bericht des Schriftführers
Bericht des Kassenverwalters
Bericht des Kassenprüfers
Entlastungen
Ehrungen
Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Schlusswort

 

Liebe Mitglieder, liebe Mitbürger der Gemeinde Aidlingen,

alljährlich findet unsere Hauptversammlung statt. Hierbei stellen wir dar, was im zurückliegenden Jahr an Aktivitäten oder Events auf die Beine gestellt wurde - aber auch welch organisatorischer Aufwand betrieben wurde, um einen Verein, wie die Sportfreunde Atlantik Deufringen am Leben zu erhalten.
Zugleich stellt die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung eine Wertschätzung für all diejenigen Menschen dar, die in Ausschuss und Vorstandschaft ehrenamtlich tätig sind.

Um den im Jahr 2008 eingebrachten Aufwand, die Pflichterfüllung und das Engagement zu würdigen, bitte ich Sie/Euch, diese Zeit zu investieren und an der Versammlung teilzunehmen.

Herzlichen Dank.

Die Vorstandschaft

   
     
******
   
     
22-Mär-2009    
     
   
     
******
   
     

Jahreshauptversammlung 2009

Die Sportfreunde Atlantik Deufringen laden alle Mitglieder und Freunde, sowie interessierte Mitbürger zur Jahreshauptversammlung am Samstag den 4. April 2009 ein. Veranstaltungsort ist das Sportheim in Deufringen und Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr.

Tagesordnung:

  • Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden
  • Bericht des Schriftführers
  • Bericht des Kassenverwalters
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastungen
  • Ehrungen
  • Terminplanung 2009
  • Mitgliederanträge
  • Verschiedenes, Wünsche
  • Schlusswort

Anträge können bis 31. März 2009 in schriftlicher Form bei der Vorstandschaft abgegeben werden!
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

   
     
******
   
     
09-Mär-2009    
     

Jahreshauptversammlung

Terminänderung, bitte beachten!!
Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Samstag, den 4. April 2009 im Sportheim Deufringen statt. Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr. 
Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins sowie interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger. Bitte merkt euch den Termin vor.

 

 Kreisputzete 2009

Der sorgsame Umgang mit unserer Umwelt sollte uns wichtig genug sein, um gemeinsam
mit anderen Vereinen, Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde ein Zeichen zu setzen.
Im Rahmen der Kreisputzete geht es darum, die Gemarkung Aidlingen von wilden Müllablagerungen
und Unrat aller Art zu befreien.
Wir treffen uns am Samstag, den 14. März um 9 Uhr am Bauhof Deufringen.
Es wird bis circa 12 Uhr gesammelt. Zum Abschluss treffen wir uns wieder im Bauhof zu einem gemeinsamen Vesper.

Sollte die Sammlung wegen schlechten Wetterbedingungen abgesagt werden, ist als Ersatztermin der 28.03.2009 vorgesehen.
   
     
******
   
     
01-Feb-2009    
     

Achtung: Kein Trainingsbetrieb am 5. Februar!

Aufgrund der Vorbereitungen zur Guggenmusiknacht und der Fuchsenfasnet fällt das Training am Donnerstag, 5. Februar 2009 aus.

UB

   
     
******
   
     
29-Jan-2009    
     

Winterwanderung: Sportfreunde Atlantik auf den Höhen des Neckartals. Bei ONKEL OTTO wurde das Fundament für "fit & schlank" gelegt!!!

Zwanzig Frauen, Männer und Kinder waren es, die sich am Dreikönigstag bei zehn Grad unter Null in Ehningen an der S-Bahn trafen, um an der traditionellen Winterwanderung der Sportfreunde teilzunehmen.


Nach kurzer Begrüßung durch den Vorsitzenden Fritz Roller ging es unter Führung von Dieter Nagel mit der S1 zum Stuttgarter Hauptbahnhof - von da aus mit der U15 hoch zur Geroksruhe. Unterhalb von Fernsehturm und Frauenkopf wanderten wir auf verschneiten Wegen entlang durchs offene Feld in Richtung Fuchsrain-Hütte, wo man sich bald links hielt, um die Gaisburger Waldebene zu queren und den talseitigen Weg zum Waldsportpfad mit der dort gelegenen Aussichtsplattform zu nehmen - dem ersten Etappenziel der Wanderung. Die Aussicht übers weite Neckartal belohnte die Kältestrapazen der Wanderer. Der Blick von links nach rechts - die Daimler-Arena dann Untertürkheim, Wangen, Obertürkheim und ganz rechts Hedelfingen. Nun aber schnurstracks (für Nichtschwaben - auf dem kürzesten Wege) zum Onkel Otto. Das Restaurant "Onkel Otto" lockt mit superleckeren, riesengroßen Schnitzeln und einer urgemütlichen Gaststube. XXL wird hier großgeschrieben, selbst normale Speisen sind riesig, da brauchte man das Monsterschnitzel erst gar nicht zu bestellen.

Nach dem Einkehrschwung ging es dick verpackt und strammen Schrittes den Wangener Höhenweg entlang, links an Rohracker und der ehemaligen Burg Hedelfingen vorbei, runter ins Neckartal. Jetzt noch kurz übern Neckar und von Obertürkheim mit der S-Bahn zurück zum Ausgangspunkt nach Ehningen.
Fazit: Erneut eine schöne und kurzweilige Wanderung!

FR/UB

   
     
******
   
     
12-Jan-2009    
     

Rückblick Jahresabschlussfeier 2008

Was die Europameisterschaft für unsere Fußballnationalmannschaft war, ist für die Sportfreunde Atlantik der Christmas Cup, der im Rahmen der Jahresabschlussfeier ausgetragen wird.
Obwohl alle Spieler bis unter die Haarspitzen motiviert waren und die Spannung zum Greifen war, stand der Fairplay-Gedanke bei allen Teams im Vordergrund.
Trotz Auftaktniederlage setzte sich, nach einer deutlichen Leistungssteigerung im weiteren Turnierverlauf, das Team mit Robin Kustos, Dennis Konarski, Pascal Roller und Marco Kuntzsch verdient durch.

Wie bereits im Vorjahr gehörte Dennis Konarski nicht nur zum Siegerteam, sondern sicherte sich mit neun Treffern erneut den Titel des Torschützenkönigs.

Die Christmas Cup 2008 Sieger, Dennis Konarski, Pascal Roller, Robin Kustos, Marco Kuntzsch sowie Vorstand Fritz Roller

Nach Begrüßung der zahlreich erschienenen Gäste kürte Vorstand Fritz Roller den Trainingsfleißigsten 2008, Tobias Benda sowie die diesjährigen Christmas Cup Champions. 
Bevor das Buffet eröffnet wurde, nutzte Fritz die Gelegenheit die Höhepunkte des abgelaufenen Jahres noch einmal Revue passieren zu lassen:
Das erste Highlight 2008 war die Winterwanderung ‚rund um Böblingen’ mit Abschluss im Feuerwehrgerätehaus. Bei der Teilnahme an der Aktion ‚fit & schlank mit ihrer Bank’ der Raiffeisenbank Aidlingen waren die Sportfreunde mit zwei Teams am Start und konnten sagenhafte 139 Kilogramm abnehmen worüber sich nicht nur unser Kassier freute.
Ehrensache war auch wieder die Teilnahme an der Kreismarkungsputzete. Die Torwandaktion als Teil des Maibaumfestes der Freiwilligen Feuerwehr Deufringen und das Sommerfest im Juli gehören ebenso zum festen Bestandteil des Jahresprogramms der Sportfreunde.
Public Viewing der besonderen Art gab es im Atlantik EM Studio. Spaß, Spannung und Freude pur waren ebenso garantiert wie Freigetränke und Grillspezialitäten.

Es wurden auch zahlreiche runde Geburtstage gefeiert, Werner Erhardt und Barbara Roller wurden 50 Jahre alt und die Sportfreunde Gerd Bork, Ralf Michel, Oliver Hamp und Achim Govaers erreichten das Schwabenalter.

Nikolaus und Knecht Rupprecht im Bürgerhaus Dachtel

Nikolaus und Knecht Rupprecht haben den weiten Weg vom Nordpol nicht gescheut um rechtzeitig zur Bescherung ins Bürgerhaus zu kommen. Ihr Schlitten war voll bepackt mit Geschenken. So wurde keines der erwartungsvollen Kinder enttäuscht.

Besonders bedanken möchten wir uns:
- beim Schiedsrichter Hans Sroka der die Spiele der 
  Christmas Cups souverän leitete
- bei Dieter Nagel für die gelungene Weihnachtsdekoration.
- bei Achim Govaers der auch in diesem Jahr wieder den
  Weihnachtsbaum spendete
- für die Tombolaspenden Firmen/Personen:  
  Metzgerei Adler, Real Böblingen, Kreissparkasse  Aidlingen, Raiffeisenbank
  Aidlingen, Apotheke Aidlingen,   Schreibwaren und Geschenkartikel Dies und Das
  und Frau Inge Burkhardt.
- bei den Mitgliedern bzw. deren Frauen und Freundinnen für die Salat-
  und Dessertspenden.
- bei allen nicht namentlich genannten Helfern, die zum Gelingen
   dieses Jahresabschlusses beigetragen haben.

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Familien, sowie den Freunden und Unterstützer unseres Vereins ein gesundes und glückliches neues Jahr.

Vorschau
Am Donnerstag den 26. Februar startet die 4. Auflage der Aktion ‚fit und schlank mit meiner Bank'. Dies ist nicht nur eine gute Gelegenheit etwas für die eigene Gesundheit zu tun, sondern es fließen zusätzlich noch 3 Euro pro abgenommenem Kilo in die Vereinskasse.

Jeder der gerne teilnehmen möchte, kann sich bei unserem Vorstand Fritz Roller melden.

UB

   
     
******
   
     
28-Okt-2008    
     

Bürgerhaus in den Herbstferien geöffnet!
Das Bürgerhaus in Dachtel ist während der Herbstschulferien für den Trainingsbetrieb geöffnet.
Daher treffen wir uns zum wöchentlichen Training auch am Donnerstag den 30. Oktober um 20 Uhr im Bürgerhaus.

   
     
******
   
     
12-Okt-2008    
     
   
     
******
   
     
12-Okt-2008    
     
   
     
******
   
     
29-Jul-2008    
     

Atlantik Sommertraining
Während der Schulferien bleibt das Bürgerhaus in Dachtel geschlossen. Damit der Trainingsrückstand nicht zu groß wird, trainieren wir in dieser Zeit im Freien.

Wann: 7. August, 21. August und 4. September
Wo: Bolzplatz auf dem Schallenberg

Bitte beachten,  Anstoß ist um 19 Uhr.
Im Anschluss gibt es knusprige Rote vom Grill.

UB

   
     
******
   
     
27-Jul-2008    
     

Atlantik Sommerfest 2008

Wenn die Sportfreunde Atlantik feiern strahlt die Sonne! 
Dieses Jahr hatte es Petrus erneut gut gemeint als die Sportfreunde ihre Zelte auf dem Schallenberg aufstellten.

Auch wenn aufgrund anderer Festivitäten und Verpflichtungen die Teilnehmerzahl geringer ausfiel als bei vergangenen Veranstaltungen, tat dies der Stimmung keinen Abbruch.

Eine lange Tradition haben die unterschiedlichsten Turniere, die im Rahmen des Sommerfests ausgetragen werden. Nachdem im letzten Jahr das Atlantik-Dart-Championat’ ausgespielt wurde, hieß es dieses Mal: Atlantik sucht den Torwand-Champion.

Die höchste Treffsicherheit beim spannenden und engen Herrenwettbewerb bewies Michel Pfannschmidt. Bei den Damen konnte Marissa Nagel die anderen Teilnehmerinnen in Schach halten. Bemerkenswert hierbei war, dass Marissa genauso viele Treffer erzielen konnte, wie Michael, der Sieger bei den Herren.

Marissa Nagel ließ beim Damenwettbewerb nichts anbrennen

Eng ging es auch bei den Kindern zu, aber am Ende hatte Emrah Baldede die besten Nerven und siegte verdient.

Sieger beim Kinder-Torwandwettbewerb, Emrah Baldede

Nach den schweißtreibenden Wettbewerben ging es zum gemütlichen Teil über.
Vorstand Fritz Roller ließ es sich nicht nehmen und versorgte die Gäste höchstpersönlich mit  knusprigen Roten und leckeren Steaks vom Grill. Beim Einsetzen der Dunkelheit versammelten sich alle zum gemütlichen Beisammensein rund ums Lagerfeuer.
Danke dem gesamten Organisations-Team und den Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten und einmal mehr sichergestellt haben, dass keine Wünsche offen geblieben sind.

UB

******

Albstadt Marathon

Am Samstag den 12. Juli fand einmal mehr ein begeisternder Marathon-Klassiker statt, der Albstadt-Bike-Marathon auf der Schwäbischen Alb. Mehr als 2500 Teilnehmer hatten sich zu dieser hochklassigen Veranstaltung angemeldet.
Neben zahlreichen Profis der internationalen Mountainbiker-Szene waren Rene Horn und Gerd Bork für Atlantik Deufringen am Start.
Es galt einen 86 Kilometer langen Rundkurs um Albstadt mit insgesamt 1.600 Höhenmeter zu bewältigen.
Für viele Teilnehmer ging es nur darum das Ziel zu erreichen, nicht jedoch für
Gerd und Rene. Beide konnten, trotz schlechterer Bedingungen ihre Zeiten vom Vorjahr deutlich verbessern. Mit einer Gesamtzeit  von 3,56 Stunden erreichte Rene sogar sensationell eine Platzierung in den Top 100.

Respekt und Glückwunsch an unsere beiden Fahrer für diese Top-Leistung.

UB

******

 

 

 
     
******
   
     
10-Jun-2008    
     

Public Viewing anstatt Training!

Der FSV Deufringen zeigt alle Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft während der Europameisterschaft 2008. Aus diesem Grund fällt das Training der Sportfreunde Atlantik am Donnerstag den 12. Juni aus.
Wir hoffen, dass es dennoch ein erfolgreicher Abend für alle Freunde des runden Leders wird.

UB

   
******
   
     
06-Jun-2008    
     

Hallo Sportfreunde!

Der Gewinner unserer Versteigerung des Deutschland 2008-Trikot ist unser langjähriges Mitglied

Dietmar Maier.

Im Auftrag des gesamten Vereins gratulieren wir ihm hiermit.

2. Vorstand
M. Pfannschmidt

   
     
******
   
     
06-Mai-2008    
     

Torwand-Aktion 2008

Auf den Nachwuchs ist Verlass

Das Fußballfieber packt in diesen Tagen viele Fans des runden Leders. Einen Monat vor Beginn der Europameisterschaft war dies auch bei der Maibaumhocketse auf dem Deufringer Schlosshof zu beobachten.
Vor allem die Nachwuchskicker zeigen sich besonders motiviert und treffsicher.
Gleich zu Beginn setzte Patrick Schmid mit seinen drei Treffen eine Duftmarke, die an diesem Tag niemand mehr überbieten sollte. Das dieses Ergebnis kein Zufall war, stellte bei Patrick bei weiteren erfolgreichen Versuchen eindrucksvoll unter Beweiß.

Torwandschützenkönig 2008, Patrick Schmid

Bedanken möchten wir uns bei der Freiwilligen Feuerwehr die es uns auch dieses Jahr wieder ermöglichte, die Torwand im Rahmen der Maibaumhocketse aufzustellen.

Ein herzlicher Dank geht an alle Atlantikhelfer für die Betreuung sowie den Auf- und Abbau. Die fleißigen Helfer waren, Michael Pfannschmidt, Achim Govaers, Isabelle Benda, Carsten Kramer, Rainer Schmid, Gerd Bork, Robin Kustos, Marcel Müller, Clemens Schneider, Anja Maier und Uwe Burkhardt.

UB

   
     
******
   
     
16-Apr-2008    
     

Fit und schlank mit meiner Bank

Was haben 617 mittelgroße Avocados, 3 Nilpferdbabys und 179 Liter Superbenzin gemeinsam? Alle wiegen circa 139 Kilogramm. Das entspricht genau dem Gewicht, den die Sportfreunde bei der Aktion ‚fit und schlank mit meiner Bank’ abgenommen haben. Ein wahrlich beeindruckendes Ergebnis.

Ziel von ‚fit und schlank mit meiner Bank’ war es, innerhalb von sieben Wochen so viel wie möglich abzunehmen. Jedes abgenommene Kilo wurde von der Raiffeisenbank mit 3 Euro belohnt. Die Sportfreunde Atlantik waren mit zwei Mannschaften á 10 Teilnehmer am Start.

Nicht nur wegen des warmen Geldregens für die Vereinskasse war diese Aktion ein voller Erfolg.  Zwei Mitglieder nahmen diesen Anlass wahr, wieder am wöchentlichen Trainingsbetrieb teilzunehmen. Auch eine Nordic Walking Gruppe ist entstanden. Zu guter Letzt ist natürlich jedes verlorene Kilo ein nicht zu unterschätzender Beitrag zum eigenen Wohlbefinden und Gesundheit.

Herzlichen Dank an die Raiffeisenbank Aidlingen für die Unterstützung der Vereine unserer Gemeinde durch diese gelungene Aktion. Unser besonderer Dank gilt Frau Sigrid Frick, die für die reibungslose Durchführung verantwortlich war.

Nordic Walking Treff
Bitte beachten, diese Woche werden wir nicht wie üblich Samstags laufen, sondern
am Freitag. Wie immer werden wir circa eine Stunde unterwegs sein.

Wann: Freitag, den 18. April um 19 Uhr.
Wo: Deufringen beim Bolzplatz im Tauschfeld

Gastwalker sind herzlich willkommen.

   
     
******
   
     
09-Apr-2008    
     

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2008

Die Zeichen stehen auf Kontinuität

Am Samstag, den 29. März eröffnete Fritz Roller die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen.
Neben circa 30 Mitgliedern konnte Fritz Herrn Bürgermeister Ekkehard Fauth als Repräsentanten der Gemeindeverwaltung begrüßen.

Nach Verlesung der Tagesordnung erhoben sich die Anwesenden zu einem stillen Gedenken an Vroni Konarski.

Der Vereinsvorsitzende Fritz Roller eröffnete seinen Bericht mit einem Zitat des anwesenden Bürgermeisters „Vereine sind die wichtigsten Träger des sportlichen und kulturellen Lebens, auch in Aidlingen und seinen Ortsteilen. Sie sind die Garanten für ein attraktives kulturelles Angebot und ein florierendes Gemeinwesen. Ihr vorbildliches Arbeiten verdient ideelle und materielle Anerkennung. Ehrenamtliches Engagement werde ich dabei unterstützen, wo es nur geht“.
Herr Fauth nahm diese Vorlage gerne auf und bekräftigte, dass dies immer ein wichtiges Anliegen in seiner bisherigen Amtszeit war und auch weiterhin sein wird.

Mit besonderer Freude konnten Fritz Roller drei aktuelle Neuzugänge begrüßen, Marcel Müller, Clemens Schneider und Robin Kustos.
Sie sind nicht nur die Neuesten, sondern auch die jüngsten Vereinsmitglieder. Mit ihrem hohen Maß an Motivation und Spielfreude bringen sie des Öfteren die etablierten Trainingsbesucher ins Schwitzen.

Die jungen Wilden der Sportfreunde. Von links Robin Kustos, Marcel Müller und Clemens Schneider
Die jungen Wilden der Sportfreunde. Von links Robin Kustos, Marcel Müller und Clemens Schneider

Auch Kevin Schmid schloss sich kurz nach der letzten Jahreshauptversammlung den Sportfreunden Atlantik an.
Seinen Bericht schloss Fritz in dem er sich bei den Vertretern der Gemeindeverwaltung insbesondere bei Herrn Ortsvorsteher Röck, Herrn Bürgermeister Fauth, Frau Walter, Frau Kösling und Herrn Bühler für die sehr gute Zusammenarbeit bedankte. Auch an alle Helfer, die zum Gelingen der verschiedenen Veranstaltungen 2007 beigetragen haben richtete er seinen Dank.

Schriftführer Günther Erhardt gab im Anschluss noch einige Details zu den verschiedenen Aktivitäten zum Besten. 
Als nächstes war der Bericht des Kassenverwalters an der Reihe. Dieter Nagel legte den Anwesenden alle Ausgaben und Einnahmen des Rechenschaftsjahres 2007 sehr detailliert vor.
Die Kassenprüfer Klaus Bühler und Uwe Burkhardt bescheinigten nach eingehender Prüfung die Korrektheit der Angaben und des Kassenstandes und empfahlen daraufhin die Entlastung des Kassenverwalters.
Herr Bürgermeister Fauth nahm die Entlastungen der Vorstandschaft vor, welche einstimmig erfolgte.

Highlight des Abends waren die Ehrungen von Arnold Mohr und Thomas Wörner für 25 Jahre Mitgliedschaft bei den Sportfreunden Atlantik.
Kontinuität gab es auch beim Torschützenkönig. So konnte Rene Horn seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.

v.l. Bürgermeister Fauth, Torschützenkönig 2007 Rene Horn, Vorstand Fritz Roller, Jubilar Arnold Mohr, sowie der zweite Vorsitzende Michael Pfannschmidt.  Auf dem Bild fehlt Thomas Wörner
v.l. Bürgermeister Fauth, Torschützenkönig 2007 Rene Horn, Vorstand Fritz Roller, Jubilar Arnold Mohr,
sowie der zweite Vorsitzende Michael Pfannschmidt. Auf dem Bild fehlt Thomas Wörner

Nach den Ehrungen standen die Neuwahlen des Vorstandes und des Ausschusses für die nächsten zwei Jahre auf dem Programm. Auch die Wahlen standen ganz im Zeichen der Kontinuität. Demzufolge setzt sich die alte und neue Vereinsleitung wie folgt zusammen:

Vereinsvorsitzender: Fritz Roller
Stellvertretender Vorsitzender: Michael Pfannschmidt
Schriftführer: Günther Erhardt
Kassier: Dieter Nagel
Ausschussmitglieder: Oliver Hamp, Martin Breitling, Achim Govaers und Helmut Weigl
Kassenprüfer: Klaus Bühler und Uwe Burkhardt
Die Wahlen der jeweiligen Positionen erfolgte einstimmig, was die Anerkennung und das Vertrauen in die Vereinsleitung widerspiegelt.

Letzter Agendapunkt waren Anträge und Wünsche. Es wurde vorgeschlagen, das gemeinsame Nordic Walking, das im Rahmen der Aktion ‚fit und schlank mit meiner Bank’ durchgeführt wurde, beizubehalten. Auch ein Engagement in der Altenbetreuung wurde diskutiert. Beide Punkte werden in der nächsten Ausschusssitzung behandelt.

Um 21.45 Uhr beendete Fritz Roller offiziell die Hauptversammlung 2008.

UB

   
     
******
   
     
13-Mär-2008    
     

Vorankündigung  Jahreshauptversammlung 2008

Am Samstag, den 29. März 2008 um 20.00 Uhr findet im Gasthaus Adler in Aidlingen unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.
Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde, sowie interessierte Mitbürger, die sich einen Einblick in das Vereinsgeschehen der Sportfreunde Atlantik verschaffen möchten.


Tagesordnung:

  • Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden
  • Bericht des Schriftführers
  • Bericht des Kassenverwalters
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastungen
  • Wahlen
  • Ehrungen
  • Terminplanung 2008
  • Mitgliederanträge

Anträge können bis 27. März 2008 in schriftlicher Form bei der Vorstandschaft abgegeben werden!
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.


Nordic Walking
Auch diesen Samstag treffen wir uns zum gemeinsamen Walken.
Gleiche Zeit, gleicher Ort. Wie immer werden wir circa eine Stunde unterwegs sein.

Wann: Samstag, den 15. März um 16 Uhr.
Wo: Deufringen beim
Bolzplatz im Tauschfeld
   
     
******
   
     

Eindrücke von der Kreismarkungsputzete 2008 in der Gemeinde Aidlingen

Erneut haben die Sportfreunde Atlantik die Gemeinde Aidlingen tatkräftig bei der diesjährigen Markungsputzete unterstützt. Zum Abschluss gab es für die fleißigen Helfer ein Vesper im Feuerwehrgerätehaus Deufringen – dafür herzlichen Dank.

   
     
******
   
     
04-Mär-2008    
     
   
     
******
   
     
03-Mär-2008    
     

Kreismarkungsputzete 2008

Der sorgsame Umgang mit unserer Umwelt sollte uns wichtig genug sein, um gemeinsam
mit anderen Vereinen, Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde ein Zeichen zu setzen.
Im Rahmen der Kreisputzete geht es darum, die Gemarkung Aidlingen von wilden Müllablagerungen
und Unrat aller Art zu befreien.

Wir treffen uns am Samstag den 8. März um 9 Uhr am Bauhof Deufringen.

Es wird bis circa 12 Uhr gesammelt. Zum Abschluss treffen wir uns wieder im Bauhof zum gemeinsamen Vesper.
Bitte helft zahlreich mit!

Vorankündigung:
Am Samstag den 29. März 2008 findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Sportheim Deufringen statt. Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr.  Die Tagesordnung wird vorab im Gemeindeblatt veröffentlicht. Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins sowie interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger. Bitte merkt euch den Termin vor.

UB

   
     
******
   
     
28-Feb-2008    
     
Atlantik Nordic Walking Lauftreff
 
Dieter Mast hat letzten Samstag wieder eine sehr schöne und abwechslungsreiche Nordic Walking Strecke für uns ausgesucht, welche uns quer über den Venusberg führte. 
Das macht natürlich Lust auf mehr, daher heißt es auch diesen Samstag wieder, gleiche Zeit und gleicher Ort.
 
Wann: Samstag den 1.  März um 16 Uhr
Wo: Deufringen beim Bolzplatz im Tauschfeld
 
Wir werden circa eine Stunde unterwegs sein.
   
     
******
   
     
18-Feb-2008    
     

Nordic Walking mit den Sportfreunden

Die Motivation ist ungebrochen und die Gruppe derer, die Spaß am gemeinsamen Nordic Walking haben wird immer größer. Wir treffen uns kommendes Wochenende wieder zum gemeinsamen Laufen. Voraussichtliche Dauer circa eine Stunde.

Wann: Samstag den 23. Februar um 16 Uhr.

Wo: Deufringen beim Bolzplatz im Tauschfeld
   
     
******
   
     
04-Feb-2008    
     

„Fit und schlank mit meiner Bank“

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger ist zu dick: Zwei Drittel der Männer und 51 Prozent der Frauen sind übergewichtig. Dies geht aus der ersten gesamtdeutschen "Nationalen Verzehrsstudie" hervor.

Die Sportfreunde Atlantik wollen diesem Trend entgegenwirken und haben sich entschlossen
an der Aktion „Fit und schlank“ der Raiffeisenbank teilzunehmen.

Zur Ermittlung des Anfangsgewichts und Verteilung der Mannschafts-T-Shirts treffen wir uns
am Donnerstag, den 7. Februar um 19 Uhr im Schloss Deufringen.
Bitte stellt sicher, dass ihr an diesem Abend da seid!!


Bitte beachten, am Donnerstag den 7. Februar fällt das Training aufgrund der Schulferien aus.

   
     
******
   
     
21-Jan-2008    
     
   
     
******
   
     
15-Jan-2008    
     

Die ersten Frühlingsboten begleiten die Sportfreunde bei der Winterwanderung

Unter der bewährten Tourleitung von Helmut Weigl starteten am 06.01.2008 (Heilige Drei Könige) 30 Wander(sport)freunde zur bereits traditionellen Winterwanderung.

Die Wanderer (Teilnehmer)

Eine interessante Tour bei teils herrlichem vorfrühlingshaftem Wetter - Was kann es Schöneres für Wanderer geben? Auch dieses Jahr waren wir wieder zum Neujahrsstart im Gewann Böblingen unterwegs. Gestartet wurde am Parkplatz bei der Sporthalle Böblingen. Schnell ging es dem Reuentalbächle entlang hoch zum Reiterhof – als wir dann in Richtung Baumgartenwand mit Zwischenziel Breitenstein Pfad unterwegs waren, streiften wir das Hobbygärtner-Territorium, wo bei einigen Wochenendhäuschen die Silvesterpartys abgeklungen und wieder Ruhe eingekehrt war. Lediglich ein kleines Bächlein plätscherte unterhalb der Gartenetablissements, ein Kleinod auf Böblinger Gemarkung, ruhig vor sich hin. Linker Hand vom Wasserberg verließen wir dann  den Pfad und bogen in Richtung Schönaicher First ab. Vorbei an den „neuen“ Gleisanlagen der Schönbuchbahn, dem ganzen Stolz von Dettenhausen, Weil im Schönbuch und Holzgerlingen. Hier auf der Route in Richtung Schönaicher First zwischen IBM und  Pfefferburg / Rauer Kapf wurden wir von herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen begleitet. Nach Überqueren der Hauptstraße ging es schnurstracks dem Zimmerschlag entgegen. Dass diese Gegend für einige Atlantikakteure kein unbekanntes Terrain war, merkte man sehr deutlich – wurden doch in früheren Jahren, so manch denkwürdige Spiele gegen Fußballmannschaften aus Böblingen hier ausgetragen. Das wohlverdiente Mittagsessen wurde im Gasthaus „Zum Schützen“ eingenommen. Hier stillten wir mit Schnitzel, Rostbraten oder Käsespätzle den Hunger. Der vom Wandern entstandene Flüssigkeitsverlust wurde ebenfalls gleich aufgefüllt.

Beim Mittagessen

Frisch gestärkt ging es dann übers „Gässle“ in Richtung Stadt zurück. Kurz vor 15:30 Uhr trafen wir am (Wander-)Ausgangspunkt ein. Nun galt es, den Nachmittag noch angemessen ausklingen zu lassen. Bei Kaffee und Kuchen ging abermals ein wirklich schöner Tag zu Ende.

Die Anerkennung gebührt Helmut Weigl, der erneut eine tolle und abwechslungsreiche Wanderung auf die Beine gestellt hatte.

Bitte um Beachtung:
Aufgrund der bevorstehenden Faschingsveranstaltung (Langhoorguggi`s Dachtel) im Bürgerhaus findet am Donnerstag 17. Januar 2008 kein Trainingsbetrieb statt.

UB

   
     
******
   
     
08-Jan-2008    

Bericht und Rückblick Jahresabschlussfeier 2007

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Sportfreunde Atlantik Deufringen wurde auch dieses Jahr ein internes Hallenturnier ausgetragen. Gespielt wurde um den „Christmas Cup 2007“. Werner Erhardt bewies ein glückliches Händchen bei der Auslosung der Teams. Alle Mannschaften waren gleichstark besetzt, so dass im Vorfeld kein Favorit auszumachen war. Entsprechend spannend und ausgeglichen war der gesamte Turnierverlauf. Letztendlich setzte sich das Team B mit Rene Horn, Dennis Konarski, Pascal Roller, Kevin Schmied und dem Christmas Cup Dauerbrenner Günter Erhardt durch.

Mit zwölf Treffern war Dennis Konarski nicht nur maßgeblich am Turniererfolg beteiligt, sondern sicherte sich auch souverän den Titel des Torschützenkönigs.

Das Bild zeigt die Teilnehmer am Christmas Cup 2007

Nach Kaffe und Kuchen, ließ Vorstand Fritz Roller das abgelaufen Jahr noch einmal Revue passieren, kürte die frischgebackenen Christmas Cup Sieger sowie den Trainingsfleißigsten 2007, Tobias Benda.

In diesem Jahr waren die Sportfreunde wieder in den verschiedensten Bereichen aktiv. Begonnen hat das Jahr mit einer Winterwanderung und der Teilnahme an der Aktion ‚fit & schlank mit ihrer Bank’ der Raiffeisenbank Aidlingen. Eine Herzensangelegenheit der Sportfreunde war auch dieses Jahr die Teilnahme an der Kreismarkungsputzete. Die Torwandaktion als Teil des Maibaumfestes der Freiwilligen Feuerwehr Deufringen und das Sommerfest im Juli gehören ebenso zum festen Bestandteil des Jahresprogramms der Sportfreunde.
Ein besonderes Highlight war das Spiel ohne Vereinsgrenzen im Rahmen des 100jährigen Jubiläums der SV Aidlingen bei dem Isabelle und Tobias Benda die Sportfreude Atlantik repräsentierten. Ebenfalls unser Glück versuchten wir beim Wanderpokalschiessen der Schützenkameradschaft Dachtel.
Der jährliche Vereinsausflug führte die Sportfreunde nach Stuttgart zu einer Weinwanderung.

Außerdem gab es auch zahlreiche freudige Ereignisse zu freiern, die runden Geburtstage von Dieter Mast und Helmut Weigl die ihren 50sten feierten und Klaus Held und Uwe Burkhardt die 2007 das Schwabenalter erreichten.
Sehr gefreut haben wir uns über die Geburten von Lukas Burkhardt am 5. Februar und Leon Hamp am 25. Juni.

Auch der Nikolaus und Knecht Rupprecht ließen es sich nehmen, persönlich bei unserer Weihnachtsfeier vorbeizuschauen. Sie hatten nicht nur besinnliche Worte sondern auch viele Geschenke für die zahlreich anwesenden Kinder im Gepäck.

Besonders bedanken möchten wir uns:
- bei Dieter Nagel für die aufwendige und kreative
  Weihnachtsdekoration.
- für die Tombolaspendenden Firmen/Personen:  
  Raiffeisenbank Aidlingen, Kreisparkasse Aidlingen,
  Bäckerei Jauß, EDEKA Darmsheim, Metzgerei Adler,
  Apotheke Aidlingen, Dies und Das Aidlingen, Schuhhaus
  Gerlach, Optik Döttling, Metzgerei Weiß, Getränke Meyer,
  Sportheim Deufringen, Eisstadion Polarion, American Diner
  Filou, Deckenpfronner Backhaus, Nagels Backstube,
  GREENHORN GmbH, Christel Mode und Tracht,
  BayWa AG, Brodbeck Blumenkunsthandwerk, Inge
  Burkhardt.
- bei den Mitgliedern bzw. deren Frauen und Freundinnen für
  die Kuchen- und Salatspenden.
- für den Küchendienst bei Günne und Fritz.
- bei allen nicht namentlich genannten Helfern die zum
  Gelingen dieses Jahresabschlusses beigetragen haben.

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Familien sowie den Freunden und Unterstützer unseres Vereins ein gesundes und glückliches neues Jahr.

UB

   
     
******
   
     
27-Dez-2007    
     

Zur Erinnerung, am 6. Januar 2008 führen die Sportfreunde Atlantik Deufringen ihre Winterwanderung durch. Genauer Zeitpunkt und Ziel wird noch bekannt gegeben.

   
     
******
   
     
15-Nov-2007    
     
   
     
******
   
     
12-Okt-2007    
     
Am Sonntag, den 7.Oktober 2007 führten die Sportfreunde Atlantik ihren Jahresausflug in Form
einer Weinwanderung durch. Die Route begann in Untertürkheim und führte nach Obertürkheim,
Uhlbach zum Rotenberg. Bilder dazu kann man in der Galerie anschauen.
   
     
******
   
     
Für alle die schon lange darauf warten, Bilder vom Sommerfest 14. Juli 2007, sind in der Galerie eingestellt.    
MB
   
     
******
   
     
29-Jul-2007    
     
Hallo Sportfreunde,

seit Donnerstag, 26.August ist der erste Sommerferientag in Baden-Württemberg, folglich ist das Bürgerhaus Dachtel geschlossen und demzufolge auch kein Hallentraining. Nun ist es also soweit, die Sommerferien beginnen und mit ihnen die Wochen ohne Donnerstagsfußball...

...ohne Donnerstagsfußball? Nein natürlich nicht!!!

In den Sommerferien wird Donnerstagsfußball nur jede zweite Woche gespielt. Dann allerdings bereits ab 19:00 Uhr und zwar auf dem Schallenberg in Deufringen. Das erste Freiluftfußballspielchen findet am Donnerstag den 09.August, folglich das Zweite am 23.August und das letzte am 06.September statt.
Wie bereits zur guten Gepflogenheit geworden, wird anschließend am Lagerfeuer gegrillt und der
entstandene Flüssigkeitsverlust mit entsprechen Getränken ausgeglichen. Für Grillgut und Getränke ist gesorgt - jetzt liegt's an Euch, aus einem netten Sommerabend einen tollen Sommerevent zu gestalten.
Zweckmäßig wär es allerdings, Michael "Pfanne" Pfannschmidt (pfannschmidt_m@web.de) kurz ne eMail zu senden, ob ihr kommt. Na, bis dann!!!

Ein weiterer Sommerferienknaller "und das im wahrsten Sinne des Wortes" ist das Wanderpokalschießen am Sonntag, 5. August für Vereine, welches von der Schützenkameradschaft Dachtel ausgerichtet wird. Wer Lust und Gefallen hat, für die Sportfreunde Atlantik seine Schussgenauigkeit unter Beweis zu stellen, indem er mit dem Luftgewehr beim Medaillenschießen, Ringe sammelt, sollte sich mit Achim "Goofy" Govaers in Verbindung setzen. Von ihm bekommt Ihr Infos. bezüglich Trainingszeiten, Modalitäten, Schießart, Mannschaftsstärke, etc.
Vor dem Schützenhaus sorgt die Schützenhocketse für das leibliche Wohl und die Geselligkeit. In diesem
Sinn "GUT SCHUSS"

Schöne Grüße
Fritz Roller(Vorstand)
Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V.

   
     
******
   
     
Atlantik Sommerfest 2007

Dieses Jahr hat das Sommerfest seinen Namen redlich verdient. Am bislang heißesten Tag des Jahres schlugen die Sportfreunde auf dem Eckberg in Deufringen ihre Zelte auf.

Die rund sechzig Gäste im Alter von fünf Monaten bis über 60 Jahre wurden wie immer bestens versorgt und unterhalten. Bei der lauen Sommernacht und der ausgesprochen guten und ausgelassenen Stimmung war es nicht weiter verwunderlich, dass bis in die späte Nacht hinein gefeiert wurde.

Für den sportlichen Teil hatte sich das kreative Organisations-Team das ´Atlantik-Dart-Championat’ ausgedacht. Den Damenwettbewerb konnte Bettina Schmid klar für sich entscheiden und auch der Männertitel blieb in der Familie. Rainer Schmid hatte hier am Ende eines spannenden Wettkampfs die Nase vorn.

Das Bild zeigt die Sieger des Kinder Dart Wettbewerbs.

Von links: Nikolai Bork, Carolin Maier und Julian Bork

Ein besonderer Dank gilt dem gesamten Organisations-Team und speziell den Helfern, die sich für den Auf- und Abbau gemeldet haben.

Aber nicht nur gefeiert wurde an diesem Tag. Rene Horn und Gerd Bork waren für Atlantik Deufringen beim "Albstadt-Bike-Marathon" am Start. Bei schweißtreibenden Temperaturen galt es eine Strecke von 86 Kilometern sowie insgesamt 1600 Höhenmetern mit dem Mountainbike zu bewältigen. Circa 20.000 begeisterte Zuschauer säumten die Strecke und peitschten die 2.800 Teilnehmer die giftigen Anstiege hoch. Auch Rene und Gerd ließen sich von dieser Atmosphäre anstecken und erreichten im vorderen Viertel das Ziel. Eine wahrlich beeindruckende Leistung. Glückwunsch!

UB

   
     
******
   
     
12-Jul-2007    
     

Anlässlich der Geburt von Leon, geb. am 25. Juni 2007,
hat uns Biggi und Oli die ersten Bilder und eine Grußkarte zukommen lassen, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Hallo Atlantikmitglieder,

unser kleiner Sohn Leon hat am 25.06.07 um 09.09 Uhr im Krankenhaus Leonberg gesund und munter das Licht der Welt erblickt.Er wog bei der Geburt 3510 gr. und war 51 cm groß.Sein Kopfumfang betrug 35,5 cm.

Es grüßen euch die stolzen Eltern

Biggi und Oli Hamp

 

***

----------------- Leon den 1. Tag zu Hause --------------------------------------- Leon den 2. Tag zu Hause

   
     
******
   
     
03-Jun-2007    
     
Am 16. Juni 2007 wird ein Fussball-Turnier in Simmersfeld auf dem Sportplatz ausgetragen, an dem die Sportfreunde Atlantik Deufringen auch teilnehmen. Spieler und Zuschauer sind gerne eingeladen. Die Spiele die der Atlantik bestreitet finden zw. 13:00 und 16:00 Uhr statt. Für den Interessierten ist hier der Spielplan als Excel-Datei eingefügt.    
Spielplan
   
     
******
   
     
13-Mai-2007    
     
Am Donnerstag den 17. Mai findet aufgrund des Feiertages (Christi Himmelfahrt) kein Training statt.
   
     
******
   
     
09-Mai-2007    
     

Bericht vom Maibaumfest bei der FFW Deufringen

Spaß für Jung und Alt

Bei idealen äußeren Bedingungen und unter den Augen zahlreicher Zuschauer
veranstalteten die Sportfreunde Atlantik ihr traditionelles Torwandschiessen im Rahmen des Maibaumfestes der Freiwilligen Feuerwehr Deufringen.

Egal ob Jung oder Alt, Frauen oder Männer, Jungs oder Mädchen, auch in diesem Jahr versuchten wieder viele Schützen ihr Glück.

        

Da sich die Schützen als äußerst treffsicher erwiesen, wechselten einige attraktive Preise den Besitzer. Für vier Treffer gab es einen MP3 Player zu gewinnen und drei  Treffer wurden mit einem Lederball belohnt.

Ein besonderer Dank gilt  Achim Govaers, der für die Gesamtorganisation verantwortlich war, sowie all seinen fleißigen Helfern, die zum gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

UB

******

Nachtrag zur Aktion Fit und Schlank

Die Sportfreunde beteiligten sich 2007 erstmals an der Aktion ‚Fit und Schlank mit meiner Bank’ der Raiffeisenbank Aidlingen.
Jeder teilnehmende Verein stellte zehn Personen und jedes abgenommene Kilo wurde durch die Raiffeisenbank  mit 3 Euro ‚versüßt’.                   

Das Bild zeigt die Abnehmwilligen, die für die Sportfreunde am Start waren.
Von links: Udo Miller, Regina Flad, Werner Erhardt, Dietmar Maier, Arnold Mohr, Günther Erhardt, Brigitte Erhardt, Dieter Mast und Fritz Roller (auf dem Bild fehlt Uwe Burkhardt)
 

Stattliche 68 Kilo wurden abgenommen, was nicht nur der eigenen Gesundheit zu Gute kam, sondern auch dafür sorgte, dass ein stattlicher Betrag in die Vereinskasse gespült wurde. Herzlichen Dank an die Teilnehmer dafür.

UB

   
     
******
   
     
18-Apr-2007    
     

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 31. März 2007

Rückblick auf ein solides Jahr…..

Am 31. März 2007 um 20 Uhr eröffnete der 1.Vorsitzende, Fritz Roller, die Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Atlantik Deufringen.
Neben den zahlreich erschienen Vereinsmitgliedern konnte Fritz den Deufringer Ortsvorsteher Rainer Röck sowie Linhard Bauer als Repräsentanten des Gemeinderats begrüßen.

Nach der Begrüßung und Verlesung der Tagesordnung wurde in einer Gedenkminute unserem verstorbenen Gründungsmitglied Thomas Erhardt, sowie den Unterstützern und Freunden unseres Vereins Hans Mozer und Martin Maurer gedacht.

Schwerpunkte des Berichtes des 1. Vorsitzenden waren die zahlreichen Aktivitäten im abgelaufenen Jahr, sowie Einblicke in die Arbeit des Vorstands und des Atlantik Ausschusses.
Mit besonderer Freunde konnte Fritz Roller berichten, dass der Fußball-Boom nach der Weltmeisterschaft 2006 auch bei den Sportfreunden Atlantik für Zulauf gesorgt hat. So konnten Katja Eisenhardt und Patrik Martin als neue Mitglieder begrüßt werden. Katja ist zwar nicht das erste weibliche Vereinsmitglied, jedoch ist sie die erste Frau, die aktiv am wöchentlichen Trainingsbetrieb teilnimmt.
Den Titel des Trainingsfleißigsten sicherte sich Carmello Guadgnion mit 29 Trainingsteilnahmen.

Im Anschluss gab Günther Erhardt gewohnt präzise und humorvoll seinen Bericht als Schriftführer zum Besten.

Kassenverwalter Dieter Nagel gab einen detaillierten Überblick über die Ausgaben und Einnahmen im Rechenschaftsjahr 2006 und konnte trotz einiger Anschaffungen einen soliden Kassenstand vermelden.
Die Kassenprüfer Klaus Bühler und Uwe Burkhardt konnten in diesem Zusammenhang eine tadellos geführte Kasse bescheinigen und empfahlen daraufhin die Entlastung des Kassenverwalters.

Ortsvorsteher Rainer Röck nahm die Entlastungen der Vorstandschaft vor, die einstimmig erfolgte und richtete bei dieser Gelegenheit die besten Grüße der Gemeinde Aidlingen, sowie des Ortschaftsrat aus. Er unterstrich die Bedeutung der Sportfreunde als lebendiges Bindeglied im Ortsteil Deufringen, wie auch unter den Vereinen der Gesamtgemeinde.
Sein persönliches Fazit nach den Rechenschaftsberichten war „Hört man den Jahresberichten mit den vielseitigen Aktivitäten aufmerksam zu, empfindet selbst der Nichtbeteiligte große Freude und Begeisterung“.
Herr Röck regte an, sich mit dem Thema Jungendarbeit näher zu beschäftigten und ebenso empfahl er eine Beteiligung bei der Aktion Spiel ohne Vereinsgrenzen. Fritz Roller nahm diese Anregungen gerne entgegen und versprach diese bei der nächsten Ausschusssitzung auf die Tagesordnung zu nehmen.

Das Highlight des Abends waren die Ehrungen von Helmut Weigl und Helmut Kösling für 25 Jahre Mitgliedschaft. Nach den Gründungsmitgliedern waren die zwei Helmuts, Männer der ersten Stunden und haben durch ihr Engagement maßgeblich dazu beigetragen, dass der Verein zu dem geworden ist, was er heute ist. Ein Verein der lebt und Freude macht.

von links: Helmut Kösling, Helmut Weigl und Fritz Roller

Zum Abschluss der Versammlung ergriff noch einmal Fritz Roller das Wort und bedankte sich bei den Vertretern der Gemeindeverwaltung insbesondere bei Herrn Ortsvorsteher Röck, Herrn Bürgermeister Fauth, Frau Walter, Frau Kösling und Herrn Bühler für die tolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.
Auch an alle Helfer, die zum Gelingen der gesamten Jahresveranstaltungen 2006 beigetragen haben richte er seinen Dank. Denn ohne aktive Mitglieder und Freunde kann selbst der kleinste Verein nicht existieren.

Jeden Donnerstag um 20 Uhr findet das Training im Bürgerhaus Dachtel statt.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

UB

   
     
******
   
     
25-Mär-2007    
     

Autoteile, Fahrräder, Glasflaschen und jede Menge gebündelter Zeitungen!!!

Obwohl die Kreismarkungsputzete im vergangenen Jahr der schlechten Witterung zum Opfer gefallen war, hielt sich der Müll der diesjährigen Aktion in Grenzen. Wie erwähnt, zeigten die Sportfreunde Atlantik…



…dem wilden Müll die ROTE KARTE und fanden sich bei noch recht kühlen Temperaturen am Samstagmorgen im Bauhof ein, wo sich Bürgermeister Fauth für das gemeinnützige Engagement bedankte. Nachdem Herr Killermann die Gruppen mit Greifzangen und Plastiksäcken versorgt hatte, präsentierte Herr Reichert die unterschiedlichen Routen im und um den Ort.

Unzählige kleine und große Autozubehörteile, ein (fast) fahrtüchtiges Fahrrad sowie ein außerordentlicher Haufen gebündelter Zeitungen waren die größten Sachen, die gefunden wurden. Schwerpunkt der wilden Müllablagerungen waren die Straßen- und Waldränder und damit auch der Bereich entlang der Kreisstraßen sowie der Waldspielplatz. Offensichtlich zeigt das Pfand auf Plastikflaschen und Getränkedosen Wirkung, ging doch die Menge dieses Mülls gegenüber den Vorjahren deutlich zurück. Außergewöhnlich viele leere Getränkeflaschen aus Glas fanden sich am Ortsausgang Aidlingen in Richtung Dagersheim. Auffallend sauber war hingegen der Bereich hoch zum Mutterhaus.

Die Einsammlung und Beseitigung der vielen Müllsäcke übernahmen die Mitarbeiter des Bauhofs.

Eine kräftige Stärkung für die fleißigen Helfer gab es zum Abschluss der erfolgreichen Aktion im Feuerwehrgerätehaus Deufringen – herzlichen Dank.


Terminvorschau 2007:

  • Jeweils donnerstags, 20.00 Uhr Training im Bürgerhaus Dachtel
  • Jahreshauptversammlung, 31. März
  • Sportlerball im Bürgerhaus 14. April
  • Torwandaktion, 01. Mai
  • Sommerfest, 14 Juli
  • Bewegte Momente – Atlantik Outdoor Event. Über Stock und Stein durch die idyllische Landschaft der Region Stuttgart mit ihren sehenswerten Weindörfern. 07. Oktober
  • Jahresabschlussveranstaltung, 15. Dezember

Bitte Termine verbindlich einplanen!

FR

   
     
******
   
     

Anlässlich der Geburt von Lukas, geb. am 5. Februar 2007.
Hier die Danksagung, von Ursula und Uwe, die unser Verein erhalten hat.

Ein neues Mitglied in einer großen Gesellschaft

   
     
******
   
     
12-Mär-2007    
     

Liebe Sportfreunde,

am Samstag, 17. März 2007 findet von 9:00h bis 12:00h die diesjährige Kreismarkungsputzete statt. Wie bereits in den Jahren zuvor, werden wir unseren aktiven Beitrag hierzu leisten. Treffpunkt: 9:00 Uhr am Bauhof Deufringen. Die Vermüllung von Straßen, Plätzen und Wäldern hat abermals erheblich zugenommen und führt zu einer der häufigsten Bürgerbeschwerden in den Kommunen. Der wilde Müll und seine Entsorgung wird verstärkt ein ökologisches, aber auch finanzielles Problem. Ferner können diese Schadstoffe zu einer ungeahnten Gefährdung von Boden, Grundwasser und Gewässern führen. Außerdem beeinträchtigen sie das Landschaftsbild und rufen Geruchsbelästigungen hervor.

Um dem zunehmenden wilden Müll entgegenzuwirken, zeigen die Sportfreunde Atlantik nun die ROTE KARTE und greifen engagiert ein. Im Anschluss an die Markungsputzete werden wir gemeinsam das sicherlich wohlverdiente Vesper zu uns nehmen, ein a Viertele Wein schlotza, a Fläschle Bier trenga ond über’s oane oder andr’e Fundstückle schmunzla!

Noch ein Hinweis: Da diese Aktivität in gesunder, frischer Luft stattfindet, außerdem kräftigend und wirklich toll für ‘n Erfahrungsaustausch ist, würden wir uns über ne rege Teilnahme sehr freuen. Apropos, für Kinder ein absolut abenteuerliches uns spannendes Erlebnis. Bis dann – wir seh’n uns!

 

Zur Erinnerung:

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Samstag, 31. März 2007, 20.00 Uhr findet im Sportheim Deufringen unsere diesjährige Hauptversammlung statt.

Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde sowie Mitbürger der Gemeinde, die sich Einblicke in das Vereinsgeschehen der Sportfreunde Atlantik verschaffen möchten.

Tagesordnung:
Begrüßung
Bericht des 1. Vorsitzenden
Bericht des Schriftführers
Bericht des Kassenverwalters
Bericht der Kassenprüfer
Entlastungen

Terminplanung 2007

  • Sportlerball im Bürgerhaus 14. April
  • Torwandaktion, 01. Mai
  • Sommerfest, 14 Juli
  • Bewegte Momente – Atlantik Outdoor Event. Über Stock und Stein durch die idyllische Landschaft der Region Stuttgart und ihrer sehenswerten Weindörfern. 07. Oktober
  • Jahresabschlussveranstaltung, 15. Dezember

Verschiedenes, Wünsche und Anträge (Anträge können bis zum 22.03.2007 schriftlich bei der Vorstandschaft abgegeben werden).

FR

   
     
******
   
     
28-Feb-2007    
     
Vorankündigung (JHV)

Am Samstag, 31. März 2007, 20.00 Uhr findet im Sportheim Deufringen unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.
Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde sowie Mitbürger der Gemeinde, die sich einen Einblick in das Vereinsgeschehen der Sportfreunde Atlantik verschaffen möchten.


Tagesordnung:
Begrüßung
Bericht des 1. Vorsitzenden
Bericht des Schriftführers
Bericht des Kassenverwalters
Bericht der Kassenprüfer
Entlastungen
Terminplanung 2007 (Sport- und Freizeitevents)
Verschiedenes, Wünsche, Mitgliederanträge

Anträge können bis 22. März 2007 in schriftlicher Form bei der Vorstandschaft abgegeben werden!

 

Liebe Vereinsmitglieder Ursula und Uwe (Buggi),
wer sagt, es gibt sieben Wunder auf dieser Welt,
hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.
Wer sagt, Reichtum ist alles,
hat nie ein Kind lächeln gesehen.
Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten,
hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten!
So viele Träume, so viele Wünsche, so viele Hoffnungen,
so viele Fragen, so viel Gefühl ...
so ein kleiner Mensch.
Willkommen im Leben, kleiner Lukas.

FR

   
     
******
   
     
29-Jan-2007    
     

Bitte um Beachtung!!!

Die fünfte Jahreszeit…

…als Karneval, Fasching oder Fasnet bezeichnet man traditionell die Zeit der Ausgelassenheit, Fröhlichkeit und überschäumenden Lebensfreude – die Langhoorguggi`s heizen dann so richtig ein. Bei den wilden, mitreisenden und rhythmischen Klängen bleibt kein Bein mehr ruhig und die fantasievollen, bunten Kostüme machen die Musik erst richtig wild. Aufgrund der bevorstehenden Faschingsveranstaltung im Bürgerhaus Dachtel, findet am Donnerstag 1. Februar 2007 kein Trainingsbetrieb statt.

Jeden Donnerstag, 20.00Uhr ist Training im Bürgerhaus Dachtel, außer in den Ferien.

   
     
******
   
     

Unsere Winterwanderung bei frühlingshaften Temperaturen!

Abermals war ER aktiv! “Wander-Scout“ Günther Erhardt plante für den 06.01.2007 (Heilige Drei Könige) die diesjährige Winterwanderung. Aber…

… wo waren denn die winterlichen Temperaturen???

Viele Mitglieder und Freunde waren auch dieses Jahr wieder auf unsere Winterwanderung mit dem bewährten Einkehrschwung gespannt. So starteten um 10:45 Uhr 38 Wander(sport)freunde zur bereits traditionellen Veranstaltung. Vom Parkplatz Rehhalde/Ochsenstraße, zwischen Gechingen und Althengstett gelegen, ging es bei bewölktem Himmel und recht angenehmen, frühlingshaften Temperaturen auf dem Wanderweg zum Mönchsgrund, vorbei am Jägerberg und hoch in Richtung Hohe Nille. Nach ca. einer Stunde erreichten wir einen, wie unser Wanderführer erklärte, geschichtsträchtigen Standort – oberhalb von Stammheim gelegen. Bei dem herrlichen Blick auf Calw-Stammheim und den dahinter liegenden Nord-Schwarzwald kam so manch “echter Schwabe“ mächtig ins schwärmen. Unsere schwäbische Heimat ist eben doch beeindruckend und das, vor allem in der nächsten Umgebung. Jetzt noch hoch zum Muckberg, vorbei am KSK Standort-Übungsplatz und wir hatten es vor Augen – unser erstes Etappenziel. Das Gasthaus "Zum Trollinger", ein Lokal am Ortsrand von Althengstett gelegen. Hier stillten wir mit schwäbischen Speisen unseren Hunger und glichen den Flüssigkeitsverlust vom Wandern aus. Um 15:00 Uhr ging es zurück, über den Täfelberg in Richtung Wanderparkplatz Rehhalde/Ochsenstraße. Kurz vor 15:45 Uhr trafen wir am Ausgangspunkt ein. Nun galt es, den Nachmittag noch angemessen ausklingen zu lassen. …

 

…und wo konnte dies besser geschehen, als im bereits am Vortag hergerichteten Atlantik – Magazin? Bei Kaffee und Kuchen ging abermals ein wunderschöner Tag zu Ende.

Vielen Dank Günther, für diesen hervorragenden Streifzug durchs Schlehengäu!

F.R.

   
     
******
   
     

Rückblick auf die Jahresabschlussveranstaltung 2006

…Millionen Fans in unserem Land waren begeistert, Milliarden auf der ganzen Welt haben in diesem Sommer nach Deutschland geblickt. Die Fußball-Weltmeisterschaft hat sie alle in ihren Bann gezogen. Wie noch niemals zuvor in unserer Region haben sich Fußballbegeisterte im Schlosshof Deufringen zusammengefunden, um unserem Team zuzujubeln und die Daumen zu drücken. Wer glaubte, das Fußballfest sei nun vorüber, sah sich getäuscht! “FANMEILE“ mit dem “Wort des Jahres 2006“ begrüßte Fritz Roller, Vorsitzender der Sportfreunde, die zahlreich anwesenden Mitglieder sowie die neuen Mitglieder Katja Eisenhardt, Carmello Guadagnino und Patrik Martin im Bürgerhaus Dachtel. Doch bevor die Abschlussfeier starten konnte, mussten noch einige spannende und attraktive, gleichwohl auch dramatische Hallenfußballspiele bestritten werden.
Christmas – Cup bei der Jahresabschlussveranstaltung im Bürgerhaus Dachtel, ein absolutes MUSS und eines der Highlights des Tages. Mit Leidenschaft, Begeisterung, Engagement und absoluter Hingabe wurden die Spiele ausgetragen – verdienter Sieger wurde die zielbewussteste Mannschaft mit Dieter Nagel, Günther Erhardt, Marco Kuntzsch und Pascal Roller. Wer die Spiele verfolgte, erkannte, dass hier eine Mannschaft agierte, die sich auf das absolut Wesentliche und wirklich nur auf dies beschränkte – das heißt: gewinne die Spiele, die nur zwingend notwendig sind, um am Schluss als Turniersieger auf dem Treppchen zu stehen. Der Gewinn des Christmas – Cups ist der verdiente Lohn für ein raffiniert gespieltes Turnier mit einem exzellenten Pascal Roller als Stürmer. Bei der Pokalübergabe an das erfolgreiche Siegerteam schmunzelte so manch Anwesender noch immer über die Schlitzohrigkeit des Teams. Den Pokal des besten Torschützen erhielt Pascal Roller. Souverän leitete Schiedsrichter Werner Erhardt alle Spiele, musste jedoch vereinzelt beruhigend auf die Akteure einwirken – es geht ja schließlich um ETWAS!!!


Turniersieger 2006

Im liebevoll, weihnachtlich dekorierten Vereinsraum des Bürgerhauses sorgten die zahlreich anwesenden Mitglieder und Freunde mit ihren Familien für eine festliche Etikette. Die Vereinsleitung setzte abermals auf Stil und hatte damit die richtige Entscheidung getroffen, wie die Resonanz der Anwesenden deutlich zeigte – es war die für die Sportfreunde unverkennbare familiäre Atmosphäre. Die Tombola mit ihren hochwertigen Sachpreisen, wie auch die „Vereinsgastronomie“ wurden erneut mit Komplimenten überhäuft. Nicht zu kurz kamen auch die zahlreich anwesenden Kinder. Nikolaus und Knecht Ruprecht hatten viele Geschenke für die Kinder mitgebracht.



In seinem Jahresrückblick ließ Fritz Roller noch einmal die Ereignisse aus 2006 Revue passieren. Viel Spaß und Ausgelassenheit gab’s bei der Winterwanderung ins Krabbanescht nach Holzbronn, unsere aktive Teilnahme am Sportlerball sowie die Torwandaktion beim Maibaumfest der FFW-Aidlingen. Die wohl größte Sensation im Jahr 2006 war dann, die Fußball-Weltmeisterschaft im Magazin zu erleben. Ein Höhepunkt der absolut nicht mehr zu überbieten war und geradewegs ins Sommerfest überging, denn da sahen wir uns gemeinsam das Spiel um Platz 3 an. Wer glaubte, das Fußballfest sei nun vorüber, sah sich getäuscht – und so wurde es doch ein Sommermärchen! Zu erwähnen ist, dass Fritz Roller nun auch dem Kreis der 50er angehört und Reiner (Eck) Schmid die 40 voll gemacht hat. Die Auszeichnung zum Trainingsfleißigsten für das abgelaufene Jahr 2006 erhielt Carmello Guadagnino, der bedauerlicherweise nicht anwesend sein konnte.

Bedanken möchten wie uns:
bei den Organisatoren sowie den Helfern, die zum Gelingen der Jahresabschlussfeier beigetragen haben.
Für die Kuchen- und Salatspenden von den Mitgliedern bzw. deren Frauen oder Freundinnen.
Die Tombolaspenden der Firmen/Personen: Metzgerei Adler - Familie Zweygart, M. Döttling Optik Geschäft, Raiffeisenbank Aidlingen, Apotheke Aidlingen, Dies + Das, Bäckerei Jauß Deufringen, Real Böblingen, Tengelmann Aidlingen, Impressionen Judith Schmidt, Getränkeland Gärtringen, Schuhhaus Dappert-Gerlach, Tanja Müller Aidlingen.
Natürlich gilt unser Dank auch allen nicht namentlich genannten Helfern, die ebenfalls zum Gelingen beigetragen haben.
Ganz herzlich möchten wir uns bei unseren Mitgliedern für ihr Vertrauen bedanken, das uns im abgelaufenen Jahr entgegengebracht wurde.

Ein kurzer Ausblick auf 2007 zeigte, dass uns erneut ein ereignisreiches, spannendes Jahr bevorsteht.

F.R.

   
     
******
   
     
02-Jan-2007    
     

Hallo Sportfreunde,

wie bereits bei der Jahresabschlussveranstaltung angekündigt, findet am kommenden Samstag, den 06. Januar (Heilige Drei Könige) unsere diesjährige Winterwanderung statt.
Treffpunkt: 10:30 Uhr am Wanderparkplatz, direkt an der Hauptstraße (K4308) zwischen Gechingen und Althengstett gelegen. Die Parkplatzeinfahrt ist durch ein entsprechendes Hinweisschild gekennzeichnet.
Unser erstes Etappenziel ist die Gaststätte "Zum Trollinger" (Sektkellerei Schnaufer, im Mönchswasen 1) in Althengstett.
Wer nicht mitwandern möchte, kann auch geradewegs um 12:15 Uhr in die Gaststätte zum Mittagessen kommen.
Unser bereits traditioneller Abschluss findet dann wiederum im Atlantik Magazin in Deufringen statt.

Wir freuen uns auf einen schönen (Winter)Wandertag!

bis dann...

Die Vorstandschaft

   
     
******
   
     

Ein sportlicher Nachtrag, diese Info erreichte uns leider etwas spät. Wurde von Uwe Burkhardt zur Verfügung gestellt. Betrifft unseren Radprofi Gerd Bork.

Gerd hat in diesem Jahr im Namen von 'Atlantik Deufringen' beim 1. Engadiner Radmarathon teilgenommen.
Bericht vom Engadiner Radmarathon am 16. Juli 2006
Er steht den anspruchsvollen Pyrenäen Etappen der Tour de France nicht nach, weder in Bezug auf Schwierigkeit noch auf Streckenlänge noch auf zu absolvierende Höhenmeter. Aber er hat mehr als 10 mal so viele Teilnehmer. Die Rede ist vom Engadin Radmarathon, ein Rennen für Amateure, die von überall her anreisen, um Beinmuskeln und Ausdauerfähigkeiten so richtig zu fordern.
Auf 172 km waren am Sonntag, 16. Juli, bei brütender Mittagshitze mehr als 3400 Höhenmeter zu bewältigen. Start war um 7:00 Uhr morgens in Zernez, ein auf 1500 Meter Höhe gelegenes Dorf im Schweizer Engadin.

Anbei als PDF-Datei, das Ergebnis (siehe Seite 16) und ein paar Bilder.

 

   
     
******
   
     
10-Dez-2006    
     

Info für unsere Gästebuch-Besucher:

Es wird ausdrücklich an dieser Stelle noch mal darauf hingewiesen, das Gästebuch als solches zu benutzen, in seiner ursprünglichen Form. Das heißt, jeder hat sich wenigstens mit seinem Namen/ eindeutigem Pseudonym einzutragen. Es ist auch darauf zu achten, sich einen vertretbaren Stil anzugewöhnen, der in keiner weise diskriminierend wirkt. Desweiteren ist es untersagt, irgendwelche Werbung mit weiterführenden Links einzutragen. Wenn sich alle daran halten, kann/ wird das Gästebuch weiterleben.

Gez. Webmaster

   
     
******
   
     
13-Nov-2006    
     
   
     
******
   
     
24-Jul-2006    
     

Während der Sommerferien (3. August 2006 bis 16. September 2006) findet kein Trainingsbetrieb im Bürgerhaus Dachtel statt, sondern auf dem Schallenberg.

Folgenden Termine wurden festgelegt, 10. August, 24. August und 7. September 2006, jeweils beginnend um 19:00 Uhr.

   
     
******
   
     
Bericht vom Sommerfest am 8. Juli 2006    
     

Internationales Flair beim Sommerfest auf dem Schallenberg!!!

>>Die Welt zu Gast bei Freunden<<  Das Motto der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland – beim Sommerfest der Sportfreunde war dies deutlich zu spüren. Dart-Championat, Live-Übertragung des WM-Spiels der deutschen Nationalmannschaft auf Großbildleinwand, kulinarische Leckerbissen aus Thailand und europäische Salatvarianten.
Vorbildliches Engagement durch die Verantwortlichen ergab ein in der Summe gelungenes und abwechslungsreiches Sommerfest – wobei die Startphase (Aufbau) als überaus ärgerliches Kuriosum bezeichnet werden kann. Durch eine versehentlich, leider nicht mehr nachvollziehbare Doppelbelegung des Platzes kam es zu Meinungsverschiedenheiten (siehe Fazit).
Eingeläutet wurde dieser Tag durch ein Grußwort des Vorsitzenden Fritz Roller und den Dank an die Helfer sowie den bereits traditionellen Fassanstich durch Oli Hamp. Wie schon in den vergangenen Jahren gab’s knusprige Grillwürste, leckere Puten-, Schweine-, Rindersteaks sowie sämtliche Varianten von Salaten. Wie im Vorfeld bereits erwähnt, präsentierten uns außerdem Arnold und seine Frau kulinarische Einblicke in die thailändische Küche. Rainer (Eck) Schmidt (jetzt ebenfalls Schwabenalter) sorgte dafür, dass für die anwesenden Gäste keinerlei Kosten entstanden – nochmals herzlichsten Dank!

Den Höhepunkt bildete dann das gemeinsame Jubeln und Feiern des deutschen WM-Sieges im Spiel um Platz 3 sowie das anschließend ausgelassene Beisammensein am Lagerfeuer.

Gespannte Atmosphäre…

 

…und bekanntlich verbindet Fußball

 

Es war erneut ein tolles Sommerfest, bei dem alle ihren Spaß hatten. Gemeinsam ist es uns wieder geglückt, einen besonderen Tag zu schaffen.

Fazit: Meinungsverschiedenheiten bei Interesse für das ein und selbe Objekt können immer vorkommen. Gewünscht ist hierbei jedoch die Begegnung auf „Augenhöhe“. Die Vorraussetzung / Bereitschaft sich mit schwierigen Situationen auseinanderzusetzen, ist ebenso wichtig wie Verbindlichkeit und ein gesunder Menschenverstand. Wir sind jedenfalls der Meinung in dieser Situation absolut richtig gehandelt zu haben!

   
     
*************************************************
   
     
13-Jul-2006    
     
Aller voraussicht nehmen wir am Sportschießen für Jedermann/ Vereinswanderpokalschießen bei der Schützenkameradschaft Dachtel am 22./ 23. Juli 2006 teil (abhängig vom Interesse der Mitglieder/ Freunde).    
     
******
   
     

Am 8. Juli 2006 hat unser diesjähriges Sommerfest auf dem Schallenberg erneut stattgefunden. Es
gab anfänglich Probleme mit der Platzbelegung, man mußte den Standort verlegen und das in
kürzerster Zeit(Organisation ist halt alles).
Danach konnte aber wieder nach Lust und Laune gefeiert werden. Als kleinen Wettstreit, haben wir
uns dieses mal ein Dart-Turnier ausgedacht.
Für Fussballbegeisterte lief am Abend, über eine Gross-Leinwand das WM-Spiel um Platz 3.
Am Lagerfeuer klang der Abend dann aus. Es war wie eh und je eine großartige Veranstaltung.
Ausführlicher Bericht folgt. Bilder zum Sommerfest findet man in der Galerie.

 

   
     
*************************************************
   
     
18-Mär-2006    
     
Sportlerball am Samstag, 01. April 2006, im Bürgerhaus Beginn 19:00 Uhr

Hallo Sportfreunde,
das solltet Ihr nicht verpassen! Die Ballsaison steht vor der Tür... Nicht zu verwechseln mit den (Fuß-)ballkünsten unserer aktiven Sportler. Nein, nein... - das Tanzbein schwingen ist angesagt. Wie in den vergangenen Jahren, sind die Sportfreunde Atlantik für die phantasievolle, kreative Gestaltung der Showbühne beim Sportlerball zuständig. Hierbei muss beachtet werden, dass der künstlerische Part, sprich Auf- und Abbauleistung das EINE, die Veranstaltung selbst jedoch das ANDERE ist. Für den bereits erwähnten ersten Part gibt’s genügend Helfer, das sollte keine Schwierigkeiten darstellen. Meine Aufforderung betrifft den angenehmeren Teil – den Sportlerball am Abend. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr am diesjährigen Sportlerball teilnehmen könntet, um gemeinsam, in einem "etwas" anderen Ambiente, schöne und beschwingte Stunden zu verbringen!

Wenn Jemand Interesse hat, gebt bitte unserem Vorstand per eMail (sollte bekannt sein) kurz Bescheid, ob und wieviele Eintrittskarten Er besorgen soll.

Der Eintrittspreis beträgt:
im Vorverkauf 10,00 €
an der Abendkasse 11,00 €

Schöne Grüße
Die Vorstandschaft

   
     
*************************************************
   
     
31-Jan-2006    
     

Hallenfußball und das wöchentliche Training!
Wie gerne das Angebot, für die Sportfreunde zu spielen (und stetig zum Training zu kommen) angenommen wird, zeigte eine Ehrung letzen Donnerstagabend. Da wurde René Horn für seine in 2005 aufgebrachte Trainingskonstanz geehrt.

Rene & Fritz

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle (l. René und r. Fritz)

 

Bitte beachten:
Aufgrund der bevorstehenden Faschingsveranstaltung (Langhoorguggi`s Dachtel) im Bürgerhaus,  findet am Donnerstag 9. Februar 2006 kein Trainingsbetrieb statt.  Bitte beachten.

   
     
*************************************************
   
     
31-Dez-2005    
     

Winterwanderung am 6. Januar (Heilige drei Könige) von den Sieben Tannen nach Holzbronn ins "Krabba – Nescht“

Ausgangspunkt und Treffpunkt für den ersten Sportfreunde – Event im Jahr 2006 ist um 10:45 Uhr der Parkplatz bei den „Sieben Tannen“. Die Wanderstrecke ist (einfach) etwa 5 km lang, führt durch Wälder, Wiesen und belohnt uns mit einem herrlichen Blick über Stammheim und Calw bis hinüber zum Schwarzwald. Unser Einkehrstopp ist um 12:30 Uhr im Krabba – Nescht Holzbronn geplant. Sofern alle Teilnehmer dann erholt und gestärkt sind, treten wir gegen 14:30 Uhr den Rückweg zu den „Sieben Tannen“ an. Wir freuen uns auf eine schöne Winterwanderung mit Euch.

Das Tourenplanungsteam der Sportfreunde

   
     
*************************************************
   
     
24-Dez-2005    
     

Liebe Mitglieder und Freunde,

das Jahr 2005 neigt sich dem Ende zu, es ist Weihnachten - einer der wenigen
Augenblicke im Jahr, die uns Zeit lassen, inne zu halten. Blicken wir zurück
auf ein Jahr voll Spiel, Spaß und Freude, gleichfalls auf ein Jahr, das
zuletzt von fast ohnmächtiger Trauer, ausgelöst durch den Verlust unseres
Freundes Thomas geprägt war.
Jeder von uns hat zum Jahreswechsel ganz individuelle Wünsche, Hoffnungen
und Ziele. Ich wünsche allen Mitgliedern und Freunde sowie ihren Familien
viel Gesundheit, Glück und Erfolg im privaten und beruflichen Bereich.
Sammeln wir hierzu in den kommenden Tagen genügend Kraft.
Mit Blick auf das neue Jahr schauen wir auf die Fußballweltmeisterschaft.
Dieses Großereignis, das wieder einmal den Focus der Weltöffentlichkeit auf
unser Land richtet, erwarten wir mit Spannung und Begeisterung.

Frohes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins Jahr 2006.

Fritz Roller
Vorstand

   
*************************************************
Wir trauern um unser Vereinsmitglied Thomas Erhardt, der am 23.11.2005 verstorben ist.

 

In Memorial

Wo Worte fehlen,
das Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo die Augen versagen,
das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,
bleibt einzig die Gewissheit,
dass Du für immer in unseren Herzen weiterleben wirst.


Thomas Erhardt

4. 6.1960 - 23.11.2005

Wir haben mit Thomas einen Menschen verloren, der unseren Verein geprägt hat.
Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen

Sportfreunde Atlantik Deufringen e.V.

 

*************************************************


 

25 Jahre Sportfreunde Atlantik Deufringen

Am 16. Oktober 2004 feierten wir unser 25jähriges bestehen. Der Abend wurde durch Highlights wie, Tanzeinlage Showtanzgruppe, Mundartheater begleitet. Es fanden Ehrungen statt und unser Vorstand hat einen überaus sehenswerten Rückblick der letzten 25 Jahre Sportfreunde Atlantik vorgetragen. Unten seht ihr ein Bild der Mitglieder die für 25 Jahre geehrt wurden und in der Foto-Galerie könnt ihr Bilder von diesem Abend sehen. Einen Bericht über die Veranstaltung könnt ihr lesen wenn ihr volgenden Link anklickt "Bericht".